Apache Benutzerauthentifizierung

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Apache Benutzerauthentifizierung

Postby Barto1983 » 15. January 2013 11:43

Hallo liebes Forum!!

Zu meinem Problem ich habe auf meinem Windows 7 rechner Apache 2 installiert.
In der httpd.conf habe ich einen einfachen Reverse Proxy erstellt

ProxyPass / http://10.1.151.6
ProxyPassreverse / http://10.1.151.6

Dieser soll wenn ich meine Ip(10.1.151.7) eingebe einfach auf die obere Ip weiterleiten.

Klappt alles 100%

Jetzt will ich aber das wen z.b 10.1.151.5 den proxy auf 10.1.151.7 aufruft,
einmal mit Benutzername und Passwort bestätigen muss,dass er das auch darf.

Kann mir da jemand helfen oder vielleicht ein Tutorial aber bitte in Deutsch ^^

Mir ist im klaren Google ist mächtig!! Nur leider ist mein Level zu Low um Schlüsselwörter etc pp zukennen. :cry:

Ich bedanke mich Herzlichst im vorraus

Kurzer EDIT: Ich will denn ganzen Proxy sperren(Benutzerauthentifizierung) nicht eine einzelne Datei oder ähnliches
Barto1983
 
Posts: 2
Joined: 15. January 2013 11:30
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Windows 7

Re: Apache Benutzerauthentifizierung

Postby Barto1983 » 16. January 2013 09:48

Hallo liebes Forum!
Wie ich sehe konnte mir niemand auf die schnelle Helfen!!
Jedoch hab ich trotzdem eine bitte könnte mir jemand von den Profis sagen ob das guter Code ist.

Also die Benutzerauthentifizierung funktioniert auf alle fälle.
Code: Select all
<Location />   
        Order allow,deny   
        Allow from all
   AuthType Basic   
        AuthName "HalloWelt"
   AuthUserFile "C:\Program Files (x86)\Apache Group\Apache2\bin\passwd"   
   Require user Gockel
        require valid-user
    </Location>
   
    <Proxy *>   
        Order allow,deny   
        Allow from all
    </Proxy>
    ProxyPass / http://10.1.151.6:8080/
    ProxyPassReverse / http:/10.1.151.6:8080/


Mir gehts eher darum,dass mir jemand sagt "klar deine Lösung ist gut" oder "nee die Benutzerauthentifizierung funktioniert zwar aber nicht richtig".
Und wie sieht es mit dem Reverse Proxy aus!!
Ich habe das gefühl das es richtig ist ABER mir kam es bisschen zuleicht vor!!

Mit freundlichen Grüßen
Barto1983
Barto1983
 
Posts: 2
Joined: 15. January 2013 11:30
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Windows 7

Re: Apache Benutzerauthentifizierung

Postby glitzi85 » 16. January 2013 20:02

Die Version vom Apachen wäre ganz interessant zu wissen...

Apache 2.2:
Code: Select all
<Location />   
    AuthType Basic   
    AuthName "HalloWelt"
    AuthUserFile "C:\Program Files (x86)\Apache Group\Apache2\bin\passwd"
    Require user Gockel
    Order allow,deny
    allow from all
    Satisfy all
</Location>
ProxyPass / http://10.1.151.6:8080/
ProxyPassReverse / http:/10.1.151.6:8080/


Apache 2.4:
Code: Select all
<Location />   
    AuthType Basic   
    AuthName "HalloWelt"
    AuthUserFile "C:\Program Files (x86)\Apache Group\Apache2\bin\passwd"
    Require user Gockel
</Location>
ProxyPass / http://10.1.151.6:8080/
ProxyPassReverse / http:/10.1.151.6:8080/


Der Hauptunterschied liegt in der neuen Require-Anweisung vom 2.4, welche nun das allow/deny vom 2.2er enthält.
Außerdem benötigst du den <Proxy *>-Block nicht, genau genommen solltest du den tunlichst vermeiden. Der wird nur für einen sogenannten Forward-Proxy benötigt. Das ist ein Proxy wie es im allgemeinen gemeint ist. Du stellst die Adresse von deinem Apachen in deinem Browser ein und alle Seiten laufen dann darüber. Auf dem Server des Seitenbetreibers erscheint dann nur die IP von deinem Proxy (wenn der Proxy in Amerika steht, kannst du darüber filme gucken). Was du willst ist der sogenannte Reverse-Proxy.

Noch eine kleine Gegenfrage: Was ist das für eine Datei "C:\Program Files (x86)\Apache Group\Apache2\bin\passwd"?

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests