Sorry, steh auf dem Schlauch // Virtuelle Hosts

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Sorry, steh auf dem Schlauch // Virtuelle Hosts

Postby fchojinski » 27. December 2017 09:05

Hallo.

Ich habe mich durch die möglichen in Frage kommenden Posts und durch verschiedene Anleitungen im Internet gekämpft. Trotzdem will mir das Einrichten irgendwie nicht gelingen. Ausgangspunkt: Bisher hatte ich eine Intranetseite www.intranet.kleiner-gmbh.de. Nun soll eine weitere Seite www.gokleiner.kleiner-gmbh.de. Der Admin meint, er könne nur auf die IP weiterleiten, ich müsste VHosts anlegen. Das habe ich nch nie gemacht. Nach diversen Vorlagen habe ich diese http-vhosts.com erstellt:

# Virtual Hosts
#
# Required modules: mod_log_config

# If you want to maintain multiple domains/hostnames on your
# machine you can setup VirtualHost containers for them. Most configurations
# use only name-based virtual hosts so the server doesn't need to worry about
# IP addresses. This is indicated by the asterisks in the directives below.
#
# Please see the documentation at
# <URL:http://httpd.apache.org/docs/2.4/vhosts/>
# for further details before you try to setup virtual hosts.
#
# You may use the command line option '-S' to verify your virtual host
# configuration.

#
# Use name-based virtual hosting.
#
NameVirtualHost *:80
#
# VirtualHost example:
# Almost any Apache directive may go into a VirtualHost container.
# The first VirtualHost section is used for all requests that do not
# match a ##ServerName or ##ServerAlias in any <VirtualHost> block.
#
<VirtualHost www.intranet.kleiner-gmbh.de:80>

DocumentRoot "D:/Programme/xampp/htdocs/kwsi"
ServerName www.intranet.kleiner-gmbh.de
ErrorLog "logs/intranet.kleiner-gmbh.de-error.log"
CustomLog "logs/intranet.kleiner-gmbh.de-access.log" combined
<Directory "D:/Programme/xampp/htdocs/kwsi">
Options All
AllowOverride All
Require all granted
</Directory
</VirtualHost>

<VirtualHost www.gokleiner.kleiner-gmbh.de:80>

DocumentRoot "D:/Programme/xampp/htdocs/gokleiner"
ServerName www.gokleiner.kleiner-gmbh.de
ErrorLog "logs/gokleiner.kleiner-gmbh.de-error.log"
CustomLog "logs/gokleiner.kleiner-gmbh.de-access.log" combined
<Directory "D:/Programme/xampp/htdocs/gokleiner">
Options All
AllowOverride All
Require all granted
</Directory
</VirtualHost>


Leider startet Apache mit dieser Datei nicht. Gehe ich aufs Original zurück klappt es wieder. Kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben, warum es nicht tut? Was genau müsste ich in die Hosts Datei (Windows) eintragen?

Wenn jemand kommerzielle Unterstützung bietet nehme ich die auch in Anspruch, es soll ja nicht immer alles für Umme gemacht werden. Werden Logfiles benötigt?

Vielen Dank für jeden Hinweis.

System: Windows Server 2008 und xampp 3.2.1

Gruß
Frank
fchojinski
 
Posts: 5
Joined: 13. February 2017 17:21
XAMPP version: 3.2.1
Operating System: Windows Server 2008

Re: Sorry, steh auf dem Schlauch // Virtuelle Hosts

Postby Nobbie » 27. December 2017 10:53

NameVirtualHost *:80


Das ist veraltet und wird nicht mehr unterstützt von Apache 2.4. Leide gibst Du die falsche Xampp Release Nummer an, 3.2.1 ist keine Releasenummer von Xampp, sondern nur die Version des Controlpanels. Die Releasenummer von Xampp wird Dir bei der Downloadauswahl angezeigt. Ab inkl. Apache 2.4 ist NameVirtualHost nicht mehr unterstützt.

Außerdem sind beide VirtualHost Anweisungen falsch, da darf NICHT der Domainname stehen (der steht nachher richtigerweise im ServerName), sondern da muss das stehen, was auch hinter NameVirtualHost stand, also hier *:80

<VirtualHost *:80>

Und das bei ALLEN VirtualHost Anweisungen, die Du angibst (also beide hier). Ich weiß nicht, ob Du auch via localhost Xampp erreicht hast, wenn Du das brauchst, musst Du auch dafür einen weiteren VirtualHost angeben, die ServerName und DocumentRoot Anweisungen aus der globalen Umgebung werden ignoriert, wenn es VirtualHosts gibt, es müssen dann ALLE benötigen Domains als VirtualHost definiert werden.
Nobbie
 
Posts: 10157
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Sorry, steh auf dem Schlauch // Virtuelle Hosts

Postby fchojinski » 27. December 2017 15:45

Hallo Nobbie,

vielen Dank für deinen Hinweis. Meine Datei sieht jetzt so aus:

# Use name-based virtual hosting.
#
NameVirtualHost *:80
#
# VirtualHost example:
# Almost any Apache directive may go into a VirtualHost container.
# The first VirtualHost section is used for all requests that do not
# match a ##ServerName or ##ServerAlias in any <VirtualHost> block.
#
<VirtualHost *:80>
DocumentRoot "D:/Programme/xampp/htdocs/kwsi"
ServerName www.intranet.kleiner-gmbh.de
ErrorLog "logs/intranet.kleiner-gmbh.de-error.log"
CustomLog "logs/intranet.kleiner-gmbh.de-access.log" combined
<Directory "D:/Programme/xampp/htdocs/kwsi">
Options All
AllowOverride All
Require all granted
</Directory
</VirtualHost>

<VirtualHost:*80>
DocumentRoot "D:/Programme/xampp/htdocs/gokleiner"
ServerName www.gokleiner.kleiner-gmbh.de
ErrorLog "logs/gokleiner.kleiner-gmbh.de-error.log"
CustomLog "logs/gokleiner.kleiner-gmbh.de-access.log" combined
<Directory "D:/Programme/xampp/htdocs/gokleiner">
Options All
AllowOverride All
Require all granted
</Directory
</VirtualHost>

Leider startet Apache immer noch nicht. Was mache ich bloß falsch? :shock:

Muss ich noch irgendwo irgendwas eintragen? z.B. in die Hosts Datei von Windows?

Viele Grüße
Frank
fchojinski
 
Posts: 5
Joined: 13. February 2017 17:21
XAMPP version: 3.2.1
Operating System: Windows Server 2008

Re: Sorry, steh auf dem Schlauch // Virtuelle Hosts

Postby Nobbie » 27. December 2017 20:47

Warum steht die Zeile mit "NameVirtualHost" immer noch dort?

Was steht im Error Log?

Wieso fehlt hier das abschießende ">" bei DIrectory? Und wieso siehst du das nicht selbst?

</Directory
</VirtualHost>


fchojinski wrote:Was mache ich bloß falsch? :shock:


Du machst oberflächliche Fehler und weißt nicht, was Du da machst. Was sonst willst Du gerne hören?
Nobbie
 
Posts: 10157
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Sorry, steh auf dem Schlauch // Virtuelle Hosts

Postby fchojinski » 28. December 2017 08:12

Hallo Nobbie,

ja, Du hast Recht. Ich habe wenig Erfahrung in diesem Gebiet. Deswegen wende ich mich üblicherweise an Experten, damit diese helfen. Ich hatte auch erwähnt, dass ich diese Leistungen nicht schnorren sondern ggf. entlohnen möchte. Aber da habe ich wohl was falsch verstanden. Hier schreiben sich nur Leute, die eh schon alles wissen. Ich kann verstehen, dass Profis keinen Bock haben 1000 mal das Gleiche zu erzählen. Ich brauche aber eine Problemlösung, sonst nix.

Ich werde mich dann eben an anderer Stelle versuchen.

Gruß
frank
fchojinski
 
Posts: 5
Joined: 13. February 2017 17:21
XAMPP version: 3.2.1
Operating System: Windows Server 2008

Re: Sorry, steh auf dem Schlauch // Virtuelle Hosts

Postby Nobbie » 28. December 2017 10:58

fchojinski wrote:ja, Du hast Recht. Ich habe wenig Erfahrung in diesem Gebiet.


Ein ehrliches Wort: jemand, der Ratschläge nicht befolgt (siehe "NameVirtualHost") und der noch nicht einmal erkennt, dass ein Directory Tag nicht geschlossen wurde, ist HOFFNUNGSLOS überfordert mit der Administrierung von Apache. Sorry, aber das ist etwas für IT Spezialisten, das löst man nicht durch Jammern und "Fragen an die Experten". Ich versuche auch nicht, einfach mal so einen PlasmaTV selbst zu bauen, ich werde auch keinen Experten fragen, wie das geht, weil ich die Antwort sowieso nicht verstehen werde.

Wenn das wirklich Dein Kenntnisstand in Sachen Server Administration ist, was im Prinzip überhaupt nichts verwerfliches ist, denn sicherlich kannst Du andere Dinge viel besser und das ist ja auch anspruchsvolles Expertenwissen, dann bist Du schlicht und ergreifend mindestens zum momentanen Zeitpunkt vollkommen ungeeignet für diese Aufgabe. Das ist sinnlos, was Du da versuchst und das lernt man auch nicht mal einfach so, in dem man in einem Forum fragt. Da müßtest Du erst einmal eine entsprechende Ausbildung bekommen. Apache und Webserver Administration ist ein weites Feld und setzt erhebliche IT Kenntnisse voraus. Solche Fragen setzen ein Mindestmaß an Kenntnissen voraus, ansonsten sind selbst die besten Antworten verfehlt - was man hier u.a. daran erkennt, dass Du den Hinweis auf das hinfällige NameVirtualHost nicht ansatzweise umgesetzt hast. Das bringt auf diesem Level keinem etwas.
Nobbie
 
Posts: 10157
Joined: 09. March 2008 13:04


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests