Falsches Redirect vom Reverse-Proxy

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Falsches Redirect vom Reverse-Proxy

Postby Rickenbacker » 04. March 2015 17:14

Hallo zusammen,

folgendes Problem: Ich habe auf einem Apache-Server erfolgreich einen Reverse-Proxy zu einer anderen Maschine hergestellt, auf der noch "Website Pro" mit iHTML (sic!) läuft. Auf dem Apache lässt sich der Inhalt des Proxy einwandfrei in einem iFrame einbinden. Was nicht funktioniert: Nach Übergabe von Daten aus einem Apache-Formular (via GET) wird dieses über den Proxy zwar verarbeitet, der Redirect zurück zum Apache enthält aber im Redirect-URL immer den Namen des Proxy (gateway), z. B. www.apache.de/GATEWAY/xyz.php statt wie es richtig wäre www.apache.de/xyz.php. Wie kriege ich den GATEWAY aus dem URL raus?

Danke für eure Hilfe
Rickenbacker
 
Posts: 2
Joined: 04. March 2015 17:04
Operating System: win32

Re: Falsches Redirect vom Reverse-Proxy

Postby Nobbie » 04. March 2015 18:48

Hier ist ein exzellentes Tutorial, welches alle Fälle eines ReverseProxy beleuchtet, was wo passieren kann und in welcher Konfiguration was zu beachten ist:

http://www.apachetutor.org/admin/reverseproxies

Damit musst Du Dein Problem abgleichen. Mehr kann ich leider nicht dazu sagen, das Thema ist ziemlich komplex und man muss genau wissen, was man tut und wie man den ReverseProxy addressiert.
Nobbie
 
Posts: 8761
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Falsches Redirect vom Reverse-Proxy

Postby Rickenbacker » 04. March 2015 19:24

Danke für den Tipp - inzwischen habe ich folgendes herausgefunden: ein Redirect vom Proxy zum Server (wie http://www.apache.de) funktioniert problemlos! Sobald aber Parameter übergeben werden (...?fehler=fehlermeldung) gibt's den 404 ...
Rickenbacker
 
Posts: 2
Joined: 04. March 2015 17:04
Operating System: win32

Re: Falsches Redirect vom Reverse-Proxy

Postby Nobbie » 04. March 2015 21:31

"Stück für Stück - Knabberglück"... das ist ein umfangreiches Thema und da wirst Du noch einige Zeit investieren. Von hier aus ist da zugegebenermaßen keine Hilfe möglich, weil man da wirklich tief einsteigen muss und insbesondere die spezielle Konfiguration (inkl. der weitergeleiteten Seite inkl. aller Links und Scripts) analysieren muss. Leider gibt es da keine Lösung "out of the box".
Nobbie
 
Posts: 8761
Joined: 09. March 2008 13:04


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests