.htaccess datei funktioniert nicht

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

.htaccess datei funktioniert nicht

Postby bluecreeper » 22. August 2014 00:32

Hi,

Ich habe einen Localen VMware VServer mit Apache 2.2.22.

Ich habe in der /etc/apache2/sites-available/default datei alle None zu all gemacht und habe
im /var/www Verzeichnis die .htaccess datei erstellt mit dem Inhalt:

Code: Select all
ErrorDocument 401 /error401.php
ErrorDocument 403 /error403.php
ErrorDocument 404 /error404.php
ErrorDocument 500 /error500.php


die error401,error402,error404,error500 dateien sind auch erstellt.

aber ich bekomme immer noch die Standart seiten.

Was habe ich falsch gemacht oder muss ich noch machen.

Gruss Bluecreeper
bluecreeper
 
Posts: 1
Joined: 22. August 2014 00:21
Operating System: Windows 7 64 bit

Re: .htaccess datei funktioniert nicht

Postby Nobbie » 22. August 2014 12:34

Ob und welche Anweisungen in .htaccess erlaubt sind, wird von der AllowOverride Klausel festgelegt: http://httpd.apache.org/docs/2.2/mod/co ... owoverride

Alternativ kannst Du die geänderten Errordocuments auch gleich in der Apache Konfiguration festlegen, in diesem Fall am besten in der <Directory /var/www> Anweisung (die wird es sicherlich irgendwo geben).

In jedem Fall solltest Du aber auch in den error.log schauen, da wird sicherlich irgendetwas zu finden sein, ob die .htaccess verstanden und ausgeführt wurde oder ob es Fehler dabei gab. Genau dafür ist der error.log vorhanden.

Letztendlich solltest Du auch die Doku über ErrorDocument lesen, da steht nämlich ein ganz interessante Anmerkung speziell zum Microsoft InternetExplorer drin, der nämlich unter bestimmten Umständen die gänderte Fehlermeldung unterdrückt: http://httpd.apache.org/docs/2.2/mod/co ... ordocument
Nobbie
 
Posts: 8766
Joined: 09. March 2008 13:04


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests