VHosts - Wer kann helfen?

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

VHosts - Wer kann helfen?

Postby Wilhelm » 20. March 2003 06:58

Hallo!

Ich habe einen DNS-Server an der Adresse 192.168.0.1, wo die Namen
"avalon.lan", "fw1.avalon.lan", "fw2.avalon.lan", "test.avalon.lan" und "setup.avalon.lan" für die IP 192.168.0.6 eingetragen sind.

Der LAMPP ist auf dem Server 192.168.0.6 installiert.

Wie muss ich nun die httpd.conf konfigurieren, damit die Namen auf folgende htdoc-roots verweisen:

avalon.lan => /opt/lampp/htdocs
fw1.avalon.lan => /opt/lampp/htdocs/fw1
fw2.avalon.lan => /opt/lampp/htdocs/fw2
test.avalon.lan => /opt/lampp/htdocs/test
setup.avalon.lan => /opt/lampp/htdocs/xampp

Wer kann mir'nen Tipp geben :?:

Im Vorraus schonmal danke!
Wilhelm
 

Postby Pc-dummy » 20. March 2003 12:29

is ganz ganz einfach

einch das aktivieriren
Code: Select all
NameVirtualHost *

und dann für jede einzelne Domain

Code: Select all
<VirtualHost *>
    ServerAdmin webmaster@dummy-host.example.com
    DocumentRoot /www/docs/dummy-host.example.com
    ServerName dummy-host.example.com
    ErrorLog logs/dummy-host.example.com-error_log
    CustomLog logs/dummy-host.example.com-access_log common
</VirtualHost>

sowas einfügen nur halt dann die Pfade usw. ändern

MFG
Pc-Dummy
--
a 13 year old Newbie
Pc-dummy
AF Moderator
 
Posts: 784
Joined: 29. December 2002 01:46
Location: AT-Vorarlberg-Feldkirch

Postby Wilhelm » 20. March 2003 17:16

Hallo!

Habe dies schon ausprobiert, bekomme jedoch immer die Fehlermeldung:

"VirualHost _default_:443 -- mixing * ports and non-* ports with a NameVirtualHost adress is not supported, proceeding with undefined results"

...und das war's auch schon :cry:

Woran könnte dies liegen :?:
Was muss ich ändern :?:

Danke & Ciao![/b]
Wilhelm
 

Postby Oswald » 20. March 2003 17:51

Hallo Wilhelm!

Schreib anstelle vom * einfach Deine IP-Adresse. Also:

NameVirtualHost 192.168.0.6

sowie

<VirtualHost 192.168.0.6>

Und so weiter...

So sollte es eigentlich gehen.

Liebe Grüße,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Postby Wilhelm » 20. March 2003 18:43

Hallo Kai!

Funktioniert auch nicht!

Ich hab dann noch überall ein :80 rangehängt und nun gehts!?!? 8)

Nur der Interessehalber: Warum geht das ohne :80 nicht? Port 80 ist doch HTTP-Standart! :?

Ciao,
Willi
Wilhelm
 

Postby Thomas » 02. April 2003 10:41

Hallo Wilhelm,

ich kann es Dir anhand einer WAMPP-Installation zeigen. Sollte bei Linux aber ähnlich funktionieren.

Als erstes vergibst Du für Deine virtuellen Websites eine eigene IP - unter Windows in der HOSTS-Datei

z.B.

127.0.0.1 localhost
127.0.0.2 website1.de
127.0.0.3 website2.de

oder

192.168.0.1 localhost
192.168.0.2 website1.de
192.168.0.3 website2.de

dann fügst Du in der httpd.conf ganz unten ein:

NameVirtualHost 127.0.0.2

<VirtualHost 127.0.0.2>
ServerAdmin webmaster@website1.de
DocumentRoot "/wampp2/htdocs/website1.de/"
ServerName website1.de
</VirtualHost>

NameVirtualHost 127.0.0.3

<VirtualHost 127.0.0.3>
ServerAdmin webmaster@website2.de
DocumentRoot "/wampp2/htdocs/website2.de/"
ServerName website2.de
</VirtualHost>

...ist aber wirklich nur eine Grundeinstellung - wenn Du .htaccess einsetzen willst brauchst Du noch mehr Einstellungen.

Hoffe ich konnte Dir ein wenig weiterhelfen - viel Spaß
Thomas
Thomas
 

Vhost

Postby gast » 06. April 2003 17:43

hy, bin leider ein neuling
in welcher datei und wie muß man z.B.

127.168.0.1 localhost
127.168.0.2 website1.de
127.168.0.3 website2.de

schreiben
mfg meisterjojonah
gast
 

Postby Pc-dummy » 06. April 2003 20:39

Hi

Unter linux in die /etc/hosts

und in windoof in <windoofordner>\hosts

MFG
Pc-Dummy
--
a 13 year old Newbie
Pc-dummy
AF Moderator
 
Posts: 784
Joined: 29. December 2002 01:46
Location: AT-Vorarlberg-Feldkirch

VHOST

Postby gast » 07. April 2003 10:59

Danke für super schnelle Antwort Pc-Dummy

jetzt läuft es bei mir.

:lol:
meisterjojonah
gast
 

Datei "hosts" unter Win2000

Postby Noch ein Gast » 09. May 2003 10:53

Als kleine Ergänzung,

unter Windoof 2000 befindet sich die Datei "hosts"unter dem Pfadnamen:

$ROOT$\WINNT\System32\drivers\etc\

Nette Grüsse an alle,

Noch ein Gast ;-)
Noch ein Gast
 


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests