sicherung der Log-Dateien

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

sicherung der Log-Dateien

Postby JayDee » 04. January 2005 11:37

Hallo,

ich suchen ein tool, welches reglemäßig die log-dateien sichert....

Ich bin leider nicht mehr der Batch-Programmierung so mächtig...

Hat jemand einen Tipp ???
Gruß
JayDee
(Webmaster Spielmannszug St. Mauritz-Erpho)

Image

oder auch www.strandchecker.de ;)
die etwas andere Strandseite
User avatar
JayDee
 
Posts: 36
Joined: 30. April 2004 11:57
Location: Münster

Postby c-we » 11. January 2005 01:57

hi,

falls Linux: mit logrotate die logs täglich (cron) zippen(tar) und dann per batch ins backup verzeichnis schieben ..

falls win: k.a. ;)
c-we
 
Posts: 22
Joined: 29. September 2004 14:55

Postby JayDee » 11. January 2005 07:43

leider Windows :(

aber trotzdem viele Dank für deine Hilfe, die kann ich bei meinem anderen Server nutzen ;)
Gruß
JayDee
(Webmaster Spielmannszug St. Mauritz-Erpho)

Image

oder auch www.strandchecker.de ;)
die etwas andere Strandseite
User avatar
JayDee
 
Posts: 36
Joined: 30. April 2004 11:57
Location: Münster

Postby c-we » 11. January 2005 08:03

Hi,

also ich hab gerade noch was gefunden ... musst nur perl unter windows ans laufen bekommen (sollte eigentlich nicht so schwer sein), dann könntest du eine perl version von logrotate benutzen:

http://www.mcmilk.de/code/perl/
http://www.perl.org/
c-we
 
Posts: 22
Joined: 29. September 2004 14:55

Postby JayDee » 11. January 2005 11:55

perl meine ich läuft....

was ist dieses logrotate genau ????
Gruß
JayDee
(Webmaster Spielmannszug St. Mauritz-Erpho)

Image

oder auch www.strandchecker.de ;)
die etwas andere Strandseite
User avatar
JayDee
 
Posts: 36
Joined: 30. April 2004 11:57
Location: Münster

Postby c-we » 17. January 2005 14:47

Logrotate ist ein kleines Programm welches ein paar nützliche Dinge
für einen Admin automatisiert. Es rotiert logfiles ;)

Beispeil:
Du hast einen Server der alles in ein access.log loggt.
Irgend wann wird dieses logfile ziemlich voll und/oder du willst dieses logfile sichern um es später z.b. analysieren zu können.

So, was du nun machen müsstest wäre:
1. Tag
1. Den Apache stopppen
2. die datei access.log nach access.log.1 umbenennen
3. Den Apache wieder starten

2. Tag
1. Den Apache stopppen
2. die datei access.log.1 nach access.log.2 umbenennen
3. diese, um platz zu sparen, auch gleich noch zippen
access.log.2 -> access.log.2.gz
4. die datei access.log nach access.log.1 umbenennen
3. Den Apache wieder starten
usw.

Die daraus enstehenden Vorteile:
- du hast für jeden Tag eine eigene log datei
- du kannst nun die Dateien auf den der apache nicht mehr zugreift
bequem irgend wo hin schieben (backup)
- durch das zippen spart man enorm platz
- man kann die übringens auch in diesem format bennen_ access.log.2005-01-17 ... noch mehr Übersicht

Nachteil:
-Sehr viel Arbeit für den Admin ... vor allem bei vielen VHosts mit eigenen Logfiles

Lösung:
-cron (oder was vergelichbares unter windows)
-logrotate

Macht alles, nach einmaliger Konfiguration, allein ... :lol:

rotiert die logfiles je nach bedarf:
- stündlich/täglich/wöchentlich ....
- wenn die datei grösser als 1 MB ist ...
- etc.

P.S.: Der Apache hat auch ein ähnliches Programm direkt eingebaut ... musst mal in den Apache Docs suche ...
c-we
 
Posts: 22
Joined: 29. September 2004 14:55

Postby JayDee » 25. January 2005 08:49

sorry für die späte antwort.....

ja, ich habe es bei den Apache-Docs gefunden... ich werde es mir mal reinziehen.

Viele Dank für Deinen Tipp !!!
Gruß
JayDee
(Webmaster Spielmannszug St. Mauritz-Erpho)

Image

oder auch www.strandchecker.de ;)
die etwas andere Strandseite
User avatar
JayDee
 
Posts: 36
Joined: 30. April 2004 11:57
Location: Münster


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests