Emails über PHP versenden ist extrem inperformant

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Emails über PHP versenden ist extrem inperformant

Postby sherlok11 » 20. January 2012 20:09

Hallo!

Ich habe auf meinem Live Server ein Problem beim senden von Emails über eine PHP Klasse. Diese Klasse läuft auf mindestens 10 Servern absolut performant, u.a. auch auf dem Testserver, der ein genaues Abbild des Live WebServers ist.
http://www.easpices.com/de/nelken

Auf dem Live Server dauert das Senden einer Email teilweise 2 min. (nach drücken eines Buttons) obwohl es sich nur um ein wenig Text handelt .. auf jedem der anderen Server ist das Senden in weit unter einer Sekunde durch.

Der Provider hatte letztens etwas am Apache gedreht und dann ging es wieder eine Zeit lang, jetzt wieder das Problem .. auf mehrfaches Drängen beteuerte der Provider, das wäre doch alles ganz normal .. also ich gewinne langsam den Eindruck der hat überhaupt keinen Plan .. und Lust zu helfen schon überhaupt nicht. :?

Kann mir jemand einen Tip geben, woran das liegen kann?

Braucht Ihr noch mehr Infos? Einfach sagen.

Vielen Dank!
Last edited by sherlok11 on 29. January 2012 20:29, edited 1 time in total.
sherlok11
 
Posts: 2
Joined: 20. January 2012 20:08
XAMPP Version: 1.8.2-4
Operating System: xp

Re: Emails über PHP versenden ist extrem inperformant

Postby Altrea » 20. January 2012 22:35

Hallo sherlock11,

Ohne die Server zu kennen, kann man da absolut garnichts zu sagen.

Du könntest mit einem Netzwerksniffer die Kommunikation analysieren. Vielleicht läuft ja schon dort etwas nicht ganz sauber. Zum Beispiel bei der Namensauflösung, dem Handshake, oder sonstigem.

Ein heißer Kandidat ist auch immer Sicherheitssoftware. Viele Virenscanner zum Beispiel scannen den ein- und ausgehenden Datenverkehr. Wenn du bei idealem versand schon das Wort "Minute" nimmst, gehe ich mal davon aus, dass die Datenmengen schon etwas größer sind. Da kann ein Virenscanner schonmal ein paar Sekunden dran scannen.

ansonsten die üblichen Verdächtigen:
Prozessor (Auslastung), RAM (Auslastung), aktive und passive Netzwerkkomponenten (Durchsatz), Festplatte (Speicherfehler).

Kurz: Es kann an sehrvielen Faktoren liegen. Zuvielen um dieses Problem in einem Forum wie diesem hier hinreichend aufarbeiten zu können. Versuche erstmal die Fehlerursache einzugrenzen.

mit freundlichen Grüßen,
Altrea
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 6944
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Windows 10 Pro x64


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest