Apache 2.0 Service kills W2K bei Restart und Shutdown

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Apache 2.0 Service kills W2K bei Restart und Shutdown

Postby AnCo » 12. August 2004 20:00

Apache Service endet mit Bluesreen!

Hat das schon jemand erlebt?

Der Apache 2.0.x killt meinen W2K Prof. Server (aktuelles SP) mit Bluescreen! Uups.
Dies passiert mit allen Server Kits also auch mit dem zu letzt aufgesetzten XAMPP (aktuelle Version mit Apache 2.0.5).

XAMPP lässt sich problemlos installieren und auch als Service starten.
Sobald ich aber ein Restart oder einfach nur ein Stop des Services versuche, geht der Service auf "wird bearbeitet "(oder wie das genannt wird) und von nun an ist der Server eine Zeitbombe, welche innerhalb der nächsten 5 min. explodie.... (na ja, zumindest mit bluescreen abschaltet).

Server:
P4 Sockel 423 1500 MHZ, MSI 850er Board (neuste Treiber und Bios) W2KProf. Server(wird 2x wöchendlich gepatched), Systempart. 80gig Maxtor, Apache Partition 4Gig IBM SCSI (frisch formatiert).
IIS Service deaktiviert.


any help please

Anselm
AnCo
 
Posts: 10
Joined: 11. August 2004 20:46
Location: Aachen

Postby nemesis » 12. August 2004 20:52

Prüf mal deinen Arbeitsspeicher, und die SCSI-Platte. Mehr fällt mir dazu im Moment auch nicht ein...
Beim Bluescreen währe halt die Fehlermeldung hilfreich. Ob es nen Treiber/Hardware-Problem ist.
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Apache Service endet mit Bluesreen!

Postby AnCo » 12. August 2004 21:43

Hallo Nemesis!

Danke für Dein Reply!
Endlich einmal ein Webserver Forum in dem ich eine Antwort bekomme.
Bei den internationalen ServerKit anbietern liegen die Reaktionszeiten bei bis zu 2 Monaten, wenn ueberhaupt.

>Prüf mal deinen Arbeitsspeicher, und die SCSI-Platte. <


Wäre der Rechner nicht bereits zwei Jahre als Telefon- und FaxServer Tag und Nacht absturzfrei gelaufen, könnte ich mich mit der Speicherproblematik anfreunden. Die SCSI Platte ist schon die zweite, welche ich in dem Zusammenhang im Rechner habe. Ich werde jetzt noch einmal eine IDE versuchen und SCSI ganz raus nehmen. Der 845er Chipsatz in Verbindung mit dem 423 Sockel ist nicht sehr lange auf dem Markt gewesen. Vielleicht gibt es hier ein Problem
Ich werde a. versuchen ein Polaroid vom Bluescreen zu machen und desweiteren b. werde ich einmal den Server auf einen anderen alten Rechner z.B. PIII installieren um einen Vergleich zu haben.

_______________

übrigens schönes Rechnerchen. Fast gleiches habe ich mit Tyan2688 Tualatin als Print- und Fileserver laufen. Hätte ich mal besser als Webserver genommen. Ha.
AnCo
 
Posts: 10
Joined: 11. August 2004 20:46
Location: Aachen


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests