script bei jedem aufruf eines vhosts (werbung)

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

script bei jedem aufruf eines vhosts (werbung)

Postby coolx » 09. March 2004 13:40

Hi!

Ich suche eine Lösung, wie ich mit confixx in die vhosts etwas eintragen kann (http special) und dann ein script(javascript) an den header jeder aufgerufenen html,htm und php Seite eingefügt wird.

Dabei ist es Grundsätzlich egal, ob der betrachter das js auch sieht.
Es soll ungefähr folgendermaßen aussehen:

Normale Seite:
<html>
<head>
</head>
<body>
</body>
</html>

An diese Seite soll bei jedem Aufruf per Browser das vorgschoben werden:

<script language="...></script>
<html>
<head>
</head>
<body>
</body>
</html>

Müsste doch irgendwie möglich sein?
Ich habe schon im Forum gesucht aber nur so Zeug mit framesets gefunden.
mod_layout fällt ebenfalls weg, deer verursacht nur darstellungsfehler.
coolx
 
Posts: 5
Joined: 28. February 2004 16:58

Postby webspace-free.de » 13. March 2004 22:07

hi, ich glaube wir suchen beide das selbe thema, ich möchte auch im server OBEN oder UNTEN ein script laufne lassen, weiß aber nicht wie ichs integreieren osll und bisher leider KEINE antwort bekommen :(
User avatar
webspace-free.de
 
Posts: 31
Joined: 02. February 2004 23:52
Location: Niedersachsen

Postby Wiedmann » 13. March 2004 22:47

Mal ganz abgesehen von einer genauen Problemlösung:
Ein <script>-Tag vor dem <html>-Tag ist einfach unzulässig.

Über die Suchfunktion hättet ihe vielleicht auch folgendes gefunden:
http://community.apachefriends.org/f/viewtopic.php?t=4186
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby coolx » 13. March 2004 22:52

das mit dem <script> war nur als beispiel. da soll eh etwas php rein.
Beim anderen ging es aber um frames. ich will keine frames!!
coolx
 
Posts: 5
Joined: 28. February 2004 16:58

Postby Wiedmann » 13. March 2004 23:23

Ich darf dich zitieren:
Ich suche eine Lösung, wie ich mit confixx in die vhosts etwas eintragen kann (http special) und dann ein script(javascript) an den header jeder aufgerufenen html,htm und php Seite eingefügt wird.

- Wo steht da was von Beispiel?
- Was hat "httpd special" mit header senden, und vor allem mit Veränderung von Dateien, zu tun?

BTW. Mal allgemein: Wenn du was nach dem Header zu einem Client schickst, müsste das etwas sein was auf dem Client läuft. Und PHP läuft auf dem Server vor der Auslieferung... Vor allem wird auch PHP-Code in HTML-Dateien nicht interpretiert...

Mit "http special" könntest du, wie schon beschieben, für jeden vhost den mod_rewrite konfigurieren und so einen Header-Frame erzwingen. Der kann dann natürlich aus einer PHP-Datei bestehen die dann macht was du willst.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby webspace-free.de » 13. March 2004 23:25

Leider sind auch bei dem oben genannten Thema kien richtig gute Lösung dabei :( hat denn keiner eine gute Idee?

Ich habe mir von einem Kolegen eine CGI coden lassen die das automatisch geamcht hat und einen bestoimmten banner von mir geladne hat und IMMER oben RECHTS angezeigt hat, leider gab es den nachteil, dass wenn man dann die seite per INDEX datei sleber gestarte hat, der banner nimmer da war beispeil:

die seite MIT banner:

http://webspace-free.de/testaccount/

seite OHNE banner:

http://webspace-free.de/testaccount/index.htm

Wie ihr seht, kann man das alles umgehen, indme man die datei selber "anwählt" aber vom prinzip her, geht es..

Doch wie mach ich es nun, dass er den banner auch anzeigt, wenn man zweiteres macht^^

Gruß + danke

Holger
User avatar
webspace-free.de
 
Posts: 31
Joined: 02. February 2004 23:52
Location: Niedersachsen

Postby Wiedmann » 13. March 2004 23:44

Hm. zuwas cgi?

Du definierst, daß egal welche URL, dein Frameset (in PHP) aufgerufen wird.
Im oberen Frame kommt dein Banner und im Unteren läßt du die ursprüngliche URL laden...
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby coolx » 13. March 2004 23:47

a) keine frames
b) wie soll das gehen? ich kann bei knapp 400 usern nicht jede datei bearbeiten
c) soll es nicht bei jedem vhost (domain) kommen sondern nur bei bestimmten welche ich gerne über die mysql db der confixx vhosts bestimmen würde
coolx
 
Posts: 5
Joined: 28. February 2004 16:58

Postby webspace-free.de » 13. March 2004 23:56

1. Läuft es mit CGI sehr gut, da man kaum was einstellen mzuss und ALLES automatisch gemacht wird
2. ich hasse Frames auch *ggggggg*
3. Möchte ich auch net bei ca. 1000 usern bei deren datein rumhantieren um ein frameset zu ertsllen, dafür hab ich einfach KEINE zeit.

Aber es wäre schon ganz gut, wnen es anders möglich wäre....
User avatar
webspace-free.de
 
Posts: 31
Joined: 02. February 2004 23:52
Location: Niedersachsen

Postby Wiedmann » 14. March 2004 00:15

Aber du greifst über das CGI in die Dateien von anderen ein, indem du da was einfügst???

Abgesehen davon sollst du das Frameset ja nur einmal definieren und benutzt es für alle.... Wie gesagt. Direkte Veränderungen an "fremden" Dateien ist eine schlechte Idee.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Kristian Marcroft » 14. March 2004 00:41

Hi,

ich klinck mich hier auch mal ein...
Also ich denke auch das es mit Frames die beste Lösung ist.

Mit mod_rewrite alles umleiten in das Frameset und gut is. Frames sind nicht so schlecht wie man immer hört. Viele grosse professionelle Seiten verwenden auch Frames.

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby webspace-free.de » 14. March 2004 00:42

1. ich finds trotzdme mit frames blöd, da es auch sicher Surfer gibt wo der Browser keine frames anzeigen kann oderso

2. greife ich mit der cgi NICHT in andere dateien ein und da wird mti der CGI NIX in anderen datein eingefügt, ist halt einfach nur das ein banner angezeigt wird, mehr net, es geht aber auch nur, wenn man den NUR den ordnernam,en aufruft sonst nicht!
User avatar
webspace-free.de
 
Posts: 31
Joined: 02. February 2004 23:52
Location: Niedersachsen

Postby Wiedmann » 14. March 2004 01:55

2. greife ich mit der cgi NICHT in andere dateien ein und da wird mti der CGI NIX in anderen datein eingefügt, ist halt einfach nur das ein banner angezeigt wird, mehr net, es geht aber auch nur, wenn man den NUR den ordnernam,en aufruft sonst nicht!

Und wo kommt das Banner her?
Sprich wie ist das in die Seite die ausgeliefert wird eingebunden?

Mal zum Verständis. Kommt das Banner in einem extra Fenster? Oder ist es direkt in dem Fenster das aufgerufen wird? Wie auch immer. Beides nicht wirklich sauber, wenn man schon sowas macht...
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby webspace-free.de » 14. March 2004 02:44

Der Banner ist ein ganz normales Rotationsscript, man könnte auch irgendwas anderes einbaeun, das ist egal.

Es ist so eine art iFrame das auf der Seite fest implementeirt ist, außer halt, wenn man die Seite per INDEX.HTM aufruft.

EInerseits ist die Lösung schon ok, aber halt nicht PERFEKT, weil man es NOCH umgehen kann..

Hat denn keiner eine bessere Lösung für das Problem??
User avatar
webspace-free.de
 
Posts: 31
Joined: 02. February 2004 23:52
Location: Niedersachsen

Postby Wiedmann » 14. March 2004 03:04

Es ist so eine art iFrame

Oh. Hilfe........

Das Script bei dir erzeugt ein ganz normales Frameset.... Nur so wie das definiert ist, muß ein Browser schon tolerant sein um die Werbung überhaupt anzuzeigen zu können. Rechnest wohl nur mit IE-Besucher?

Was iFrames angeht, wenn es welche wären. Die werden ja von noch weniger Browser unterstützt als Frames. Einen Browser ohne Frame-Unterstützung mußt du heutzutage schon suchen...

Also: Befass dich mal mit "mod_rewrite"
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Next

Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests