Vhost für LAN -> WAN zwingend notwendig?

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Vhost für LAN -> WAN zwingend notwendig?

Postby Guest » 03. May 2003 11:28

Hallo,

ich habe ein LAN mit 3 PCs mit Print-Server und Router (192.168.1.1 bis 5; Slackware-9.0-Linux). Alle 3 PCs können über den Router ins Internet und sind über NFS untereinander verbunden. Jeder der 3 PCs hat seinen Hostname (etwa Hans, Heinz, Hilde und Router).

Meine DynDNS-Domaine ist guenzl.homelinux.net. Und hiermit soll ein öffentlich zugängiger WebServer mit Apache-1.3.27 auf einem PC (etwa Heinz = 192.168.1.3) aufgebaut werden.

Ist es zwingend notwendig, in /etc/apache/httpd.conf einen VirtualHost zu konfigurieren?

Wo finde ich ein meiner Konfiguration nahes Beispiel hierzu?

Stimmt das so:

NameVirtualHost *
<VirtualHost *>
ServerAdmin [Hier meine Email-Adresse]
ServerName www.guenzl.homelinux.net
</VirtualHost>

Oder muss
NameVirtualHost 192.168.1.3
sein?

Muss außerdem in /etc/hosts guenzl.homelinux.net unter 192.168.1.3 eingetragen werden, um aus dem WAN heranzukommen?

Gruß,

Werner.
Guest
 

Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests