Verzeichnisstruktur anlegen

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Re: Verzeichnisstruktur anlegen

Postby Altrea » 04. September 2011 00:58

ganjer wrote:Mit dem ..."vom logischem her..." meinte ich nur, dass ich immer einen tatsächlichen physischen Ordner erstellen muss, in den jeweiligen Root, bevor ich dann einen Alias einbinde.

Wenn du den mod_autoindex vom Apache verwenden möchtest, dann ja. Der leere Ordner im root ist auch mehr eine Art Behelfslösung. Vom Apache ist es nicht vorgesehen Aliase im Index anzuzeigen. Beachte auch, dass dich ein Alias auch einschränkt. Du kannst den physikalischen Ordner der denselben Namen trägt wie der Alias nicht nutzen. Überlege dir also ganz genau, welche Aliase du definierst und ob du bestimmte allgemeine Namen nicht doch irgendwann mal brauchen würdest.

Du kannst dir mit php auch selbst so ein Index zusammenbauen. Dort ist dann deine eigene Vorstellungskraft die einzige natürliche Grenze :D Das geht aber weit über dem, was ich dir hier vermitteln kann hinaus. Damit musst du dich also selbst beschäftigen, wenn es in diese Richtung gehen soll.

ganjer wrote:Langsam macht das ganze Spaß und das Experimentierfreude wird geweckt.

Das freut mich, so solls auch sein :D

ganjer wrote:Angenommen, ich möchte einen htaccess implementieren, reicht es hierfür aus, einfach AllowOverride in den jeweiligen Block einzubauen der geschützt werden soll?

htaccess kann deutlich mehr als nur Passwort- oder generell Benutzer-Authentifizierung.
Und nein, es reicht nicht aus, einfach nur AllowOverride zu schreiben. AllowOverride erwartet einen oder mehrere Werte mit denen du genau bestimmen kannst, welche Werte du zum Verändern über htaccess zulassen möchtest.
Schau dir am besten mal die Apache Dokumentation zu AllowOverride an. Generell sollte das eine erste Anlaufstelle werden, wenn es um Apache Konfigurationsparameter geht.

ganjer wrote:Kann ich "AllowOverride" so verstehen, dass der dem jeweiligen Ordner die Verfügung gibt, Dateien in den Ordner zu verändern/erstellen?
Nein. AllowOverride bestimmt lediglich, welche Konfigurationsparameter (Apache und PHP) du in einer htaccess Datei überschreiben kannst und welche nicht.

ganjer wrote:Du hattest mal erwähnt, dass man mit einer Blacklist names robots.txt arbeiten könnte um zu verhindern, dass die Inhalte nicht in irgend einem Crawler auftauchen.
Hast du dafür vielleicht eine Seite wo ich mich reinlesen kann?

die robots.txt ist mehr als nur eine Blacklist. Du kannst damit genau bestimmen, welcher Crawler welche Dateien und Ordner indexieren darf und welche nicht.
Eine kleine Einführung liefert dir SelfHTML, aber auch eine Googlesuche sollte viele Quellen dazu nennen können.

ganjer wrote:Weiterhin, möchte ich einen Webalizer einbauen.
Welche Seite empfiehlst du hierfür um die Installation so problemlos wie möglich zu gestalten?

Garkeine, XAMPP hat bereits eine konfigurierte und funktionierende Webalizer Instanz implementiert.

ganjer wrote:P.s. Gibt es hier ein "Bedank-Button" ? :)

Nö, aber dein Dank sei zur Kenntnis genommen :D
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8293
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Previous

Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests