Apache Anfängerproblem

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Apache Anfängerproblem

Postby Ziegenpeter » 27. December 2004 14:35

Hallo Leute!

Ich habe bis jetzt einige private Seiten gestaltet und habe zum testen den Omnihttpd benutzt. Nun möchte ich TYPO3 probieren und hab auf einem Windows XP prof den Apache mit dem ganzen Typo 3 Paket installiert.

Wenn ich nun den Server starte, wird mir die Index-Seite angezeigt. Ping auf localhost und 127.0.0.1 funktioniert. Der Rechner hat die IP 192.168.0.15. Apache ist in C:\apache installiert. Nun habe ich eine Test-Site in das Verzeichnis c:\apache\httpd\test kopiert und einen virtuellen host angelegt.
Aber irgendetwas muß da falsch sein. Ich kann diese Seiten nicht aufrufen.
Kann mir wer helfen?
Ziegenpeter
 
Posts: 4
Joined: 27. December 2004 14:21

Postby deepsurfer » 27. December 2004 14:50

Aber irgendetwas muß da falsch sein. Ich kann diese Seiten nicht aufrufen.


auch nicht wenn du http://127.0.0.1/test/scriptname.htm (oder .php) aufrufst ???

Wenn es dann funktioniert müsstest du mal in der HOSTS datei den Namen hinzufügen den du als VHOST definiert hast.

chirio
Deep
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Apache Anfängerproblem

Postby Ziegenpeter » 27. December 2004 14:57

auch nicht wenn du http://127.0.0.1/test/scriptname.htm (oder .php) aufrufst ???


Da funktioniert es. Auszug aus httpd.conf:

<VirtualHost 192.168.0.15:80>
ServerName test.cx
DocumentRoot "C:/apache/htdocs/test"
UserDir "C:/apache/htdocs/test"
DirectoryIndex index.html index.htm index.php
</VirtualHost>

Ich müßte aber im Browser mit text.cx die index aufrufen können?
Ziegenpeter
 
Posts: 4
Joined: 27. December 2004 14:21

Postby deepsurfer » 27. December 2004 15:11

test.cx


in deine HOSTS datei eintragen dann sollte es gehen.

Code: Select all
# Copyright (c) 1993-1999 Microsoft Corp.
#
# Dies ist eine HOSTS-Beispieldatei, die von Microsoft TCP/IP
# für Windows 2000 verwendet wird.
#
# Diese Datei enthält die Zuordnungen der IP-Adressen zu Hostnamen.
# Jeder Eintrag muss in einer eigenen Zeile stehen. Die IP-
# Adresse sollte in der ersten Spalte gefolgt vom zugehörigen
# Hostnamen stehen.
# Die IP-Adresse und der Hostname müssen durch mindestens ein
# Leerzeichen getrennt sein.
#
# Zusätzliche Kommentare (so wie in dieser Datei) können in
# einzelnen Zeilen oder hinter dem Computernamen eingefügt werden,
# aber müssen mit dem Zeichen '#' eingegeben werden.
#
# Zum Beispiel:
#
#      102.54.94.97     rhino.acme.com          # Quellserver
#       38.25.63.10     x.acme.com              # x-Clienthost

127.0.0.1       localhost
127.0.0.1       text.cx            #oder besser noch die eigen LANip des Rechners !






chirio
Deep
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Ziegenpeter » 27. December 2004 16:32

127.0.0.1 localhost
127.0.0.1 text.cx


Hab ich auch gemacht, kein Erfolg. Der Browser sucht nach: test.cx, test.cx.com, test.cx.org, test.cx.net, test.cx.edu.
Dann die Meldung: Suchseite konnte nicht geöffnet werden.

In den Netzwerkeinstellungen unter IP: 192.168.0.15, Subnet 255.255.255.0, Standardgateway: 192.168.0.1 (ADSL-Router).
Beide DNS leer.
Ich möchte von diesem PC auch ins Internet und ins Netzwerk. Muß ich da irgendwo einen Nameserver konfigurieren?
Ziegenpeter
 
Posts: 4
Joined: 27. December 2004 14:21

Postby deepsurfer » 27. December 2004 17:58

setze mal statt 127.0.0.1 die LAN ip deines PC ein.

achsoo... ist der XAMPP auf dem selben rechner den du zum anschauen benutzt oder nicht ??
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Ziegenpeter » 28. December 2004 11:24

achsoo... ist der XAMPP auf dem selben rechner den du zum anschauen benutzt oder nicht ??

Hi!
Ja, läuft auf demselben Rechner. Ist über einen Router ans Internet angebunden. IP 192.168.0.15, Standard Gateway 192.168.0.1, DNS1 195.3.96.67, DNS2 195.3.96.68.
Apache unter c:\apache installiert. Der läuft auch, ich krieg im Browser unter localhost auch die index.php zu sehen.
Kann ich jetzt unter c:\apache\htdocs\test diesen Ordner anlegen indem die html-Dateien für die Seite test liegen? Mit Apconf habe ich dann virtuelle Server angelegt. Servername text.cx. Host einmal als 192.168.0.15:80 und dann 127.0.0.1:80 probiert. Gebe ich dann im IE test.cx ein werden verschiedene Domains durchsucht und dann krieg ich die Meldung "Suchseite konnte nicht geöffnet werden". Wenn ich den Standard-Gateway eingetragen habe springt der IE auf search.msn.de.
Manfred
Ziegenpeter
 
Posts: 4
Joined: 27. December 2004 14:21

Postby deepsurfer » 28. December 2004 12:23

Kann ich jetzt unter c:\apache\htdocs\test diesen Ordner anlegen indem die html-Dateien für die Seite test liegen?

Ja dann lautet der aufruf zum gegentest http://localhost/test/page.html

Mit Apconf habe ich dann virtuelle Server angelegt.
- Servername text.cx.


Hier im Forum sind einige sehr gute Threads zum Thema VHOST vorhanden, schau bitte da mal zusätzlich rein und vergleiche die Angaben mit der httpd.conf bei deinem Apachen.

Host einmal als 192.168.0.15:80 und dann 127.0.0.1:80 probiert.

Ich geh mal von aus das du hier von der VHOST sache sprichst mit dem Apach

Ich sprach von der HOSTS Datei in deinem PC.
sollte so aussehen c:\windows\system32\drivers\etc hosts
Code: Select all
# Copyright (c) 1993-1999 Microsoft Corp.
#
# Dies ist eine HOSTS-Beispieldatei, die von Microsoft TCP/IP
# für Windows 2000 verwendet wird.
#
# Diese Datei enthält die Zuordnungen der IP-Adressen zu Hostnamen.
# Jeder Eintrag muss in einer eigenen Zeile stehen. Die IP-
# Adresse sollte in der ersten Spalte gefolgt vom zugehörigen
# Hostnamen stehen.
# Die IP-Adresse und der Hostname müssen durch mindestens ein
# Leerzeichen getrennt sein.
#
# Zusätzliche Kommentare (so wie in dieser Datei) können in
# einzelnen Zeilen oder hinter dem Computernamen eingefügt werden,
# aber müssen mit dem Zeichen '#' eingegeben werden.
#
# Zum Beispiel:
#
#      102.54.94.97     rhino.acme.com          # Quellserver
#       38.25.63.10     x.acme.com              # x-Clienthost

127.0.0.1       localhost


dahin dann noch 192.168.0.15 test.cx

Dein System musst du nicht neu starten, denn die HOSTS wird bei jeden zugriff gelesen.

Gebe ich dann im IE test.cx ein werden verschiedene Domains durchsucht und dann krieg ich die Meldung "Suchseite konnte nicht geöffnet werden". Wenn ich den Standard-Gateway eingetragen habe springt der IE auf search.msn.de.

Das ist soweit auch richtig weil er den namen test.cx von deinem System nicht, daher die HOSTS datei.... ist im weitesten Sinne ein vorreiter zu einem Nameserver
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests