Problem mit Domain Hosting

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Problem mit Domain Hosting

Postby Sora Suiseki » 27. October 2011 21:41

Hallo liebe Community.
Ich besitze einen Windows Root Server auf dem xampp v1.7.3 installiert ist. Meine Homepage liegt im htdocs Ordner. Allerdings wollte ich jetzt noch eine Domain für diese homepage haben und hab mir deshalb eine Domain bei einem Webhoster bestellt. Jetzt hab ich folgendes Problem:
Wenn ich die Domain in den Browser eingebe, werde ich ganz normal weitergeleitet zu der Homepage auf meinem Root Server und der Domainname bleibt wie vorher in der Browseradresszeile stehen.
Hänge ich aber an meine Domain das www. an, dann gelange ich ebenfalls auf meine homepage, aber anstatt dass mir dann meine Domain in der Browseradresszeile angezeigt wird, wird dort dann die Root IP angezeigt.
http://beispiel.de/ -> bleibt so in der Browseradresszeile stehen.
http://www.beispiel.de/ -> in der Browseradresszeile steht nun die Root Server IP (z.B: 88.5.4.13.2)

Ich hab den Support meines Webhosters angeschrieben und sie meinten, dass von deren Seite aus alles in Ordnung sei und es am Apache Server von Xampp liegt, dass die Domain mit www. zu der IP geändert wird.
Mir wurde auch gesagt, dass es vielleicht helfen könnte in xampp/apache/conf/httpd-vhosts.conf etwas speziell einzutragen. Allerdings kenne ich mich damit überhaupt nicht aus. Hab es schon anhand eines Tutorials versucht, aber mein Problem hat sich dadurch nicht gelöst.

Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen?
Sora Suiseki
 
Posts: 1
Joined: 27. October 2011 21:32
XAMPP Version: 1.8.3-2
Operating System: Windows Server 64Bit

Re: Problem mit Domain Hosting

Postby Altrea » 27. October 2011 22:53

Hallo Sora Suiseki,

Sora Suiseki wrote:Allerdings kenne ich mich damit überhaupt nicht aus.

Das ist das große Problem.

Dir fehlen elementäre Kenntnisse zum konfigurieren und administrieren eines (Web-)servers. Das ist nicht schlimm, ohne diese Kenntnisse kommen die meisten Menschen prima über die Runden ohne das Gefühl zu haben, dass ihnen etwas fehlt. Jedoch betreiben diese Menschen auch keine Root-Server. Root-Server sind nicht für Neulinge gedacht, sondern für Menschen, die die nötigen Kenntnisse haben diesen auch vernünftig zu nutzen. Alternativen hättest du genug gehabt, von einem Hosting Paket bis zu einem Managed Server.

Zu deiner Unkenntnis kommt dann auchnoch Leichtsinn hinzu, denn ein XAMPP Paket auf einem öffentlichen Root-Server zu betreiben, ohne nennenswerte Kenntnisse von allem zu haben ist schon grob fahrlässig. Das XAMPP Paket ist für solche Umgebungen nicht entwickelt worden. In der Grundkonfiguration ist es offen wie ein Scheunentor und kann binnen Sekunden komplett deiner Kontrolle entzogen und einem Botnetz zugeführt werden.

Ich kann dir nur einen gut gemeinten Rat geben: Lass jemanden da ran, der Ahnung von der ganzen Sache hat, bevor noch jemand zu schaden kommt. Als Betreiber eines solchen Servers kannst du gesetzlich für schäden, die dieser Verursacht hat zur Verantwortung gezogen werden.

Das ist nicht böse gemeint. Einen Nichtschwimmer wirft man ja auchnicht einfach ins Meer voller hungernder Haie.
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 6818
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: W7Ux64


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests