VHOSt aktivieren - Befehl

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

VHOSt aktivieren - Befehl

Postby ***elvis*** » 22. October 2015 20:45

Ich möchte ein weiteren VHOST aktivieren. Dazu habe ich im Verzeichnis /root/etc/apache22/vhosts eine neue .conf erstellt und entsprechend angepasst. Da im Verzeichnis /root/etc/apache24/vhosts ebenfalls die VHOSTS .conf Dateien sind, habe ich sie dort ebenfalls hinkopiert. Soweit so gut. Nur wie aktiviere ich den neuen vhost jetzt? Wie lautet der Befehl dazu? Der Apache läuft unter Free BSD. DANKE
***elvis***
 
Posts: 6
Joined: 27. May 2009 13:24

Re: VHOSt aktivieren - Befehl

Postby Altrea » 22. October 2015 20:57

Der VHost muss sich lediglich innerhalb der Gesamtkonfiguration befinden, während Apache gestartet wird.
Wenn du sagst es gibt ein Verzeichnis in dem jeder VHost einzeln mit einer Datei definiert ist, gehe ich davon aus, dass in deiner httpd.conf Konfigurationsdatei einfach das ganze Verzeichnis eingelesen wird.

Daher, Apache neustarten sollte reichen.
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8298
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: VHOSt aktivieren - Befehl

Postby ***elvis*** » 22. October 2015 21:03

Danke dir, ein restart habe ich gemacht. Leider klappt das nicht. Wenn ich die neue Domain aufrufe lande ich auf der Hauptseite und nicht im entsprechend konfigurierten Verzeichnis.
***elvis***
 
Posts: 6
Joined: 27. May 2009 13:24

Re: VHOSt aktivieren - Befehl

Postby Nobbie » 22. October 2015 21:24

***elvis*** wrote:Nur wie aktiviere ich den neuen vhost jetzt? Wie lautet der Befehl dazu?


Es gibt keinen "Befehl". Du musst dafür sorgen, dass Deine neue Datei beim Apache Start gelesen wird, das wird nur damit ermöglicht, dass man aus httdp.conf heraus Unterdateien "include(d)". Ob bei BSD da bestimmte Strukturen und Mechanismen vorkonfiguriert sind, kann Dir hier niemand sagen, das müßtest Du in einem FreeBSD Forum erfragen.

Hier befindest Du Dich im Xampp Forum und da gibt es auch solche Automatismen, aber sie sind eben Xampp spezifisch. Deswegen kann das hier auch niemand einfach so beantworten.
Nobbie
 
Posts: 8779
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: VHOSt aktivieren - Befehl

Postby Altrea » 22. October 2015 21:27

Wird die neue Domain denn korrekt aufgelöst?
Du kannst nicht davon ausgehen, dass du einfach in irgendeine Konfigurationsdatei eine Domain hineinschreibst und dein oder gar andere Systeme damit was anfangen können.
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8298
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: VHOSt aktivieren - Befehl

Postby Nobbie » 22. October 2015 21:37

Altrea wrote:Wird die neue Domain denn korrekt aufgelöst?


Wenn nicht, würde es eine Meldung a la "Unknown Servername" geben. Die Tatsache, dass immerhin die Hauptseite von Xampp angezeigt wird, bedeutet zumindest, dass der Hostname im WIndows bekannt ist.
Nobbie
 
Posts: 8779
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: VHOSt aktivieren - Befehl

Postby ***elvis*** » 22. October 2015 22:30

Das ganze läuft auf einem root-server mit Free BSD. Auf dem System laufen bisher zwei Domains und jetzt habe ich eine weitere Domain registriert. Also kein Camp und win.

Wenn ich also die neue domain eingebe kommt meine Hauptseite, insofern denke ich das die Registrierung und Eintragung in die Naheserver erfolgt ist. Sonst würde die Domain ja nicht auf meinem Server landen und die Daten ausgeben können. Also muss etwas an der Konfiguration des VHOST falsch sein. Ich schau mir das morgen nochmal in Ruhe an.

Danke erstmal.
***elvis***
 
Posts: 6
Joined: 27. May 2009 13:24

Re: VHOSt aktivieren - Befehl

Postby Altrea » 22. October 2015 22:47

Wir können und möchten auch keinen Support für Root-Server Umgebungen leisten.
Ich darf in einem solchen Fall voraussetzen, dass du alle nötigen Kenntnisse besitzt einen solchen Server eigenständig administrieren und debuggen zu können.
Anderenfalls hättest du dich sicher stattdessen für einen Managed-Server entschieden.
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8298
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: VHOSt aktivieren - Befehl

Postby ***elvis*** » 23. October 2015 05:27

okay, habt ihr evtl. noch ein Tipp zu einem anderem deutschen Forum wo ich Unterstützung bekommen könnte? DANKE
***elvis***
 
Posts: 6
Joined: 27. May 2009 13:24

Re: VHOSt aktivieren - Befehl

Postby Nobbie » 23. October 2015 10:37

***elvis*** wrote:okay, habt ihr evtl. noch ein Tipp zu einem anderem deutschen Forum wo ich Unterstützung bekommen könnte? DANKE


S.o. - es wird doch sicher FreeBSD Foren geben? Ich kann es nur wiederholen: die Konfigurationsstruktur (die Dateien und Ordner) sind sehr spezifisch verschieden von Distribution zu Distribution, oben hast Du (wahrscheinlich) die Struktur von Apache unter FreeBSD aufgelistet. Ich kann Dir nicht sagen, ob es ausreicht, einfach nur eine neue Datei anzulegen, oder ob Du irgendwo auch sicherstellen musst, dass diese Datei auch herangezogen wird. Das würde ich an Deiner Stelle in einem FreeBSD Forum fragen, oder alternativ den notwendigen include irgendwo einbauen.
Nobbie
 
Posts: 8779
Joined: 09. March 2008 13:04


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests