Default Vhost unter Debian (mit Plesk)

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Default Vhost unter Debian (mit Plesk)

Postby dpols » 05. July 2011 14:01

Hallo,

ich nutze einen VServer mit Debian5, auf dem auch Plesk installiert ist.

Wenn ich unter Plesk eine neue Domain anlege und einer IP zuordne, legt Plesk mir unter /var/www/vhosts/meinedomain/conf
eine httpd.include an, auf der ich die entsprechenden Vhost-Einträge finde:

<VirtualHost xx.xxx.xxx.xx:80>
ServerName tagesgeldzinsvergleich.org:80
ServerAlias www.tagesgeldzinsvergleich.org
(...)
usw.

Soweit alles ok.

Meine Frage: Wie kann ich dem Apache den "Default Vhost" mitteilen, d.h. die Domain bzw. der Vhost, die immer dann aufgerufen werden, wenn ich nur die IP-Adresse in den Browser eingebe?

Unter Suse (ohne Plesk), war es früher meines Wissens so, dass dann immer die conf-Datei vom Webserver aufgerufen wurde, die alphabetisch an erster Stelle stand. Man konnte also einfach eine a_meinedomain.conf anlegen und diese Domain wurde dann genommen.

MIt Plesk gibt es aber die .conf-Dateien ja gar nicht mehr, bzw. werden diese über httpd.include eingebunden. In Plesk selbst kann ich das meine Wissens auch nicht einstellen.

Wie also kann ich dem Apache mitteilen, welcher Vhost "zuerst" aufgerufen wird, wenn ich nur die IP eingebe?

Ich hoffe, dass war einigermaßen verständlich!?

Danke und viele Grüße

dpols
dpols
 
Posts: 2
Joined: 05. July 2011 13:42

Re: Default Vhost unter Debian (mit Plesk)

Postby WilliL » 05. July 2011 18:30

meines Wissens wird der 1. vhost genommen, der passt, sonst siehe Beispiele
http://httpd.apache.org/docs/2.2/de/vhosts/

Mixed name-based and IP-based vhosts
http://httpd.apache.org/docs/2.2/de/vhosts/examples.html
Willi
WilliL
 
Posts: 661
Joined: 08. January 2010 10:54
Operating System: Win7Home Prem 64 SP1

Re: Default Vhost unter Debian (mit Plesk)

Postby dpols » 05. July 2011 20:40

So, mittlerweile habe ich die Lösung gefunden, möglicherweise ist es ja von Interesse:

Plesk legt unter var/www/vhosts einen eigenen Ordner "default" an. Dieser wird bei den name based vhosts scheinbar aufgerufen, wenn die Anfrage keinem anderen Vhost zugeordet werden kann. Sprich: Alle IPs leiten auf diesen Ordner weiter.

Jetzt muss ich allerdings noch rauskriegen, wie ich derartige Anfrage dennoch nach IPs differenzieren kann, dann könnte man beispielweise abhängig von der IP eine Weiterleitung einrichten und auf den gewünschten VHost weiterleiten.
dpols
 
Posts: 2
Joined: 05. July 2011 13:42


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests