VirtualDirectory auf anderen Server mit Apache 2

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

VirtualDirectory auf anderen Server mit Apache 2

Postby Hellfighter » 24. August 2004 08:48

Hi,

ich bin damit beschäftigt ein Intranet von IIS auf Apache2 unter Suse Linux 9.1 zu portieren. Soweit ist das auch kein Problem, wenn man mal von der nun zu beachtenden Groß -und Kleinschreibung absieht was ich aber mit mod_speling gelöst habe.
Allerdings gab und gibt es auf dem IIS spezielle Webanwendungen die noch benutzt werden müssen. Weshalb der IIS noch weiter läuft aber nur mit einem VirtuellenDirectory auf die Webapps.
Apache müsste nun so konfiguriert werden das es alle Scriptanfragen an den IIS weiterleitet.
Leider hab ich es mit Alias bzw. ScriptAlias nicht hinbekommen, weil diese nur auf lokal Verzeichnisse verlinken können. Ein Redirect funktioniert auch nicht richtig, da immer die Scriptparameter nicht weitergegeben werden.

Ich bin mittlerweile mit meinem Latein am Ende und hoffe das ihr noch eine Idee habt.

Gruß
Hellfighter
Hellfighter
 
Posts: 16
Joined: 24. August 2004 08:44

Postby DJ DHG » 24. August 2004 10:14

Moin Moin

ich denke mod_proxy kann dir da weiter helfen.

mfg DJ DHG
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby Hellfighter » 24. August 2004 10:55

Hi,

danke erst einmal für die schnelle Antwort. Ich hab mir das Modul mal angeschaut und vermute mal das ProxyPass und ProxyPassReverse die richtigen Anweisungen sind. Daher hab ich folgendes in die Conf geschrieben:

ProxyPass /scripts http://andererserver.com/scripts
ProxyPassReverse /scripts http://andererserver.com/scripts

Das sollte nach meinem Verständnis neben dem laden und aktiveren von mod_proxy ausreichen. Leider ist dies nicht so, ich erhalte immer Zugriffsverweigerungen (Error-Code 403) wenn ich z.B. http://webserver.com/scripts aufrufe.

Hab ich da noch was übersehen oder lieg ich gar ganz daneben mit meiner Annahme?

Gruß
Hellfighter
Hellfighter
 
Posts: 16
Joined: 24. August 2004 08:44

Postby splion » 24. August 2004 11:15

Hi,

schau mal bei
http://community.apachefriends.org/f/viewtopic.php?t=7095
Dort habe ich mein Problem eingetragen. Hat zwar mit SSL zu tun aber Du
kannst Dir im Prinzip alles rausholen, was mit Proxy ... beginnt.
Wichtig ist, den Proxy auch zu aktivieren. Das steht dann vor den virtuellen Hosts, die Proxyeinträge findest Du innerhalb der virtuellen Hosts.
Natürlich brauchst Du die virtuellen Hosts nicht !

ciao Andreas
splion
 
Posts: 44
Joined: 19. August 2004 15:32

Postby Hellfighter » 24. August 2004 11:50

Hi,
danke für die Info. Man muss natürlich auch neben mod_proxy noch proxy_http aktiveren. Darauf hätte ich selber kommen müssen :roll:
Hellfighter
 
Posts: 16
Joined: 24. August 2004 08:44


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests