Apache als Proxy benutzen

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Apache als Proxy benutzen

Postby Brainscanner » 21. June 2004 22:56

Hi,

ich möchte zwei Webserver, die noch zusätzlich zum Apache auf meinem Server laufen, über den Apache benutzen, damit ich die SSL Verschlüsselung dessen benutzen kann.
Ich hab mir mal die config von dem Bekannten schicken lassen, weil er das unter Linux zum Laufen gebracht hat. Ich habe den Teil von ihm mit meiner config verglichen und entsprechende Änderungen vorgenommen (die allerdings nur aus dem Entfernen von Rauten und dem Einfügen der eigentlichen Proxyanweisungen bestanden). Das sieht nun so aus:

Code: Select all
<IfModule mod_proxy.c>
ProxyRequests On

    ProxyPass /emule/ http://127.0.0.1:4711/
    ProxyPass /mail/ http://127.0.0.1:32000/
    ProxyPass /teamspeak/ http://127.0.0.1:4534/

#<Proxy *>
#    Order deny,allow
#    Deny from all
#    Allow from .your-domain.com
#</Proxy>

#
# Enable/disable the handling of HTTP/1.1 "Via:" headers.
# ("Full" adds the server version; "Block" removes all outgoing Via: headers)
# Set to one of: Off | On | Full | Block
#
#ProxyVia On

#
# To enable the cache as well, edit and uncomment the following lines:
# (no cacheing without CacheRoot)
#
#CacheRoot "C:/Programme/xampp/apache/proxy"
#CacheSize 5
#CacheGcInterval 4
#CacheMaxExpire 24
#CacheLastModifiedFactor 0.1
#CacheDefaultExpire 1
#NoCache a-domain.com another-domain.edu joes.garage-sale.com

</IfModule>
# End of proxy directives.



Nur dummerweise funktioniert es nicht. Es kommt immer die Meldung, daß er die Seite nicht finden könne. Ich weiß nicht mehr weiter, das müßte doch alles richtig sein. Wenn in der Windows Version des Apache das gleiche an dieser Stelle steht wie in der Linux Variante müßte der Webserver selbst diese Funktion ja eigentlich unterstützen. Tut er aber nicht.

Das Einzige, was mir hierzu noch einfällt, ist Folgendes:
Im obigen Ausschnitt wird diese Datei geladen: mod_proxy.c
In meinem Modules Ordner wird aber nur "mod_proxy_http.so" aufgeführt. Ich hab den Eintrag oben entsprechend auf ".so" geändert, aber das hat nichts geändert. Hast jemand einen Vorschlag?
Brainscanner
 
Posts: 45
Joined: 07. March 2004 23:42
Location: Baden-Württemberg

Postby Apache-User » 22. June 2004 09:53

wie wärs wen du mal einen ProxyPassReverse mit einbaust so das die daten auch wieder zurück kommen?

mal ein kleines beispiel:

Code: Select all
#### IIS ###
NameVirtualHost iis.ch-lange.sytes.net:80

<VirtualHost iis.ch-lange.sytes.net:80>

ServerName iis.ch-lange.sytes.net
ServerAlias iis.ch-lange.sytes.net

ProxyPass / http://127.0.0.1:88/
ProxyPassReverse / http://127.0.0.1:88/

</VirtualHost>
mfg
D.A.U.™
User avatar
Apache-User
 
Posts: 594
Joined: 30. December 2002 16:50
Location: anonym

Postby Brainscanner » 24. June 2004 22:59

Hi,

sorry, daß ich mir so lange Zeit gelassen habe.
So wie ich das jetzt verstehe, müßte ich damit bei meiner Dyndns Domain irgendwo angeben, daß er eine Subdomain verwalten müsse, genauso wie ich das dem Serverbetriebssystem erklären müßte. Hab ich das richtig verstanden?
Brainscanner
 
Posts: 45
Joined: 07. March 2004 23:42
Location: Baden-Württemberg


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests