Redirect Main und Subdomains

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Redirect Main und Subdomains

Postby Pablo78 » 17. July 2014 12:45

Hallo zusammen,

ich hoffe bei Euch einen Tipp zu erhalten wie ich ein Problem auf meinen vServer bezüglich Weiterleitung beim Apache einrichten bzw. einen Fehler besetigen kann.

## Zur derzeitigen Situation:

Ich besitze einen vServer bei Server4You und habe über Virtualmin Virtuelle Server im Apache angelegt:

domain_A.tld (feature SSL nicht aktiv)
sub1.domain_A.tld (feature SSL aktiv)
sub2.domain_A.tld (feature SSL aktiv)


## Derzeitige Einstellungen über .htaccess.

Wenn jemand http://domain_A.tld aufruft wird Er auf http://www.domain_A.tld umgeleitet bzw. die URL umgeschrieben
Wenn jemand http://sub1.domain_A.tld aufruft wird Er auf https://sub1.www.domain_A.tld umgeleitet (die Seite soll nur per https aufrufbar sein)
Wenn jemand http://sub2.domain_A.tld aufruft wird Er auf https://sub2.www.domain_A.tld umgeleitet (die Seite soll nur per https aufrufbar sein)

Jetzt kommt etwas was mich schon mehrere Stunden gekostet hat und ich keinen Lösungansatz habe:
Wenn jemand jetzt https://domain_A.tld aufruft (was ich nicht will) wird Er auf https://sub2.domain_A.tld/index.php umgeleitet
Da sich hinter der URL "https://sub2.domain_A.tld/index.php" meine ownCloud Instanz befindet, möchzte ich ungern das jemand so auf die Cloud-Seite kommt. Das ändern/löschen/etc. der .htaccess hat keinen Erfolg gebracht.

Ich Frage mich warum beim HTTPS Aufruf der Hauptdomäne diese anschliessend die SSL-Webseite der Subdomain1 aufruft und auch noch die index.php anzeigt.

Ich bin euch vorab schonmal dankbar für mögliche Lösungsansätze...

MfG Paul
Pablo78
 
Posts: 5
Joined: 17. July 2014 12:20
Operating System: debian 7

Re: Redirect Main und Subdomains

Postby Altrea » 17. July 2014 15:00

Hallo Paul,

Deine Frage kann dir leider keiner beantworten, ohne deine genaue Konfiguration von virtualhosts und rewrites/redirects zu kennen.

mit freundlichen Grüßen,
Altrea
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8290
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: Redirect Main und Subdomains

Postby Nobbie » 17. July 2014 15:41

Ich beantworte ohnehin keine Fragen mehr mit "Pseudodaten". Ich habe noch nie verstanden, warum ausgerechnet WIR nicht wissen dürfen, wie die Domains usw. wirklich heißen (während es die ganze restliche Welt zwangsweise weiß) und in extrem vielen Fällen wird exakt durch die Verschleierung auch die Ursache des Problems verschleiert.

Also wer auf meine Mithilfe baut, muss Realdaten angeben.
Nobbie
 
Posts: 8769
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Redirect Main und Subdomains

Postby Pablo78 » 17. July 2014 17:52

Hallo Altrea,

danke für die Antwort und ich werd die Info im nächsten Post gerne nachreichen und hoffentlich die richtigen liefern.

@Nobbie
Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass es in jedem Forum immer einen geben muss der unpassende Antworten abgibt. Wenn Sie Herr Nobbie ,deren Name auch ein Pseudonym ist, neue Forenmitglieder immer so begrüßen oder vor den Kopf stossen, na dann Prost Mahlzeit für das Forum.

Ich habe schon meine Gründe warum ich nicht den originalen Domainname angeben möchte. Bitte listen Sie doch hier mal alle ihre Domains auf und viel Spaß bei dem Besuch des ein oder anderen Bots bzw. ungebetenden Gast. Ich bin derzeit noch dabei mein Server aufzubauen und möchte ungern, das gleich irgendwelche Loginversuche etc. auf meinen Systemen stattfinden und ggf. auch zum Erfolg führen könnten. Ich setze mich auch nicht umsonst schon stunden-/nächtelang hin und versuche mein System so gut wie möglich abzuschotten. Des Weiterem könnte es ja auch sein, das meine Domäne garnicht von extern erreichbar ist und nur intern bei mir oder Firma gehostet wird.


Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Herr Nobbie.

Ps.: Wenn Sie eh keine Fragen bei solchen Pseudofällen beantworten, dann sollte ja eigentlich Beitrag von Ihnen hier kein Beitrag zu finden sein ;-)
Pablo78
 
Posts: 5
Joined: 17. July 2014 12:20
Operating System: debian 7

Re: Redirect Main und Subdomains

Postby Altrea » 17. July 2014 18:49

Nunja, Nobbies Einwand ist nicht ganz unberechtigt und basiert auf Erfahrung.
Eine nicht unbedeutende Quote von Fällen mit Routing/Rewrite/URL Problemen zeichnet sich durch Buchstabendreher oder ähnlichen kleinen Faux Pas aus. Diese werden durch die Verwendung von Pseudo-Daten unter Umständen kaschiert, was dazu führt, dass Helfer hier ihr Fachwissen kostenlos in ein Problem investieren, was für sie unnötigerweise garnicht lösbar ist, aus Mangel an Information.
Die kostenlose Hilfestellung von Experten in einem freiwilligen-Supportforum ist eine kostbare Ressource die Hilfesuchende nicht unnötig verschwenden sollten.
Wenn du keine realen Daten nennen möchtest (aus den von dir genannten verständlichen Gründen), dann musst du wohl leider auf die Hilfestellung einiger kostenloser Helfer verzichten. Denn das Recht nehme ich mir und auch andere sich heraus: Ich suche mir selbst aus, wem, wo und unter welchen Bedingungen ich meine ansonsten in der freien Marktwirtschaft nicht günstige Fachkenntnis und Zeit kostenlos einbringe :D
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8290
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: Redirect Main und Subdomains

Postby Nobbie » 17. July 2014 20:32

Pablo78 wrote:Wenn Sie Herr Nobbie ,deren Name auch ein Pseudonym ist, neue Forenmitglieder immer so begrüßen oder vor den Kopf stossen, na dann Prost Mahlzeit für das Forum.


Natürlich ist Nobbie genauso ein Pseudonym wie Pablo78, aber die Namen benötige ich nicht bei Problemen. Ich muss auch nicht höflicher grüßen als Du, wo hast Du uns freundlich gegrüßt, wie es sich für einen Neuling gehört? Nirgends.

Ansonsten steht es Dir selbstverständlich frei, die Domainnamen nicht zu nennen, ich habe auch nirgends gefordert, dass Du sie nennst. Ich nehme mir als User (wie jeder andere auch) lediglich die Freiheit heraus, nur dann zu helfen, wenn ich die Realdaten kenne. Das ist lediglich ein Hinweis, ob Du ihn beherzigst, ist selbstverständlich genauso Deine Entscheidung, so wie es meine Entscheidung ist, ob und wem ich helfe. So einfach ist das, wozu das Geschrei.

Viel Glück bei der Problemsuche wünsche ich ansonsten.
Nobbie
 
Posts: 8769
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Redirect Main und Subdomains

Postby Pablo78 » 01. August 2014 11:15

Halo zusammen,

ich wollte mich kurz zurückmelden aus dem Urlaub. In der Zwischenzeit habe ich meinen vServer neu aufgesetzt und konfiguriert. Mein Server (debian 7) wurde von mir nochmals mit einem Apache (2.2), MySQL von Hand aufgesetzt (kein XAMPP - ist aber als Angabe in diesem Forum ein Pflichtfeld) und mittels Webmin & Virtualmin konfiguriert. Die Hauptdomain sowie Subdomänen haben jetzt alle das Feature "SSL" und sind mit einem Zertifikat ausgestattet. Es wurden auch keine Redirects manuell hinzugefügt und zu meiner Verwunderung funktioniert jetzt alles einwandfrei. Alle Serveralias Einträge (die wahrscheinlich durch Virtualmin automatisch erzeugt/angeboten werden) sind deaktiviert/gelöscht worden in der Apache Konfiguration.

Ich wünsche allen noch ein erholsames Wochenende
Pablo78
 
Posts: 5
Joined: 17. July 2014 12:20
Operating System: debian 7


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests