Apache macht Pause

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Apache macht Pause

Postby hheiko » 20. May 2016 19:24

Hallo,

ich arbeite seit Jahren mit Apache unter Windows und konnte bisher mit den Limitierungen und Einschränkungen leben. Nun gibt es aber Bedarf an einen performanteren Apache System für eine PHP Anwendungn ,daher hab ich zu Centos 7 gegriffen. Läuft auf einem HP Server mit 2 CPUs, 24 Kernen, 24 GB RAM, sollte soweit ausreichend sein.

Centos installiert und konfiguriert, Apache 2.4 und PHP 5.6 installiert, Anwendung drauf kopiert, läuft soweit wie erwartet wie unter Windows. MPM-Prefork Modul konfiguriert, Benchmarks mit the Grinder gefahren, das System ist um den Faktor 10-12 schneller als ein entsprechendes Windows System.

Vor dem Windows und Linux Apache tut ein NGINX Reverse Proxy seinen Dienst, läuft mit dem WIndows System seit Jahren ohne Probleme. Der Linux Apache stellt manchmal nach 30 Minuten, manchmal nach 3 Stunden den Betrieb ein, d.h. er antwortet nicht mehr, NGINX bekommt einen 504 Timeout vom Backend, auch direkt ist der Server nicht mehr ansprechbar. Errorlog? Access-Log? Keine verwertbaren Einträge bzw, gar keine Einträge. Dabei hat der Server nix zu tun, da wir noch in der Installationsphase sind, d.h. 0 Traffic auf dem System, als wenn der Webserver einschlafen würde. Nach 2-3-4-5 Minuten antwortet er dann mal wieder, dann überlegt er sich nach 20 Minuten wieder nicht mehr zu antworten. Der Apache liefert dann weder statische noch php Inhalte aus, er macht einfach nix.

Hab diverse Forentipps ausprobiert, Keepalive deaktiviert, Sendfile auf off gesetzt, bisher alles ohne Erfolg und keine Idee, woran es so richtig liegen könnte.

Wäre daher für Tipps dankbar.
hheiko
 
Posts: 1
Joined: 20. May 2016 19:08
XAMPP version: -
Operating System: Centos 7

Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests