Apache auf Suse 9.1 läuft aber localhost wird nicht gefunden

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Apache auf Suse 9.1 läuft aber localhost wird nicht gefunden

Postby /ruth » 09. July 2004 13:41

Ich habe xampp-linux-1.4.6 installiert und nach /opt/lampp/lampp start auch die beschriebenen Erfolgsmeldungen bekommen. Aber weder Konqueror noch Mozilla finden localhost, weder mit http noch mit https.
DocumentRoot sagt /opt/lampp/htdocs und da ist auch alles drin.

Danke für jeden Tip

/ruth
wer schraibfehler findet, kann sie behalten
/ruth
 
Posts: 10
Joined: 09. July 2004 13:26
Location: Kaiserslautern

Postby Pc-dummy » 09. July 2004 14:06

Hallo /ruth

das er localhost nicht findet ist kaum moeglich, jedoch ist es moeglich das der Apache-Webserver garnicht laeuft.

Folgende Moeglichkeiten:

1.) netstat -anp | egrep :80' # schauen ob der apache ueberaupt laeuft (port belegt hat)
2.) ping localhost # schauen ob die namensaufloesung funktioniert

gibt 1. nicht aus dann
Code: Select all
/opt/lampp/lampp startapache
ausfuehren

sagt 2. "unknown hostname" dann stimmt was mit deiner /etc/hosts oder /etc/resolv.conf nicht, frag dann weiter bei uns nach was du machen musst. (kann eigentlich nicht sein)

MFG
Pc-Dummy
Gentoo/X86_64, AMD Athlon 64 FX-53, 1,5 GB INFINEON Ram, Audigy 2 ZS Platinum Pro, 300 GB Platten, LG-DVD Brenner
Pc-dummy
AF Moderator
 
Posts: 784
Joined: 29. December 2002 01:46
Location: AT-Vorarlberg-Feldkirch

also

Postby /ruth » 09. July 2004 14:27

Ich kann localhost pingen und netstat -anp | egrep :80' bringt 4 Zeilen, in denen Verbindungen über 127.0.0.1:32943 established und auf 127.0.0.1:80 gelistened wird. In der Yast - Systemüberwachung zeigt er auch die laufenden httpd-Prozesse an.
Konqueror sagt zwar nicht, daß er den Buben nicht findet, aber er 'wartet auf Antwort' und das ewig und nix passiert. Ich hab auch spaßhalber mal die Verzeichnisse völlig freigegeben. Trotzdem nix. Ich habe lampp auch als root installiert und die Prozesse laufen unter root. Hm...


/ruth
wer schraibfehler findet, kann sie behalten
/ruth
 
Posts: 10
Joined: 09. July 2004 13:26
Location: Kaiserslautern

ich geb auf

Postby /ruth » 09. July 2004 15:44

Ich hab lampp wieder deinstalliert und wohl oder übel das Suse-Paket installiert. Schade, bei Lampp und Wampp war immer alles so schön einfach und komplett. Nur wegen dem bisschen Webserver zum Internet-Seiten testen muß ich jetzt diese blöde Suse-Apache2-Config durchmachen. Bäh...

Danke dennoch

/ruth
wer schraibfehler findet, kann sie behalten
/ruth
 
Posts: 10
Joined: 09. July 2004 13:26
Location: Kaiserslautern

Hat einer vielleicht noch nen alten Lampp ?

Postby /ruth » 09. July 2004 16:59

Jetzt bin ich's wieder - ich hab Suses Apache2 draufgemacht und krieg einen Vogel. Jetzt zeigt er mir keine PHP-Seiten, obwohl ich sie unter DirectoryIndex eingetragen habe. Ich glaube, ich hasse Apache2. Gibt es irgendwo noch ein älteres Lampp-Paket? Bitte bitte, ich will arbeiten und nicht den ganzen Tag an Linux rumbasteln. (ich weiß, dazu ist es ja da)

Hat einer nen alten Lampp - irgendwer ?

/ruth
wer schraibfehler findet, kann sie behalten
/ruth
 
Posts: 10
Joined: 09. July 2004 13:26
Location: Kaiserslautern

Postby fawkes » 09. July 2004 17:31

Du gibst aber schnell auf. :D

Also, das PHP nicht geht ist klar,
da wahrscheinlich bei Suse Apache 2 Paket
PHP nicht dabei ist.

Ich würde es auf jeden Fall mit LAMPP nochmal probieren.

Ich denke, es wird ein ganz banales Problem sein.

Ich würd mal probieren in den Browser
http://127.0.0.1 einzutippen oder http://<<die IP deiner Netzwerkkarte>>

Hast du vielleicht irgendetwas verändert???

Halt die Ohren steif,
das wird doch wohl zu schaffen sein.

Gruß,
Henning

PS: Alte Lampp-Versionen gibt es auf Sourceforge, Link ist unten rechts in der Ecke des Forums.
fawkes
 
Posts: 34
Joined: 13. June 2004 18:58

na ja, ich bin auch schon alt...

Postby /ruth » 09. July 2004 17:56

Ich hab's auch mit 127.0.0.1 und 129.168.2.3 probiert. Nix. Wenn der Lampp nicht läuft, kommt sofort die Meldung, daß er den Rechner nicht gefunden hat - ok. Wenn er aber läuft, dann nimmt er Kontakt auf und 'wartet auf Antwort'. Da bleibt er stecken.
Pingen läßt er sich auf alle IPs, localhost, 'linux' problemlos...
Bei der Geburt des Suse-Pakets kam glaub ich nur der Hintern raus. Wer hat sich diese Konfiguration ausgedacht? Da saßen in Nürnberg wohl ein paar Jungs, die Novell nicht übernehmen wollte. Die klopfen sich jetzt die Schenkel, was sie da heimlich noch für einen Murks auf die DVD gepackt haben.

/ruth
wer schraibfehler findet, kann sie behalten
/ruth
 
Posts: 10
Joined: 09. July 2004 13:26
Location: Kaiserslautern

ich steck fest...Hilfe !

Postby /ruth » 09. July 2004 20:01

Also auch Lampp-1.1 funktioniert nicht, weil der noch nach GLIBC 2.0 verlangt. Mit 2.3 kommt er nicht zurecht. Also nochmal mit Xampp 1.4.6.
Weiß jemand, woran es liegen kann, wenn der Webserver nicht antwortet?
Er läuft aber localhost antwortet nicht...Houston...er hat ein Problem.

Irgendeine Idee?

Danke

/ruth
wer schraibfehler findet, kann sie behalten
/ruth
 
Posts: 10
Joined: 09. July 2004 13:26
Location: Kaiserslautern


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests