Apache2 konfigurieren über ftp / ssh ? ?

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Apache2 konfigurieren über ftp / ssh ? ?

Postby mmtzh » 01. July 2013 13:51

Hallo,

ich bin neu hier und noch nicht der absolute Apache-Profi. Also Sorry, falls ich dumme Fragen stelle.

Ich sollte für einen Verein eine Homepage erstellen. Der Server und die Domain der Homepage wurden von einem örtlichen IT-Unternehmen gesponsert. Ich soll jetzt die Homepage auf dem Server einrichten.

Mein Problem ist folgendes: Wenn ich die URL der Webseite im Browser eingebe, wird die Seite nicht gefunden. Die Domain wurde aber bereits vor einer Woche registriert. Ich habe der IT-Firma jetzt eine E-Mail geschrieben. Als Antwort kam zurück, dass ich den Apache2-Webserver konfigurieren muss.

Aber wie ???

Ich habe nur einen FTP zugriff auf das htdocs verzeichnis.

Und einen SSH zugriff (ohne Schreibrechte) auf den Rest

Wie finde ich die Konfig-Datei ? Muss ich nicht den Webserver danach neu starten ? Wenn ja - wie ? ohne direkten Remote-Zugriff
mmtzh
 
Posts: 3
Joined: 01. July 2013 13:48
Operating System: Linux

Re: Apache2 konfigurieren über ftp / ssh ? ?

Postby Altrea » 01. July 2013 14:03

Hallo mmtzh,

Bist du dir denn sicher, dass du die nötigen Kenntnisse besitzt einen root-/v-Server zu konfigurieren und administrieren?
http://root-und-kein-plan.ath.cx/

mit freundlichen Grüßen,
Altrea
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8299
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: Apache2 konfigurieren über ftp / ssh ? ?

Postby mmtzh » 01. July 2013 14:06

Wie gesagt ich bin kein Profi...

aber ich muss ja nur diese eine Homepage richtig konfigurieren.

Daher wäre ich für Hilfe sehr dankbar.
mmtzh
 
Posts: 3
Joined: 01. July 2013 13:48
Operating System: Linux

Re: Apache2 konfigurieren über ftp / ssh ? ?

Postby Altrea » 01. July 2013 14:29

Nehmen wir für einen Moment mal an, es wäre wirklich so einfach.
Wir haben keinerlei Kenntnisse über die Server-Umgebung, die Webseite, die Domain Konfiguration, oder gar irgendwelche Hinweise darauf an welcher Stelle der TCP Kommunikation sich der Haken befinden könnte. Eine Hilfestellung ist also zu der derzeitigen Ausgangslage gar nicht möglich.

Mit einem "nur eine Homepage einmalig konfigurieren" ist es auch nicht getan. Was machst du, wenn etwas plötzlich doch nichtmehr funktioniert? Wie willst du deine Serverumgebung mit deinen Kenntnissen aktuell halten, um Sicherheitslöcher zu schließen? Und was passiert erst, wenn dein Server plötzlich zum Zombie umfunktioniert wird und wild durchs netz Spam Mails verschickt oder gar Mitglied eines DDoS Angriffsclusters wird?

Als Administrator eines öffentlichen root Servers benötigst du mindestens Kenntnisse über das Betriebssystem (Eigenheiten und Konfiguration), Kenntnisse über die Kommunikationskanäle/Protokolle wie SSH FTP HTTP DAV, TCP/IP Kommunikation im Allgemeinen, Firewalls, der verwendeten Softwarepakete wie Apache MySQL PHP etc.
Denn als Administrator eines solchen Servers kannst du rechtlich für alle Schäden, die durch diesen verursacht werden zur Verantwortung gezogen werden (Beispiel: Verdienstausfall eines Tages eines Online Shops).

Wer auch immer die Entscheidung getroffen hat so etwas auf einem unadministrierten Server bereitstellen zu wollen, es war keine gute Entscheidung. Für genau diese Fälle gibt es Shared Webhosting Pakete wo dir die Administration und Konfiguration inklusive Absicherung der Basiselemente bereits abgenommen wird. Auch das Registrieren und Routen einer Domain gehört bei shared Webhosting Paketen zum täglich Brot.
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8299
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: Apache2 konfigurieren über ftp / ssh ? ?

Postby mmtzh » 01. July 2013 14:58

Hi,

eigentlich wird dieser Server von dem besagten Unternehmen Administriert. Ich habe lediglich die PHP-Scripte erstellt und die Homepage Designed.
Ich hätte das ganze natürlich auf ein Webhosting-Paket (bei 1und1, Strato oder sonst wo gestellt).
Aber der Verein, für den diese Homepage ist, hat entschlossen das ganze dieser Firma zu geben.

Nachdem ich bei dieser Firma angefragt hatte, warum die Domain noch nicht funktioniert wurde ich darauf hingewiesen, dass ich den Webserver konfigurieren muss.
Ich verstehe selbst nicht, warum ich das machen soll.

-> Das war nur zum erklären meiner Lage der Hintergrund.

In diesem Fall dann mal trotzdem vielen Dank für die Mühe.
mmtzh
 
Posts: 3
Joined: 01. July 2013 13:48
Operating System: Linux

Re: Apache2 konfigurieren über ftp / ssh ? ?

Postby Altrea » 01. July 2013 15:02

Dann soll das besagte Unternehmen den Webserver auch konfigurieren. Die Konfiguration ist ein zentraler Punkt der Administration.
Du hast schlicht nicht die notwendigen Kenntnisse diese Aufgabe erfüllen zu können. Das ist nicht tragisch, du würdest einen Chirurg ja auch nicht die Elektronik deines Autos machen lassen, auch wenn er auf seinem Gebiet vielleicht die Ikone schlechthin ist.
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8299
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: Apache2 konfigurieren über ftp / ssh ? ?

Postby Nobbie » 01. July 2013 19:21

mmtzh wrote:Nachdem ich bei dieser Firma angefragt hatte, warum die Domain noch nicht funktioniert wurde ich darauf hingewiesen, dass ich den Webserver konfigurieren muss.
Ich verstehe selbst nicht, warum ich das machen soll.


Wir verstehen das hier sowieso nicht.

Ich kann das für Dich machen, aber dann kostet es Geld, dann das hat mit dem Forum hier überhaupt nichts mehr zu tun, ihr braucht professionelle Hilfe und professionelle Hilfe kostet Geld. Wobei ich der gleichen Meinung wie Altrea bin, es ist eine derbe Fehlentscheidung, die Adminstration in Eure Hände zu legen, wo das KnowHow doch überhaupt nicht vorhanden ist. Ein Shared Host (oder auch ein Managed Server) wäre die angemessene Wahl gewesen.
Nobbie
 
Posts: 8780
Joined: 09. March 2008 13:04


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests