Hyperlink aus php ins lokalenetz

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Hyperlink aus php ins lokalenetz

Postby AlfredEneumann » 31. May 2012 11:05

Hallo zusammen,

habe folgendes Problem.
wenn ich versuche mit einem Hyperlink auf eine IP Adresse im selben Netz zuzugreifen passiert folgendes:
z.B. <a href="../http://192.168.178.xxx"> Zugriff verweigert // der link sieht dann so aus localhost/http://192.168.178.xxx.
Rufe ich den Apache über 192.168.178.xxx/index.php auf, geht es auch nicht, dann sieht es so aus 192.168.178.xxx/http://192.168.178.xxx.
Mache ich da grundsätzlich einen Fehler oder ist es eine Sicherheitseinstellung

Besten Dank im voraus

Gruß Alfred.
AlfredEneumann
 
Posts: 2
Joined: 31. May 2012 10:51
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Win 7 64bit

Re: Hyperlink aus php ins lokalenetz

Postby WilliL » 31. May 2012 15:50

Hallo Alfred,

versuch doch mal: <a href="192.168.178.xxx"> oder <a href="http://192.168.178.xxx">
Hier kann die aber eine Firewall und / oder Router noch einen Strich durch die Rechnung machen ...

das <a href="../http:// ... ist unlogisch - "../" ist ein relativer Link, der sich auf ein Elternverzeichnis im gleichen Linkbereich bezieht
Willi
WilliL
 
Posts: 628
Joined: 08. January 2010 10:54
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Win7Home Prem 64 SP1

Re: Hyperlink aus php ins lokalenetz

Postby AlfredEneumann » 31. May 2012 17:03

Hallo Willi,

Danke für die schnelle Antwort.
War mir sehr sicher das ich dass als erstes ausprobiert hatte, denn da hatte ich das Problem das auch noch die Unterverzeichnisse angezeigt worden sind, deswegen hatte ../ eingefügt.
Aber bevor ich was Falsche schreibe habe ich es lieber gleich nochmal ausprobiert und siehe da es funzt.
Nochmal besten Dank

Gruß Alfred
AlfredEneumann
 
Posts: 2
Joined: 31. May 2012 10:51
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Win 7 64bit

Re: Hyperlink aus php ins lokalenetz

Postby Altrea » 31. May 2012 18:56

Hallo AlfredEneumann,

AlfredEneumann wrote:War mir sehr sicher das ich dass als erstes ausprobiert hatte, denn da hatte ich das Problem das auch noch die Unterverzeichnisse angezeigt worden sind, deswegen hatte ../ eingefügt.

Vielleicht ist es ja von Interesse, auch wenn dein Problem gelöst ist:
Es ist möglich, dass nach einem HTTP Request der zur root Ebene (also einer URL die lediglich die IP-Adresse oder die Domain enthält, ohne jedliche Zusätze von Ordnern oder Dateien) ein Index angezeigt wird, der Unterordner und Dateien auflistet. Dieser Index ist aber nicht in vollem Umfang nach oben hin zugreifbar. Du kannst also nicht beliebig durch das hinzufügen von ../ nach oben navigieren. Der Apache selbst definiert ein Wurzelverzeichnis, welches die Grenze darstellt (Scriptsprachen wie PHP sind an diese Grenze nicht gebunden).
Generell gilt eine voll qualifizierte URL, also eine URL die mit einem Protokoll wie http:// beginnt und mindestens den vollständigen DomainName bzw. die IP enthält, als absolut adressiert. Absolut Adressierte Bezeichner sollten nach Möglichkeit keine relativen Angaben wie ../ enthalten.
Dennoch wäre es auch bei voll qualifizierten URLs möglich (wenn auch sinnbefreit) über ../ eine Ebene höher zu navigieren. Dazu muss ../ aber nach einem Ordnernamen folgen. Beispiel: http://google.com/irgendeinOrdner/../
Was dennoch nicht geht (weil durch das Wurzelverzeichnis beschränkt) wäre soetwas: http://google.com/../
Und ganz falsch ist es, das ../ noch vor dem protokoll http:// oder der IP-Adresse / dem DomainName zu schreiben.

mit freundlichen Grüßen,
Altrea
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 6818
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: W7Ux64


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests