Portumleitung auf Subdomain, aber wie?

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Portumleitung auf Subdomain, aber wie?

Postby cr4sh3r » 30. July 2004 23:52

Sersn,
ich habe im Forum mal gesucht und gefunden, dass das was ich will mit
proxypass funzen muss, aber ich habs bisher nicht hinbekommen.

Situation ist folgende:

Ich will unter meine subdomain http://mail.domain.de ein webmail legen, das
normal unter http://localhost:32000/mail erreichbar ist.
Den Vhost für die subdomain habe mit dem addon apanatschi von apache-user
, thx, angelegt, dieser funktioniert auch.

apanatschi.conf wrote:NameVirtualHost 192.168.37.103:80
<VirtualHost 192.168.37.103:80>
ServerName mail.domain.de
ServerAlias mail.domain.de
ServerAdmin info@domain.de
DocumentRoot C:/stuff/vhosts/mail/html
CustomLog C:/stuff/vhosts/mail/logs/access.log combined
ErrorLog C:/stuff/vhosts/mail/logs/error.log
ScriptAlias /cgi-bin C:/stuff/vhosts/mail/cgi-bin
<Directory C:/stuff/vhosts/mail/cgi-bin>
Options ExecCGI
</Directory>
</VirtualHost>


Was muss ich hier nun noch eintragen, damit http://localhost:32000/mail auch
unter http://mail.domain.de erreichbar ist?
Das documentroot ist also unwichtig?

Genau das gleiche gilt auch füt SSL, wobei dann https://localhost:32001/mail umgeleitet werden müsste.

Ich bedanke mich schon mal :D
cr4sh3r
 
Posts: 8
Joined: 20. July 2004 22:35
Location: Nürnberg

Postby Apache-User » 31. July 2004 07:28

füge in den vhost mal folgendes ein
Code: Select all
ProxyPass / http://127.0.0.1:32000/mail/
ProxyPassReverse / http://127.0.0.1:32000/mail/

wichtig ist immer der / am ende sonst läuft es nicht

edit: und die proxy module vom apache müssen geladen sein dazu schaust in der httpd.conf bei den LoadModule und nimmst die # vor allen modulen weg wo was mit proxy steht
mfg
D.A.U.™
User avatar
Apache-User
 
Posts: 594
Joined: 30. December 2002 16:50
Location: anonym


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests