.htaccess nimmt nur ein Kommando an

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

.htaccess nimmt nur ein Kommando an

Postby chr1komma6com » 23. November 2004 19:47

Ich habe in meiner .htaccess eine Zeile stehen:
Code: Select all
AddDefaultCharset UTF-8


Wenn ich auch nur eine einzige Zeile mehr eintrage, und sei es ein Kommentar erhalte ich folgende Fehlermeldung:
Code: Select all
.../form/.htaccess: AddDefaultCharset takes one argument, The name of the default charset to add to any Content-Type without one or 'Off' to disable


In mehreren Foren finde ich .htaccess Dateien die mit diesem Kommando beginnen und dann weitere Kommandos beinhalten.

Der Apache meldet sich mit "Apache/1.3.31 (Debian GNU/Linux) PHP/4.3.9-1 AuthMySQL/4.3.8-1".

Kann mir jemand weiterhelfen?

danke,
chr1komma6com
 
Posts: 3
Joined: 23. November 2004 19:38
Location: Münster

Postby Wiedmann » 23. November 2004 19:58

AddDefaultCharset UTF-8
Wenn ich auch nur eine einzige Zeile mehr eintrage, erhalte ich folgende Fehlermeldung: ...

Du meinst Zeichen? Hm. Die Fehlermeldung ist doch eindeutig... Auch ist es bei dieser Directive ja logisch, dass da nur ein Parameter angegeben werden kann.

In mehreren Foren finde ich .htaccess Dateien die mit diesem Kommando beginnen und dann weitere Kommandos beinhalten.

Dann sind diese Forenbeiträge falsch. (Merkt man ja spätestens dann, wenn man diese Angaben übernimmt ;-) )

Oder was meinst du mit "weiteren Kommandos"? Poste doch mal deine ".htaccess" um die es geht.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby chr1komma6com » 23. November 2004 20:07

was geht:
Code: Select all
AddDefaultCharset UTF-8


was nicht geht:
Code: Select all
AddDefaultCharset UTF-8
# Testzeile


Es steht wirklich nicht mehr in der Datei.
chr1komma6com
 
Posts: 3
Joined: 23. November 2004 19:38
Location: Münster

Postby Wiedmann » 23. November 2004 20:19

Sorry. Da kann ich dir dann nicht weiterhelfen.

Theroretisch und laut Apache 1.3-Doku funktioniert das. Bei mir geht das auch, habe allerdings nur einen Apachen 2 zur Verfügung.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby chr1komma6com » 23. November 2004 20:24

Ich glaube ich spinne. Jetzt war ich mal auf die Idee gekommen ein Kommentar über das
Code: Select all
AddDefaultCharset UTF-8
zu setzen und den darunter zu belassen. Funktioniert.

Also fleißig all das dann weiter in die .htaccess eingetragen, was ich da sonst noch drin haben wollte, alles kein Problem. Nur den ersten -neuen- Kommentar darf ich nicht rausnehmen.

Muß ich nicht verstehen, muß nur funktionieren.

Und ich hattte mir die Datei sogar mit einem Hex-Editor angeschaut, ob da nicht irgendwo Müll drinsteht.

Dir Wiedemann einen lieben Dank für deine prompte Antwort!
chr1komma6com
 
Posts: 3
Joined: 23. November 2004 19:38
Location: Münster

Postby DutziMan » 23. November 2004 20:38

Vielleicht wird das Charset sofort übernommen und nicht am Ende der Datei.
In dem Fall könnte es sein, dass in deiner "Testzeile" Nicht-UTF8-Zeichen sind, was dann den Apachen zum meckern bringt.
DutziMan
 
Posts: 6
Joined: 23. November 2004 20:20


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests