Apache2 restart Fehlermeldung

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Apache2 restart Fehlermeldung

Postby sisqonrw » 03. June 2012 15:56

Hallo ich habe Probleme mit apache und muss das leider kurzfristig lösen. Bitte um eure Hilfe. Bekomme das hier:

Code: Select all
sudo /etc/init.d/apache2 start
 * Starting web server apache2                                                                                apache2: Syntax error on line 214 of /etc/apache2/apache2.conf: Syntax error on line 6 of /etc/apache2/httpd.conf: /etc/apache2/httpd.conf:6: <Directory> was not closed.
Action 'start' failed.
The Apache error log may have more information.


in Zeile 214 von apache2.conf steht: Include httpd.conf
und in Zeile 6 von httpd.conf steht: <Directory /var/www/lx-erp/users>

Ich wollte lx-office installieren und sollte laut Anleitung das hier machen:

Code: Select all
Installation unter Debian
Die Apache-Konfiguration unter Debian ist sauber und einfach in verschiedene
Dateien und Verzeichnisse unterteilt. Daher muss die zentrale Konfigurationsda-
tei (apache2.conf) für Anpassungen nicht angefasst werden.
Im Unterverzeichnis ’mods-available’ befinden sich alle installierten Module für
172
Installation
den Webserver. Damit diese auch geladen werden müssen Sie nur im Verzeichnis
’mods-enabled’ verlink werden:
cd /etc/apache2/mods-enabled
ln -s ../mods-available/php5.conf
ln -s ../mods-available/php5.load
sisqonrw
 
Posts: 7
Joined: 28. December 2010 20:46
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Kubuntu 12.04

Re: Apache2 restart Fehlermeldung

Postby Altrea » 03. June 2012 16:57

Hallo sisqonrw,

Bitte ergänze in deinem Profil die Informationen zu deinem verwendeten Betriebssystem und ggf. einer XAMPP Version (falls du kein XAMPP verwendest, wähle einfach irgendwas dort aus). Diese Informationen helfen uns den richtigen Support zum jeweils richtigen System zu bieten.

sisqonrw wrote:Bitte um eure Hilfe. Bekomme das hier:

Die Fehlermeldung enthält doch alles, was wichtig wäre:

Code: Select all
Syntax error on line 6 of /etc/apache2/httpd.conf: /etc/apache2/httpd.conf:6: <Directory> was not closed.

Auf Deutsch: Der <Directory>-Block ist nicht geschlossen. Und damit weiß Apache nicht bis wohin diese Anweisung gehen soll.
Ohne deine komplette Konfigurationsdatei zu kennen können wir dir da leider nicht helfen. Aber ich bin mir sicher, dass du dies noch selbst lösen können wirst.

mit freundlichen Grüßen,
Altrea
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 6618
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: W7Ux64

Re: Apache2 restart Fehlermeldung

Postby sisqonrw » 03. June 2012 17:08

ich habe echt keine Ahnung. Ich poste mal die Konfigurationsdateien:
httpd.conf:
http://pastebin.kubuntu-de.org/364

apache2.conf:
http://pastebin.kubuntu-de.org/365

Würde mich sehr über Hilfe freuen.
sisqonrw
 
Posts: 7
Joined: 28. December 2010 20:46
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Kubuntu 12.04

Re: Apache2 restart Fehlermeldung

Postby Altrea » 03. June 2012 17:54

Dein Profil ist immernoch unvollständig. Ich weise dich darauf hin, dass diese Angaben für neue Mitglieder bereits Pflichtangaben sind und möchte dich nochmals bitten, diese Angaben zu vervollständigen.

sisqonrw wrote:ich habe echt keine Ahnung.

So schwer ist das wirklich nicht. Sieh dir deine obere Konfigurationsdatei mal ganz genau an.
Dort befinden sich 1,5 <Directory> Blöcke drin.

mit freundlichen Grüßen,
Altrea
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 6618
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: W7Ux64

Re: Apache2 restart Fehlermeldung

Postby sisqonrw » 03. June 2012 18:01

ich finde den Fehler echt nicht. Wieso das Ratespiel. In der Zeit hättest du mir den Fehler sagen können.
sisqonrw
 
Posts: 7
Joined: 28. December 2010 20:46
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Kubuntu 12.04

Re: Apache2 restart Fehlermeldung

Postby Altrea » 03. June 2012 18:40

sisqonrw wrote:ich finde den Fehler echt nicht. Wieso das Ratespiel. In der Zeit hättest du mir den Fehler sagen können.

Weil du daraus nichts lernst, wenn dir die Lösung vorgekaut präsentiert wird.
Das Konzept des "Wir helfen dir selbst zu helfen" wirst du in sehr vielen Community Foren vorfinden.

Dies hier ist deine httpd.conf:
AddHandler cgi-script .pl
Alias /lx-erp/ /var/www/lx-erp/
<Directory /var/www/lx-erp>
Options ExecCGI Includes FollowSymlinks
</Directory>
<Directory /var/www/lx-erp/users>
Order Deny,Allow
Deny from All

Farblich mal etwas aufbereitet
rot alle einleitenden <Directory> Zeilen
grün alle schließenden <Directory> Zeilen

Nun sag nicht, dass dir nicht auffällt, dass der zweite Block nicht geschlossen ist?
Wenn du nun immernochnicht weißt, wie du den Fehler beheben kannst, sieh' es dir bei dem Block darüber an.
Lesenswert ist auch immer die Apache Dokumentation: http://httpd.apache.org/docs/2.2/mod/co ... #directory

mit freundlichen Grüßen,
Altrea
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 6618
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: W7Ux64

Re: Apache2 restart Fehlermeldung

Postby sisqonrw » 03. June 2012 19:22

muss </Directory> nach <Directory /var/www/lx-erp/users> stehen?

oder muss

<Directory /var/www/lx-erp/users>

raus genommen werden?
sisqonrw
 
Posts: 7
Joined: 28. December 2010 20:46
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Kubuntu 12.04

Re: Apache2 restart Fehlermeldung

Postby Altrea » 03. June 2012 19:56

sisqonrw wrote:muss </Directory> nach <Directory /var/www/lx-erp/users> stehen?

Direkt nach <Directory /var/www/lx-erp/users> wäre es komplett sinnfrei, dann könntest du <Directory /var/www/lx-erp/users> genausogut auch ganz rausnehmen.
Ich vermute aber mal ganz stark, dass das <Directory /var/www/lx-erp/users> dort nicht ohne Grund steht, sondern dass dort in dem Verzeichnis sensible Daten sind die nicht requested werden können sollen. Den Zugriff zu verweigern dafür sind die zwei Zeile darunter zuständig.
Mehr als Vermutungen sind von meiner Seite her aber nicht möglich, denn ich weiß nicht was in dem Ordner drin steckt oder was sich derjenige, der diese Konfiguration geschrieben hat dabei gedacht hat.

Rein von meiner Vermutung her sollte das </Directory> ganz am Ende der Datei, also nach Deny from All stehen.

mit freundlichen Grüßen,
Altrea
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 6618
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: W7Ux64

Re: Apache2 restart Fehlermeldung

Postby sisqonrw » 03. June 2012 21:43

1000 Dank! Das hast funktioniert!
sisqonrw
 
Posts: 7
Joined: 28. December 2010 20:46
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Kubuntu 12.04


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests