probleme mit Apache2 + htacces

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

probleme mit Apache2 + htacces

Postby wuast94 » 14. August 2015 10:47

Habe jetzt ca eine stunde vergebens nach einer lösung gesucht.

ich will meine hompage mit htacces schützen.

als erstes habe ich htacces in der apache config aktiviert und danach eine test htacces mit einer weiterleitung zu einer anderen seite erstellt. hat auch ohne probleme funktioniert. dann habe ich die htacces umgeschrieben:

Code: Select all
AuthType Basic
AuthUserFile /root/.passwd
AuthName "websvn"
order deny,allow
allow from all
require valid-user


und die .passwd datei erstellt via root user über ssh

Code: Select all
htpasswd -cs .passwd testuser


danach das pw eingegeben und bestätigt.

jetzt sollte ja eigentlich wenn ich auf die seite gehe eine passwort abfrage kommen und da tauchen auch die probleme auf:

1. wenn ich nun wieder auf die hp gehe "http://raspberrypi/ werde ich wieder zu der seite weiter geleitet die ich vorher zum test angegeben hatte in der .htacces .. da ich diese aber nun mit der pw abfrage überschrieben habe wundert es mich woher er jetzt diesen link nimmt ^^

2. wollte ich tzd das eigentliche testen und habe http://raspberrpi/test.html/ aufgerufen und siehe da die abfrage kam allerdings habe ich dann einen fehler bekommen und in der log festgestellt das ihm die rechte fehlen auf die .passwd datei zuzugreifen.

achja läuft auf nem raspberrypi mit raspian

dann mal feuer frei ich hoffe ich habe alles nötige angegeben und ausreichend erklärt
wuast94
 
Posts: 4
Joined: 14. August 2015 10:35
Operating System: raspian

Re: probleme mit Apache2 + htacces

Postby Nobbie » 14. August 2015 14:03

Ganz klar ist es nicht, es wäre schon hilfreich wenn Du erzählst, WO die Datei .htaccess liegt (und ob sie bei Dir wirklich nur ein s hinten hat, denn eigentlich heißt sie .htaccess und nicht .htacces). Dann würde ich gerne mal sehen, wie die Weiterleitung realisiert wurde.

Dann ist es in der Tat seltsam, warum Du die .passwd Datei in das /root Verzeichnis legst, das führt mit Sicherheit zu Problemen für Apache. Die Datei sollte schon in einem Ordner liegen, wo der Apache auch zugreifen kann (in httpd.conf gibt es eine Anweisung "User ...", da wird festgelegt, mit welcher UserID Apache läuft).

Und wenn Du schon weißt, dass Apache die .passwd nicht lesen kann, dann ist das Problem doch eigentich gelöst, dann musst Du das eben ändern.
Nobbie
 
Posts: 8770
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: probleme mit Apache2 + htacces

Postby wuast94 » 14. August 2015 14:09

naja ich dachte wo sie liegt ist ersichtich wenn ich sage das ich sie als root erstellt habe und den befehl womit sie erstellt wurde dazu schreibe .. aber sie liegt im root ordner. zu der frage warum. sie liegt da eil sie da mit am sichersten ist..eine der letzten ordner wo man von auserhalb rein kommen würde punkto sicherheit.

natürlich heist sie zwei s am ende das war ein tipp fehler meiner seits.

naja klar ist das problem gelöst wenn ich weiß was das problem ist aber auch nur wenn ich wüsste wie man es löst. meine idee war apache bzw dem user www-data (diesen benutzt apache) die nötigen rechte zu geben auf diese datei zuzugreifen. jetzt müsste ich nur noch wissen wie aber da habe ich nichts hinbekommen.
wuast94
 
Posts: 4
Joined: 14. August 2015 10:35
Operating System: raspian

Re: probleme mit Apache2 + htacces

Postby Nobbie » 14. August 2015 14:24

wuast94 wrote:naja ich dachte wo sie liegt ist ersichtich wenn ich sage das ich sie als root erstellt habe und den befehl womit sie erstellt wurde dazu schreibe .. aber sie liegt im root ordner. zu der frage warum. sie liegt da eil sie da mit am sichersten ist..eine der letzten ordner wo man von auserhalb rein kommen würde punkto sicherheit.


Du hast meine Frage nicht richtig gelesen - ich habe Dich gefragt, wo die .htaccess liegt (und nicht die .passwd). Und die .passwd kannst Du hinlegen wo Du willst, man kommt von außen nur in den sog. DocumentRoot (aber den kenne ich ja leider nicht, vielleicht beantwortest Du meine Frage jetzt).

wuast94 wrote:naja klar ist das problem gelöst wenn ich weiß was das problem ist aber auch nur wenn ich wüsste wie man es löst. meine idee war apache bzw dem user www-data (diesen benutzt apache) die nötigen rechte zu geben auf diese datei zuzugreifen. jetzt müsste ich nur noch wissen wie aber da habe ich nichts hinbekommen.


Da fangen die Probleme an - eigentlich müßtest Du dem /root Ordner solche Rechte verpassen, dass auch www-data da zugreifen darf. Aber das ist natürllich nicht der Sinn des /root Ordners. Also: lege die Datei .passwd in einen anderen Ordner, wo www-data zugreifen kann (ich kenne Deine Ordner leider nicht, die musst Du mir schon nennen). Und dann statte die Datei .passwd so mit Rechten aus, dass www-data auch wirklich lesen kann.

Offensichtlich hast Du keinerlei Linux Kenntnisse und bist damit hier eigentlich falsch, das hier ist ein Apache Forum, kein Linux Forum. Aber die Befehle, die Du brauchst, heißen:

"chown" und/oder "chmod". Gehe in ein Terminal und gib dort "man chown" und "man chmod" ein und lies die Dokumentation. Und danach liest Du mal ein paar Linux Einsteigertutorials, denn das ist absolutes Basiswissen und das brauchst Du ständig.
Nobbie
 
Posts: 8770
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: probleme mit Apache2 + htacces

Postby wuast94 » 14. August 2015 14:39

achso ja mein fehler die .htaccess liegt im www ordner wo sie meiner meinung nach auch hin muss. das ist ja immerhin die wo der web server drauf zu greift. dort liegt auch meine index.html

linux kenntnisse so halb halb mit so dingen habe ich mich eher selten beschäftigt
wuast94
 
Posts: 4
Joined: 14. August 2015 10:35
Operating System: raspian

Re: probleme mit Apache2 + htacces

Postby wuast94 » 14. August 2015 15:20

ok problem gelöst ^^ ich liebe programmieren .. du machst nix und auf einmal geht es :D
wuast94
 
Posts: 4
Joined: 14. August 2015 10:35
Operating System: raspian


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests

cron