eigene ErrorDocumete verwenden

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

eigene ErrorDocumete verwenden

Postby IMEXm » 26. October 2004 16:07

Ich brauche Hilfe bei der Einstellung vom Apache, damit meine eigenen Fehlerseiten angezeigt werden.

Ich habe einen Bereich meiner HP mit einem Passwortschutz versehen (funktioniert sogar). Da ich meine Fehlerseiten dem Design der HP angepaßt habe wollte ich nun diese auch angezeigt bekommen und nicht mehr die Standartseiten vom Apache.

Aus diesem Grund habe ich dann folgendes in die .htaccess Datei reingeschrieben:

ErrorDocument 401 http://meine Domain/fehler/401.htm
ErrorDocument 403 http://meine Domain/fehler/403.htm
ErrorDocument 404 http://meine Domain/fehler/404.htm
ErrorDocument 500 http://meine Domain/fehler/500.htm

(meine Domain ist selbstverständlich hier nur ein Platzhalter)

Wenn ich die Adresse aufrufe wird auch die Seite angezeigt. Wenn ich jetzt aber absichtlich bei der Kennwortabfrage das falsche Kennwort eingebe wird nur die Standartseite aufgerufen. Muß ich zusätzlich zur .htaccess Datei noch etwas in der Apache config ändern, damit meine eigenen Fehlerseiten angezeigt werden?

Grüße
IMEX

PS: Ich habe vorhin etwas gelesen, daß Windows "zu kleine" Fehlerseiten durch ausführlichere ersetzt. Meine Seiten sind jedoch größer als die geforderten kb.
IMEXm
 
Posts: 4
Joined: 26. October 2004 15:53

Re: eigene ErrorDocumete verwenden

Postby n.d. parker » 26. October 2004 23:12

IMEXm wrote:ErrorDocument 401 http://meine Domain/fehler/401.htm
ErrorDocument 403 http://meine Domain/fehler/403.htm
ErrorDocument 404 http://meine Domain/fehler/404.htm
ErrorDocument 500 http://meine Domain/fehler/500.htm

(meine Domain ist selbstverständlich hier nur ein Platzhalter)

Wenn ich die Adresse aufrufe wird auch die Seite angezeigt. Wenn ich jetzt aber absichtlich bei der Kennwortabfrage das falsche Kennwort eingebe wird nur die Standartseite aufgerufen.


Oje. Wie man auch in der Doku sehr deutlich lesen kann, sind absolute URLs in diesem Kontext ... ungeschickt. Bei 401 sogar unmöglich (wird stillschweigend ignoriert). Der Grund ist, dass bei solchen URLs eine Umleitung ausgelöst werden muss (Statuscode 302) und damit der ursprüngliche Fehlercode weggeworfen wird. Da aber bei 302 keine Authentisierungsanfrage stattfindet, ist das bei 401 nicht möglich.

Lass "http://meine Domain" einfach weg.

nd
n.d. parker
 
Posts: 18
Joined: 10. February 2004 23:53


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests