Document root verbogen

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Document root verbogen

Postby gamma7 » 09. April 2012 10:02

Hallo,
bin neu hier im Forum und habe schon das erste Problem:
habe eine php5-Applikation (cloud) aufgesetzt.
Durch irgendwelche Umstände (Stromausfall) wurden Konfigurationsdateien (teilweise?) ge-oder zerstört.
Effekt:

Wenn ich die Domain des Servers im Browser aufrufe, wird sofort in ein Unterverzeichnis verzweigt, ohne dass ich in das eigentliche document root des Apachen komme.
Hoffentlich habe ich mich verständich ausdrücken können.
Vorgang:
ich rufe auf
meine-domain.de
lande aber im Untervezeichnis /var/www/cloud (wo es eine index.html gibt) statt in /var/www/
möchte ich eine Webseite in einem anderen Verzeichnis aufrufen, zB. in
meine-domain.de/archiv
kommt eine Fehlermeldung, dass /meine-domain.de/cloud/archiv nicht existiert
Die Fehlermeldung ist richtig, weil document root für die Webseite archiv lautet:
/var/www/archiv.
Wo muß ich nachsehen, um das auf /var/www/cloud/ "verbogene" document root des Apachen wieder auf /var/www zu setzen?
Ich habe mir alle mir bekannte Konfigurationsdateien angesehen (/etc/apache/), aber nichts gefunden
Googeln hat mir leider nichts gebracht, habe wahrscheinlich nicht die richtigen Stichworte gefunden.

Freundliche Ostergrüße
Gerhard
gamma7
 
Posts: 1
Joined: 09. April 2012 09:43
XAMPP Version: 1.8.2-4
Operating System: Debian Squeeze

Re: Document root verbogen

Postby Altrea » 09. April 2012 14:49

Hallo Gerhard,

gamma7 wrote:Wo muß ich nachsehen, um das auf /var/www/cloud/ "verbogene" document root des Apachen wieder auf /var/www zu setzen?

Es gibt verschiedene Orte, wo man den DocumentRoot setzen kann und zusätzliche Möglichkeiten Umleitungen, Routen, etc. setzen zu können.

Wurde der DocumentRoot Pfad pauschal für alle Aufrufe geändert, ist das in der Regel direkt in der Apache \conf\httpd.conf Konfigurationsdatei. Dort suchst du einfach nach "DocumentRoot" und solltest eine nicht auskommentierte Zeile dazu finden.

Es ist auch möglich DocumentRoots für VHosts zu setzen. Diese würdest du dann in conf\extra\httpd-vhosts.conf finden. Auch dort ist die zu suchende Zeile "DocumentRoot" ...

Weitere Möglichkeiten sind Apache Alias und AliasMatch sowie Redirect und RedirectMatch die jeweils auf alle oder nur auf bestimmte URLs matchen.
Diese sind entweder in den Apache Konfigurationsdateien oder .htaccess Dateien zu finden.

Eine weitere Möglichkeit wäre mod_rewrite das eine matchende Anfrage unsichtbar auf ein bestimmtes Verzeichnis umschreiben kann. Dies wird in aller Regel in .htaccess Dateien definiert, kann aber auch ganz normal in den Apache Konfigurationsdateien geschehen.

Neben den schon genannten Möglichkeiten gibt es dann noch zahlreiche Möglichkeiten über php-Funktionen, JavaScript-Funktionen und sogar HTML-Mitteln Um- und Weiterleitungen zu realisieren.

Es liegt nun an dir die in einem Fall zutreffende Option zu finden. Erste Anlaufstelle sind die Apache Logdateien.

mit freundlichen Grüßen,
Altrea
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 6946
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Windows 10 Pro x64


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest