"rrdtool" wird nicht gefunden - Eintrag in Apache2

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

"rrdtool" wird nicht gefunden - Eintrag in Apache2

Postby moeppi » 20. March 2004 17:56

Hallo zusammen,

nachdem mich dieser Fehler zur verzweiflung treibt :cry: , versuche ich als Newbie über dieses Forum eine Lösung zu finden!

Zur Vorgeschichte:
Ich möchte unter Windows und einem Apache2 das Netzwerküberwachungstool "BigSister" einsetzen. Soweit funktioniert auch die Überwachung, doch gerade die Erstellung von Grafiken funktioniert nicht - stattdessen erhalte ich nur ein kleines rotes Kreuz auf der jeweiligen Web-Seite und folgenden Eintrag im ERROR.LOG des Apache:

[Sat Mar 20 17:16:54 2004] [error] [client 127.0.0.1] Der Befehl "rrdtool" ist entweder falsch geschrieben oder
, referer: http://localhost/bigsis/cgi/bsgraph?HOS ... &MODE=html
[Sat Mar 20 17:16:54 2004] [error] [client 127.0.0.1] konnte nicht gefunden werden.
, referer: http://localhost/bigsis/cgi/bsgraph?HOS ... &MODE=html

Wie kann ich dem Apache "sagen", wo sich die Datei "rrdtool".exe befindet, so dass er sie findet??? Oder liegt der Fehler wo anders? Wer kann mir helfen !!!

Für eine Antwort vorab schon vielen Dank,

moeppi
moeppi
 
Posts: 6
Joined: 20. March 2004 17:25

Postby Wiedmann » 20. March 2004 18:21

Nun,
wenn man sich die Doku zu BigSister durchliest, kann man lesen, daß man sich das RRDTool seperat herunterladen und installieren muß. Sofern man diese Funktion einsetzen will.

Allerdings gibt es wohl keine Binarys für Windows vom RRDTool...
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby moeppi » 20. March 2004 18:49

Hallo Wiedmann,

zunächst vielen dank für deine Antwort. Doch ich habe bereits das rrdtool (rrdtool-1.0.40.x86distr.zip) für Windows installiert und auch im richtigen Pfad von bigsister hinterlegt (c:\bigsis\bin\ - benötigt wird laut Doku nur die Datei rrdtool.exe). Auch ist rrdtool im aktuellen Release von bigsister für WinNT enthalten (big-sister-0.99b2.NTpre.zip). Denoch bekomme ich keine Graphen angezeigt und wie bereits erwähnt nur die obige Fehlermeldung im apache error.log.

Bitte um weitere Ideen bzw. Infos. Danke,

moeppi
moeppi
 
Posts: 6
Joined: 20. March 2004 17:25

Postby Wiedmann » 20. March 2004 19:16

Leider hab ich im Moment kein Perl hier auf dem Server. Sonst hätt ich das mal kurz nachbauen können.

- Werden Grafiken allgemein nicht angezeigt (erfordert GD)?
- oder läuft nur die "performance data collection" nicht (RRDtool)?

In der HOWTO gibt es den Abschnitt: "How to set the path for Big Sister"
Hast du das auch schon getestet?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby moeppi » 20. March 2004 19:35

Also, zu deinen Fragen:

- es werden gar keine Grafiken angezeigt. zur Info: Auf meinem System ist ausschließlich XAMPP 1.3 für Windows installiert sowie BigSister, das wie gesagt bereits das RRDTool in c:/bigsis/bin enthält.
- sorry, die "performance data collection" sagt mir nichts

Die HowTo habe ich bereits sorgfältig studiert, auch "How to set the path for Big Sister". Ich bin strikt nach der Installationsanleitung von BigSister vorgegangen (Installation in Standardpfad etc.) auch die Pfadangaben sollten standardmäßig funktionieren. Nur irritiert mich die nicht ganz konforme Windows-Schreibweise: path=/sbin:/usr/sbin:/bin:/usr/bin:/usr/local/bin (genauer die Doppelpunkte. Stehen diese für ein ; ?). Die Padangaben habe ich daher nicht geändert.
moeppi
 
Posts: 6
Joined: 20. March 2004 17:25

Postby Wiedmann » 20. March 2004 20:03

Grundsätzlich ist das halt ein Unix-Tool und wird für Windows wohl nicht wirklich weiterentwickelt...

Geschrieben ist das ganze in Perl. Da ich es wie gesagt nicht drauf habe, weiß ich jetzt nicht was, und im welchen Umfang da genommen wurde (vielleicht weiß einer von Apachefriends was dazu).

Ansonsten kannst du ja bei ActiveState nochmal das Perl holen. Da ist dann auf jeden Fall der "Perl Package Manager" dabei mit dem du dann das GD-Modul hinzufügen kannst. Dieses wird für die Erstellung von den Grafiken benötigt.

Das RDDTool ist nur für die besagten "performance data collection" zuständig. (steht im readme was das ist)

Der Pfad ist dort tatsächlich im Unixstyle angegeben.Deiner Vermutung über die Schreibweise würde ich Zustimmen. Mußt alt testen. Alternativ kannst du ja den Pfad zu der Datei "RDDTool.exe" ganz normal im Windows-Suchpfad mit aufnehmen.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby moeppi » 21. March 2004 19:08

Hallo,

ich habe unter Windows den Suchpfad angepasst - ohne Erfolg,
weiter habe ich ActivePerl installiert und über "ppm install gd.ppd" GD installiert - Nach wie vor wird von Apache im error.log angezeigt: Der Befehl "rddtool" ist entweder falsch geschrieben oder existiert nicht. Ich habe auch das rddtool.exe in jeden plausiblen Pfad (/cgi-bin; /bin ...) in Apache als auch in BigSister kopiert - noch immer ohne Erfolg. Dass kann doch nicht sein !? - Ich habe ungelogen bereits mindestens 12 Stunden an diesem blöden Problem herumgedoktort - es wird langsam Zeit für einen Erfolg :!: - unter Windows da Vorgabe vom Chef. Ich bin dankbar über jede Hilfe!
moeppi
 
Posts: 6
Joined: 20. March 2004 17:25

Postby Wiedmann » 21. March 2004 19:36

Hm. vielleicht sollte mal einer das ganze in den Perl-Abschnitt vom Forum verschieben...

Muß es eigentlich unbedingt das Tool sein? (wär ja zumindest die einfachste Lösung *g*)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby moeppi » 22. March 2004 08:12

es sollte schon dieses Tool sein, da mit BigSister eine Langzeitüberwachung stattfinden kann, mit der Möglichkeit, diese als Grafik (ähnlich wie MRTG) darzustellen.
Mir ist bisher kein anderes "schlankes" webbasierendes Tool unter Windows bekannt, welches sonst Langzeit-Grafiken bietet. (Die entsprechenden Module um z.B. BigBrother mit dieser Funktion auszustatten bekommt man auch nur unter Linux).
moeppi
 
Posts: 6
Joined: 20. March 2004 17:25

Postby Wiedmann » 22. March 2004 11:29

Naja,
(ein Windows-Tool würd ich das gerade nicht nennen. Obwohl es ja durchaus funktioniert ein Perl-Skript mit SrvAny zwecks Langzeitüberwachung als Dienst laufen zu lassen.

Jetzt weiß ich halt auch nicht, was genau ihr überwachen wollt, und wie viele Geräte. Aber Windows-Programe die einen automatischen HTML-Report erzeugen gibt es ja auch genug. Würde ja sogar langen, wenn die Daten als CSV vorliegen. Mit PHP dann eine Grafik daraus zu machen ist dann auch nicht mehr so wild.)

Hast du auch schon mal die letzte stable-version für Windwos ausprobiert?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby moeppi » 22. March 2004 12:58

Hallo Widmann,

ich habe nochmals mit der Datei "resources" in "c:/bigsis/etc" mit den Pfadangaben experimentiert und habe dabei seltsames bemerkt:
Ändere ich die besagte Datei mit Windows-konformen Pfad-Angaben, bleibt beim Aufruf einer Grafik erst mal alles beim alten ("rrdtool" wird nicht gefunden). Überschreibe ich anschließend die Datei "resources" mit dem original kann ich FÜR EIN BIS ZWEIMAL DIE GRAFIKEN ERFOLGREICH AUFRUFEN. Allerdings nach einer Aktualisierung der Webseite bzw. nach aufrufen einer anderen Grafik erscheint wieder nur das rote X mit bekannter Feherlmeldung im apache error.log.
Ich glaube ich bin nah an der Lösung. Hast Du vielleicht eine Idee, wie ich die Pfadangabe in der Datei Resources machen kann (Die BigSister Doku schweigt dazu)?!

Hier der Original-Auszug aus der Datei "resources":
# This file contains some defaults for the various Big Sister programs
# adm/resources overrides settings of etc/resources!
# Please do only alter adm/resources manually since etc/resources will
# be overwritten when upgrading Big Sister (while adm/resources is left
# untouched!)
#
# Set the path:
#
*.path=/sbin:/usr/sbin:/bin:/usr/bin:/usr/ucb:/usr/local/bin:/usr/local/sbin
bbd.path=/sbin:/usr/sbin:/bin:/usr/bin
bsmon.path=/sbin:/usr/sbin:/bin:/usr/bin
uxmon.path=/sbin:/usr/sbin:/bin:/usr/bin:/usr/ucb:/usr/local/bin:/usr/local/sbin
# *.path=/sbin:/bin:/usr/sbin:/usr/bin:/etc
#
moeppi
 
Posts: 6
Joined: 20. March 2004 17:25


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests