Startseite funktioniert, aber weiter gehts nicht......

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Startseite funktioniert, aber weiter gehts nicht......

Postby Sicky » 21. January 2005 09:49

Hi, hoffentlich kann mir jemand Helfen sonst waren die letzten 4 Tage umsonst.

Ich bin dabei den Apache zu konfigurieren. Die Startseite funktioniert auch wenn ich Localhost aufrufe. auf dieser Startseite ist ein Link auf die folgende seite. die Funktion für diesen Link ist in einer dll hinterlegt. jetzt kann ich aber auf diesen Link klicken so viel ich will, entweder brint er dann einen Fehler (forbidden.....) oder er will nen Download machen von der dll, soll er aber nicht, er solls ja anzeigen.
Im ScriptAlias hab ich auch den Ordner angegeben wo die dll drin ist, also er findet sie, denk ich (sonst würd er den Namen der dll nicht anzeigen beim Download) aber er führts halt nicht richtig aus. :roll:

wäre dankbar für jede Hilfe
Gruß Sicky
User avatar
Sicky
 
Posts: 15
Joined: 21. January 2005 09:33

Postby Wiedmann » 21. January 2005 10:53

Hmm, eine dll sie als Script arbeitet.... Das ist aber nicht zufällig etwas für den IIS?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Sicky » 21. January 2005 11:13

ja, die Seite ist vorher auf dem IIS gelaufen, aber der hat zuviele Probleme gemacht und jetzt muss ein andere her. Aber eigentlich sollte der Apache ja auch ne dll verarbeiten können oder muss ich die irgendwo anders hinschreiben damit ers kapiert, weil nicht ob die unter scripts richtig ist, erschien mir aber bisher die einzige mögliche stelle.
User avatar
Sicky
 
Posts: 15
Joined: 21. January 2005 09:33

Postby Wiedmann » 21. January 2005 11:26

Aber eigentlich sollte der Apache ja auch ne dll verarbeiten können

Wenn der Apache sowas überhaupt können soll, dann mit Hilfe von dem Modul "mod_isapi". Eine Garantie das deine damit läuft gibt es aber nicht (darf z.B: kein Filter sein). Ist halt auch die Frage, wie speziell das Ding auf den IIS zugeschnitten ist...
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Sicky » 21. January 2005 11:39

Das Isapi Modul hab ich schon, er erkennt scheinbar auch die dll, aber ich denke er weiß nicht wirklich was er damit anfangen soll. er will dann immer nen download machen, (von ner datei die so heißt wie die dll, also erkennt er was nur weiß er glaub ich nicht was damit anzufangen ist oder hat nicht die richtigen rechte)
User avatar
Sicky
 
Posts: 15
Joined: 21. January 2005 09:33

ISAPI-Handler konfigurieren!

Postby neo42 » 22. January 2005 23:33

Damit Apache weiß, dass .dll-Dateien durch mod_isapi verarbeitet werden sollen, muss die httpd.conf folgende zusätzliche Zeile enthalten:
AddHandler isapi-isa .dll

Damit müsste es eigentlich klappen.
Apache-Direktiven als täglicher Newsletter:
http://buecher.lingoworld.de/apache2/dirnews.html
neo42
 
Posts: 16
Joined: 06. February 2004 21:42
Location: Köln

Postby Sicky » 26. January 2005 10:44

Scheinbar hab ich das eigentliche Problem gefunden. Die Isapi dll wird soweit verarbeitet. ADDHandler und ISAPI Modul sind eingebunden.
Hab von jemandem je andere dll bekommen und die funktioniert mit meiner konfiguration. Ich hab jetzt ne Test dll erzeugt um zu sehen an was es liegt und scheinbar verlangt der Apache einen bestimmten Header.
Auf dem IIS lief das noch Prima und jetzt bei der Umstellung auf Apache machts Probleme. scheinbar muss in den Quellcode der dll noch was bestimmtes für den Header rein, aber ich weiß nicht was, such jetzt schon drei Tage danach im Internet.

Gruß Sicky
User avatar
Sicky
 
Posts: 15
Joined: 21. January 2005 09:33

Postby deepsurfer » 26. January 2005 11:16

hast du mal die header von dem "nicht funktionierendem" und dem von anderen verglichen ????
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Sicky » 26. January 2005 11:23

ich hab hab das header vom funktionierenden nicht und außerdem ist das in Delphi geschrieben und meins in C++
liegt am header der dll, da muss scheinbar was rein damits der Abahatchi schluckt
User avatar
Sicky
 
Posts: 15
Joined: 21. January 2005 09:33

Postby deepsurfer » 26. January 2005 14:46

weiss nicht ob dir das etwas hilft, sicherlich aber zum nachdenken würdig.

Zitat aus einer unbekannten quelle
das funktioniert mit einem server der das CGI-Interface vollständig unterstützt und auf dem DLL als CGI freigegeben ist...

in apache...
AddHandler cgi-script .dll

außerdem muss in dem entsprechenden vezeichnis aus ausführung von CGI erlaubt sein...

apache:
Options +ExecCGI

nun musst du eine DLL datei erstellen, und in deiner DllMain die parameter aus den umgebungsvariablen lesen.. entsprechend parameter machts dann verschiedene sachen... wichtig is dabei das GET und POST als paramter übergabe seperat behandelt werden müssen!

am einfachsten gehts mit cgic... das is ne c / c++ library die einen großteil der drecksarbeit für dich erledigt...

wenn dus ohne lib macht dann musst du die http header nach stdout schreiben, die header werden durch \r\n getrennt... nachdem du fertig bist mit den headern sendest du \r\n\r\n um anzuzeigen das nun die inhalte der datei volgen... und dann eben die dateiinhalte.. wenn du fertig bist return;

bei headern is auf jedenfall der Content-Type header zwingend erfordelich... und nun viel spaß beim ausprobieren..



EDIT:
gehört zufälligerweise zu der "nicht funktionierenden DLL" noch eine lib Datei ?? (schau mal im IIS verzeichniss nach)
soweit ich das überschaue müsste diese im gleichen verzeichniss sein wie die DLL.
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby deepsurfer » 02. February 2005 09:37

schade....ein interesantes Thema und nun verkümmert es... :(
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Sicky » 02. February 2005 10:47

Sorry, ist keine böse Absicht, aber ich muss mich erst noch ein bisschen in Visual C++ einarbeiten, hab bisher nur mit Borland Programmiert. :idea: dann kann ich mit dem Apache weitermachen. werd sicherlich nochmal darauf zurückkommen, denn das Ding muss laufen bis in 5 Wochen.

bis dann
:wink:
User avatar
Sicky
 
Posts: 15
Joined: 21. January 2005 09:33

Postby Sicky » 03. February 2005 13:41

jetzt hab ichs raus. in der DLL gibts ne Funktion StartContent, die erzeugt nen HEader und in den HEader muss der Content-Type text\html rein und dann gehts.
danke für die Hilfe
Gruß Sicky :)
User avatar
Sicky
 
Posts: 15
Joined: 21. January 2005 09:33

Postby deepsurfer » 03. February 2005 15:11

supi..... :D


chirio
Deep
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Sicky » 09. February 2005 10:56

Ich hätt noch ne andere Frage:

Was macht die Option FollowSymLinks ???

Gruß Sicky
User avatar
Sicky
 
Posts: 15
Joined: 21. January 2005 09:33

Next

Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests