Probleme bei Tabellendarstellung unter WIN-XP Home

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Probleme bei Tabellendarstellung unter WIN-XP Home

Postby Chriscross » 08. June 2004 15:28

Hi Leute!

Ich hab folgendes Problem: Wenn ich mit MySQL eine Abfrage ausführe, die ein großes Result-Set zurückliefert, versagt der Apache oft, wenn ich mir die Ergebnisse als Tabelle darstellen lassen will! Der Seitenaufbau wird (je nach Browser) entweder ganz abgebrochen oder aber die Seite x-mal neu geladen , bis am Ende die Meldung "Seite nicht gefunden kommt".

Der MySQL-Server arbeitet jedoch fehlerfrei, d.h. die Abfrage selber kann durchgeführt werden, nicht aber die Darstellung der Ergebnisse! Aus diesem Grund kann ich z.B. PHP-MyAdmin nciht mehr benutzen... Hat jemand einen Tipp?

mfg

Christian
Chriscross
 
Posts: 3
Joined: 15. November 2003 15:32

Postby micha78347 » 08. June 2004 20:15

ja, das ganze kann nicht mehr gecachet werden! : - )

mach doch eine smartere abfrage,
oder was ist dein ziel mit so einer grossen abfrage ?


achso, ein tipp,fällt mir ein,

mach eine schleife, die die abfrage ausführt,

zb while ( $row = ...... ) { /* code */ }

und dann in der while schleife baust du den string zusammen, der am ende alles enthält, so mache ich es immer,

beispiel:


$sql="SELECT * FROM my_table";
$result=mysql_db_query($dbname, $sql);
while ( $row = mysql_fetch_object($result) ) {
$out.= $row->spalte1;
}
print $out;

du kannst aber auch in der while schleife immer die aktuelle spalte drucken (print $row->spalte1;)

dann hast du NIE ein cache problem, weil ja immer eine spalte gecachtet, und direkt geprintet wird ?
micha78347
 
Posts: 57
Joined: 07. June 2004 20:56


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests