Appache Installation bei OpenProject

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Appache Installation bei OpenProject

Postby Michael77 » 07. March 2015 15:49

Hallo Community,

Folgendes Problem habe ich bei einer Installation der Software "OpenProject" auf meinem neuen vServer Ubuntu 14.04 LTS 64bit:

In der Installationsanleitung steht folgendes:
Code: Select all
Only on Ubuntu
First, exit the current bash session with the openproject user, so that we are again in a root shell. Then, we prepare apache and passenger:

[openproject@ubuntu] exit
[root@ubuntu] apt-get install apache2 libcurl4-gnutls-dev apache2-threaded-dev libapr1-dev libaprutil1-dev
[root@ubuntu] chmod o+x "/home/openproject"

As a reference, the following version of apache was installed:

[root@ubuntu] apache --version

Now, the Passenger gem is installed and integrated into apache.


Ich führte die oben angegeben Befehle ein und beim Befehl "apache --version" kommt folgende Fehlermeldung:
Code: Select all
root@xserv:~# apache --version
-bash: apache: command not found


Es müsste doch nach diesem Befehl Apache installiert sein, oder?

LG
Michael
Michael77
 
Posts: 2
Joined: 07. March 2015 15:07
Operating System: Ubuntu 14.04 LTS

Re: Appache Installation bei OpenProject

Postby Nobbie » 07. March 2015 16:34

Das hat verschiedene mögliche Ursachen:

a) das Programm Apache liegt nicht im Suchpfad. Nur was im PATH (Umgebungsvariable) liegt, wird auch ausgeführt, sonst muss man den ganzen Namen angeben.

2) "apache" ist nicht richtige Name, mindestens so oft ist "apache2" oder auch "httpd" (HTTP Daemon - ein Daemon ist das "unix-Wort" für einen Dienst).


Typischerweise werden Dienste NICHT einfach so durch Eingabe des Namens gestartet, sondern durch den sog. "init" Prozess. Dafür liegt im Verzeichnis /etc/init.d ein gleichnamiges Script, also beispielsweise /etc/init.d/apache oder /etc/init.d/apache2 oder /etc/init.d/httpd und mittels dieses Scripts, welches durch root ausgeführt werden muss (entweder durch Login als "root" oder via "sudo" Befehlszeile) wird Apache dann gestartet und gestoppt, das wird als Parameter auf der Kommandozeile mit angegeben: (nehmen wir "#" als Systemprompt an)

Code: Select all
# /etc/init.d/apache start


oder auch

Code: Select all
# sudo /etc/init.d/apache start


bzw. zum Beenden:

Code: Select all
# /etc/init.d/apache stop


Das sind zugebenermaßen Dinge, die man mindestens alle kennen und beherrschen sollte, bevor man einen Linux Rootserver betreibt. Das ist sonst wie Auto fahren ohne Führerschein.
Nobbie
 
Posts: 8762
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Appache Installation bei OpenProject

Postby Michael77 » 07. March 2015 18:15

Hallo,
danke für die rasche Antwort.

Bei mir gibt es die Datei "apache" nicht, sondern nur "apache2", weshalb ich dieses genommen habe. Somit wollte ich einmal den stop Befehl ausprobieren und bekam gleich eine Fehlermeldung:
Code: Select all
root@xserv20648:~# /etc/init.d/apache2 stop
 * Stopping web server apache2
 *
 * The apache2 configtest failed, so we are trying to kill it manually. This is almost certainly suboptimal, so please make sure your system is working as you'd expect now!


Dann habe ich den Server wieder mit deinem geschriebenen Befehl gestart, und auch wieder eine Fehlermeldung:
Code: Select all
root@xserv20648:~# /etc/init.d/apache2 start
 * Starting web server apache2
 *
 * The apache2 configtest failed.
Output of config test was:
apache2: Syntax error on line 140 of /etc/apache2/apache2.conf: Syntax error on line 1 of /etc/apache2/mods-enabled/passenger.load: Cannot load /home/openproject/.rvm/gems/ruby-2.1.4/gems/passenger-4.0.53/buildout/apache2/mod_passenger.so into server: /home/openproject/.rvm/gems/ruby-2.1.4/gems/passenger-4.0.53/buildout/apache2/mod_passenger.so: cannot open shared object file: No such file or directory
Action 'configtest' failed.
The Apache error log may have more information.

Die Module ruby und passenger habe ich nach Anleitung der Applikation OpenProject installiert:
Code: Select all
Install Ruby
Switch to the dedicated OpenProject-user (user openproject in our case):
[root@all] su openproject -c "bash -l"

Switch to the user’s home directory …
[openproject@all] cd ~
… and install RVM (Ruby Version Manager)
[openproject@all] \curl -sSL https://get.rvm.io | bash -s stable
It can be that curl fails to download the RVM source, because of the missing GPG key. If that is the case, download the key (as suggested in the error message):
[openproject@all] gpg --keyserver hkp://keys.gnupg.net --recv-keys D39DC0E3
Then try to download RVM again and continue the installation with:
[openproject@all] source $HOME/.rvm/scripts/rvm
[openproject@all] rvm autolibs disable
[openproject@all] rvm install 2.1.4
[openproject@all] rvm use --default 2.1.4
[openproject@all] gem install bundler


Ich habe jetzt auch nachgesehen, ob die Datei
Code: Select all
/home/openproject/.rvm/gems/ruby-2.1.4/gems/passenger-4.0.53/buildout/apache2/mod_passenger.so
überhaupt auf meinem Server vorhanden ist, und sie ist nicht vorhanden.
Der Pfad geht bis /home/openproject/.rvm/gems/ruby-2.1.4/gems/passenger-5.0.2, somit ist schon mal die Versionsnummer von "passenger" unterschiedlich.
Doch im Verzeichnis "passenger-5.0.2" folgt dann auch nicht "/buildout/apache2/mod_passenger.so"

Kannst du mir sagen, woher ich das richtige Module bekomme?

Danke!
Michael77
 
Posts: 2
Joined: 07. March 2015 15:07
Operating System: Ubuntu 14.04 LTS

Re: Appache Installation bei OpenProject

Postby Nobbie » 07. March 2015 19:35

Michael77 wrote:Kannst du mir sagen, woher ich das richtige Module bekomme?


Nein.

Ich habe auch keine Ahnung, was dieses "openproject" ist, aber wenn Du alles so machst, wie da empfohlen wird, solltest Du doch dort nachfragen?? Hier ist das Xampp Forum, openproject kenne ich nicht.
Nobbie
 
Posts: 8762
Joined: 09. March 2008 13:04


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests