Aller Anfang ist schwer.

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Aller Anfang ist schwer.

Postby cbxk1xg » 29. December 2004 19:56

Hallo,

ich schreibe gerne Scripts in Perl und habe bisher immer eine Domain bei meinen Provider (artfiles) als Testumgebung benutzt. Jetzt habe ich noch einen zweiten freien Rechner auf dem ich gerne Linux mit Apache, Perl und MySQL hätte. Auf PHP, Python und anderen Krams kann ich gut verzichten. Ich bräuchte irgendetwas das nicht so schrecklich bunt ist. Am besten nur eine Shell ohne KDE. Leider ist die Auswahl mehr als groß.

Hat irgendwer eine Empfehlung? Ich bin zwar ein Computerprofi wenn es um Dos und Windows geht, bei Linux in ich aber wohl eher ein DAU. Ich kenne Linux nur von der SSH meines Providers.
cbxk1xg
 
Posts: 2
Joined: 29. December 2004 19:48

Postby glitzi85 » 29. December 2004 21:46

Hallo,

eigentlich kannst du jeden Linux-Ableger benutzen, den du möchtest. Wenn du den X-Server nicht startest, dann hast du auch nur eine Shell.

Wenn es einfach zu installieren sein soll, dann nimm am besten SuSE. Verwöhnt zwar etwas, aber zum installieren recht einfach. Danach einfach immer in den Runlevel 3 starten, dann hast du alles was du willst.

Du kannst natürlich auch Knoppix o.ä. nehmen und die auf die Platte bügeln. Allerdings hab ich das noch nie gemacht und weiß nicht wie es sich da mit dem Admin-Account verhält.

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests