GET favicon.ico Endlosschleife

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

GET favicon.ico Endlosschleife

Postby xDarKyx » 13. February 2017 20:06

Hallo zusammen,

habe ein kleines Problem bezüglich apache auf einem Raspian. Ich weiß nicht ob sich auch noch jemand mit FHEM auskennt.
Aber erst mal meine config:

Code: Select all
<IfModule mod_ssl.c>
<VirtualHost *:443>
    ServerName darkyfhem.ddns.net

    ServerAdmin xxx@xxx.com
    DocumentRoot /var/www/html

    ErrorLog ${APACHE_LOG_DIR}/darkyfhem.ddns.net.error.log
    CustomLog ${APACHE_LOG_DIR}/darkyfhem.ddns.net.access.log combined

    SSLCertificateFile /etc/letsencrypt/live/darkyfhem.ddns.net/fullchain.pem
    SSLCertificateKeyFile /etc/letsencrypt/live/darkyfhem.ddns.net/privkey.pem

    Include /etc/letsencrypt/options-ssl-apache.conf

    ProxyRequests Off
    ProxyVia Off
    ProxyPreserveHost On

    <Location /fhem>
        ProxyPass http://localhost:8083/fhem
        ProxyPassReverse http://localhost:8083/fhem
    </Location>

    <Directory />
        RedirectPermanent / /fhem
    </Directory>

    <Proxy *>
        AuthType Basic
        AuthName "Password for FHEM Required"
        AuthUserFile /etc/fhem-htpasswd
        Require valid-user
        Order deny,allow
        Allow from all
    </Proxy>
</VirtualHost>
</IfModule>


Als Fehler bringt mir apache im Access Log folgendes:
Code: Select all
95.168.135.247 - - [12/Feb/2017:22:58:16 +0100] "GET /favicon.ico HTTP/1.1" 301 675 "https://darkyfhem.ddns.net/fhem" "Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/56.0.2924.87 Safari/537.36"
95.168.135.247 - - [12/Feb/2017:22:58:16 +0100] "GET /fhemfavicon.ico HTTP/1.1" 301 683 "https://darkyfhem.ddns.net/fhem" "Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/56.0.2924.87 Safari/537.36"
95.168.135.247 - - [12/Feb/2017:22:58:16 +0100] "GET /fhemfhemfavicon.ico HTTP/1.1" 301 691 "https://darkyfhem.ddns.net/fhem" "Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/56.0.2924.87 Safari/537.36"
95.168.135.247 - - [12/Feb/2017:22:58:16 +0100] "GET /fhemfhemfhemfavicon.ico HTTP/1.1" 301 699 "https://darkyfhem.ddns.net/fhem" "Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/56.0.2924.87 Safari/537.36"
95.168.135.247 - - [12/Feb/2017:22:58:16 +0100] "GET /fhemfhemfhemfhemfavicon.ico HTTP/1.1" 301 707 "https://darkyfhem.ddns.net/fhem" "Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/56.0.2924.87 Safari/537.36"
95.168.135.247 - - [12/Feb/2017:22:58:17 +0100] "GET /fhemfhemfhemfhemfhemfavicon.ico HTTP/1.1" 301 715 "https://darkyfhem.ddns.net/fhem" "Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/56.0.2924.87 Safari/537.36"
95.168.135.247 - - [12/Feb/2017:22:58:17 +0100] "GET /fhemfhemfhemfhemfhemfhemfavicon.ico HTTP/1.1" 301 723 "https://darkyfhem.ddns.net/fhem" "Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/56.0.2924.87 Safari/537.36"
95.168.135.247 - - [12/Feb/2017:22:58:17 +0100] "GET /fhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfavicon.ico HTTP/1.1" 301 731 "https://darkyfhem.ddns.net/fhem" "Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/56.0.2924.87 Safari/537.36"
95.168.135.247 - - [12/Feb/2017:22:58:17 +0100] "GET /fhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfavicon.ico HTTP/1.1" 301 739 "https://darkyfhem.ddns.net/fhem" "Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/56.0.2924.87 Safari/537.36"
95.168.135.247 - - [12/Feb/2017:22:58:17 +0100] "GET /fhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfavicon.ico HTTP/1.1" 301 747 "https://darkyfhem.ddns.net/fhem" "Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/56.0.2924.87 Safari/537.36"
95.168.135.247 - - [12/Feb/2017:22:58:17 +0100] "GET /fhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfavicon.ico HTTP/1.1" 301 755 "https://darkyfhem.ddns.net/fhem" "Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/56.0.2924.87 Safari/537.36"
95.168.135.247 - - [12/Feb/2017:22:58:17 +0100] "GET /fhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfavicon.ico HTTP/1.1" 301 763 "https://darkyfhem.ddns.net/fhem" "Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/56.0.2924.87 Safari/537.36"
95.168.135.247 - - [12/Feb/2017:22:58:17 +0100] "GET /fhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfavicon.ico HTTP/1.1" 301 771 "https://darkyfhem.ddns.net/fhem" "Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/56.0.2924.87 Safari/537.36"
95.168.135.247 - - [12/Feb/2017:22:58:17 +0100] "GET /fhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfavicon.ico HTTP/1.1" 301 779 "https://darkyfhem.ddns.net/fhem" "Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/56.0.2924.87 Safari/537.36"
95.168.135.247 - - [12/Feb/2017:22:58:17 +0100] "GET /fhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfavicon.ico HTTP/1.1" 301 787 "https://darkyfhem.ddns.net/fhem" "Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/56.0.2924.87 Safari/537.36"
95.168.135.247 - - [12/Feb/2017:22:58:17 +0100] "GET /fhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfavicon.ico HTTP/1.1" 301 795 "https://darkyfhem.ddns.net/fhem" "Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/56.0.2924.87 Safari/537.36"
95.168.135.247 - - [12/Feb/2017:22:58:17 +0100] "GET /fhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfavicon.ico HTTP/1.1" 301 803 "https://darkyfhem.ddns.net/fhem" "Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/56.0.2924.87 Safari/537.36"
95.168.135.247 - - [12/Feb/2017:22:58:17 +0100] "GET /fhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfavicon.ico HTTP/1.1" 301 811 "https://darkyfhem.ddns.net/fhem" "Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/56.0.2924.87 Safari/537.36"
95.168.135.247 - - [12/Feb/2017:22:58:17 +0100] "GET /fhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfhemfavicon.ico HTTP/1.1" 301 819 "https://darkyfhem.ddns.net/fhem" "Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/56.0.2924.87 Safari/537.36"



Muss dazu sagen das ich auf dem Gebiet totaler Laie bin.

SSL Zertifakt ist natürlich im Ordner drin, Port 443 ist freigegeben. Komme beim Seitenaufruf auch die Authentifizierung nur danach ist dann Schluss mit dem Fehler "The proxy server could not handle the request GET /fhem."
xDarKyx
 
Posts: 2
Joined: 13. February 2017 19:58
Operating System: Raspian

Re: GET favicon.ico Endlosschleife

Postby Altrea » 14. February 2017 00:18

Hallo,

Hier bist du offensichtlich falsch. Dies hier ist kein Allgemeines Apache Support Forum. Wir unterstützen bei Fehlern die explizit mit dem Apache eines XAMPP Bundles installiert wurden.

Vielleicht magst du deine Frage in einem Raspian spezifischen Support Kanel platzieren, da kann dir mit Sicherheit besser und schneller geholfen werden als hier darauf zu hoffen, dass jemand dieses Setup mit diesem Problem schon einmal selbst hatte.

mit freundlichen Grüßen,
Altrea
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8842
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: GET favicon.ico Endlosschleife

Postby Nobbie » 14. February 2017 11:52

Mir sagt FHEM auch rein gar nichts.

P.S.: Ich habe mal kurz in den Log geschaut, da sieht man ja offensichtlich, dass da ein Redirect in die Hose geht, da wird immer und immer wieder "fhem" an den Ordnernamen dran gehängt und am Ende "favicon.ico" dran geklatscht und dann wieder ein GET versucht, dann wird dieser wieder um "fhem" verlängert und wieder ein GET usw.- Es fällt unmittelbar auf, dass auch der Trenner (Slash oder Backslash) für Verzeichnisse vergessen wurde, deswegen entsteht ein immer längerer Bandwurmname. Solche Dinge finden typischerweise in einer Datei ".htaccess" statt, da wird irgendwo entweder "RewriteRule ......" stehen oder ein "Redirect ....." und da wird auch wahrscheinlich irgendwo "fhem" drin stehen, wobei letzeres nicht sicher ist, das kann auch eine Servervariable sein (DocumentRoot oder sonst so etwas). Da ist jedenfalls ein logischer Fehler drin, da fehlt irgendeine Abbruchbedingung und deswegen ruft sich das immer wieder selbst auf mit immer längerem Pfad.

Insgesamt liegt das ggf. tatsächlich am Favicon und am Browser, denn es ist nicht einheitlich gereget, wie ein Browser ein Favicon aufruft, da kocht jeder Hersteller (also Chrome, Firefox, Opera, IE usw.) sein eigenes Süppchen, was er veranlaßt, um ein Favicon zu finden. Und offensichtlich hat der Programmierer dieser Software FHEM (was auch immer das ist) eine Konstellation nicht berücksichtigt. Es könnte durchaus sein, dass dieser Fehler mit anderen Browsern nicht passiert (kannst ja mal andere Browser ausprobieren). Im englischen Wikipedia ist es genau aufgeführt, welches Defaultverhalten die einzelnen Browser haben, leider ist das im deutschen Wiki nicht nachgezogen worden, musst Du auf Englisch lesen:

https://en.wikipedia.org/wiki/Favicon

Die Fehlerursache kann auch daran liegen, dass eben dieser Slash überall fehlt, insgesamt gibt es eine Serverkonfiguration, die den Slash automatisch an URLs dran hängt, auch wenn er nicht vom Anwender angegeben wurde. Die meisten Server sind auch so konfiguriert, vielleicht hat der Programmierer nicht damit gerechnet, dass ggf. ein Server mal nicht so konfiguriert ist. Diese Option nennt sich "DirectorySlash", ist der Wert nicht gesetzt, gilt "DirectorySlash On". Die Doku ist hier:

https://httpd.apache.org/docs/current/m ... ctoryslash


P.P.S.: Ich habe den Fehler schon gefunden, hier ist die Fehlerursache:

Code: Select all
    <Directory />
        RedirectPermanent / /fhem
    </Directory>


Genau das ist das, was da passiert, wer auch immer das da hingeschrieben hat, das ist Schwachsinn. Da wird immer und immer wieder /fhem vorne(!) dran gehängt und dann ein Redirect durchgeführt. Ohne Bedingung einfach immer. Kommt also ein GET auf /favicon.ico, wird davor ein /fhem eingefügt, ergibt also /fhemfavicon.ico, der Redirect wird ausgeührt, kracht in die gleiche Stelle, wieder wird /fhem vorne dran gehängt, ergibt also /fhemfhemfavicon.ico, wieder Redirect, wieder /fhem vorne dran, macht /fhemfhemfhemfavicon.icon usw. etc. pp., bis Apache keine Lust mehr hat (der merkt das zum Glück, sonst könntest Du bis in alle Ewigkeiten warten) und nach dem 10. Versuch oder so bricht er wahrscheinlich mit einer entsprechenden Meldung ab (too many Redirects oder ähnlich). Ich würde mal raten, das hast Du selbst verbrochen.... (stimmts?).
Nobbie
 
Posts: 9556
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: GET favicon.ico Endlosschleife

Postby xDarKyx » 14. February 2017 18:04

Genau das ist das, was da passiert, wer auch immer das da hingeschrieben hat, das ist Schwachsinn. Da wird immer und immer wieder /fhem vorne(!) dran gehängt und dann ein Redirect durchgeführt. Ohne Bedingung einfach immer. Kommt also ein GET auf /favicon.ico, wird davor ein /fhem eingefügt, ergibt also /fhemfavicon.ico, der Redirect wird ausgeührt, kracht in die gleiche Stelle, wieder wird /fhem vorne dran gehängt, ergibt also /fhemfhemfavicon.ico, wieder Redirect, wieder /fhem vorne dran, macht /fhemfhemfhemfavicon.icon usw. etc. pp., bis Apache keine Lust mehr hat (der merkt das zum Glück, sonst könntest Du bis in alle Ewigkeiten warten) und nach dem 10. Versuch oder so bricht er wahrscheinlich mit einer entsprechenden Meldung ab (too many Redirects oder ähnlich). Ich würde mal raten, das hast Du selbst verbrochen.... (stimmts?).


Leider falsch geraten :D Das Redirect (soweit ich es verstanden habe) soll ja nur die Sicherheit sein das man kein anderes Verzeichnis als FHEM aufrufen darf. Aber habe das Problem gelöst. Es lag daran das es 2 unterschiedliche Verschlüsselungen hab. Einmal die vom Web bis zu Apache mit Zertifkat und dann die Weiterleitung von Apache zu FHEM ( FHEM war auf https geschalten ) diese jedoch von FHEM abgelehnt wurde.

Und vielleicht zur Erklärung: FHEM ist eine Weboberfläche bzw. Frontend zur Hausautomatisierung. Auch wenn ich hier ein wenig fehl am Platz war mit meiner Frage danke ich euch trotzdem für die Mühe :)
xDarKyx
 
Posts: 2
Joined: 13. February 2017 19:58
Operating System: Raspian

Re: GET favicon.ico Endlosschleife

Postby Nobbie » 14. February 2017 21:45

xDarKyx wrote:Leider falsch geraten :D


Falsch in Sachen "wer war es"? Hat vielleicht jemand anderes vorgeschlagen. NIcht falsch darin, dass dieser Redirect genau das tut, was da passiert. Denn das hat mit Raten nichts zu tun, das ist das, was da konfiguriert wurde. Man kann den Root Ordner nicht auf sich selbst (den gleichen Server) "redirecten", das endet IMMER in einem Endlos-Loop. Eigentlich auch nicht so sehr schwer nachzuvollziehen.

xDarKyx wrote:Das Redirect (soweit ich es verstanden habe) soll ja nur die Sicherheit sein das man kein anderes Verzeichnis als FHEM aufrufen darf


Keine Ahnung, wer sich was dabei gedacht hat. Nur geht es so nicht.

xDarKyx wrote:Es lag daran das es 2 unterschiedliche Verschlüsselungen hab


Ne, es liegt an diesem Redirect. Natüriich ist es möglich, dass auf Grund der Konfiguration der Request nicht grundsätzlich in diesen Loop hineinläuft, aber es ist dieser Redirect, der für den Endlosloop verantwortlich ist. Mache einfach statt "fhem" ein "otto" in den RedirectPermanent und Du wirst "otto" (und weiterhin ottootto und ottoottootto usw.) im Log sehen.

Was ich nicht begreife, erst kommst Du ganz "devot" daher und erklärst, dass Du Null Ahnung hast und "auf dem Gebiet totaler Laie bin", dann macht man sich die Mühe und analysiert das Problem, dann machst Du auf Schlaumichel und weißt auf einmal alles besser. Was soll das denn? Bist Du über Nacht kein totaler Laie mehr? Glaube ich nicht. Glaube einfach mir und sieh ein, dass das die Ursache ist. Was ist so schwer daran zu akzeptieren?
Nobbie
 
Posts: 9556
Joined: 09. March 2008 13:04


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests