Htaccess und Applet

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Htaccess und Applet

Postby GrooveXT » 19. May 2011 08:56

Hallo Leute,
ich habe folgendes Problem.
Ich habe hier ein CGI Skript, dass mir aus dem eingeloggten Username einen Pfad generiert der wiederrum per Javascript an ein Applet weitergereicht wird, welches dort liegenden Daten auswertet. So nun habe ich im CGI-Ordner einen Unterordner angelegt, in dem das login.cgi, die Index mit dem Javascript-Code und die Applet-Class Datei liegt. Ohne Zugriffsbeschränkung funktioniert der Zugriff auf das Applet problemlos.

Nun habe ich die Zugriffbeschränkung aktiviert (ich arbeite unter Windows). Ich habe mittels htpasswd eine Userdatei mit Usern angelegt und in der httpd.conf folgenden Eintrag geadded:
Code: Select all
<directory c:\xammp\cgi-bin\programm\>
  AuthName "Restircted Access"
  AuthType Basic
  AuthUserFile c:\xammp\conf\users
  Require valid-user
</directory>


Soweit so gut. Nun werde ich nach meinem Usernamen gefragt wenn ich nach "domain.xy/cgi-bin/programm/login.cgi" wechsel. Es wird auch der richtige Name ermittelt, der Pfad stimmt auch nur sobald das Applet aufgerufen wird, muss ich mich in einem Java Dialog nochmal authentifizieren und bekomme danach dann eine "Class not found" Excepiton, sprich er finder das Applet nicht.

Jetzt habe ich viele Forenbeiträge zu dem Problem gefunden, aber bis auf die Lösung
Code: Select all
Allow from All
Satisfy Any

nichts gefunden. Und genau die funktioniert bei mir nicht. Jetzt werde ich nicht mehr nach meinem Usernamen gefragt...tja und dann bekomme ich keinen gültigen Pfad durch das CGI-Skript mehr!

Was mache ich falsch?

PS: Es handelt sich um ein altes Programm, die Firma existiert nicht mehr, ich kann da also keinen Fragen. Ich weiß nur, dass es mal funktioniert hat.

Gruß und vielen Dank schon mal im Voraus!
GrooveXT
 
Posts: 3
Joined: 19. May 2011 08:37

Re: Htaccess und Applet

Postby GrooveXT » 20. May 2011 11:58

Weiß das echt Keiner oder bin ich hier falsch?
GrooveXT
 
Posts: 3
Joined: 19. May 2011 08:37

Re: Htaccess und Applet

Postby Altrea » 20. May 2011 17:16

wole wrote:Außerdem, cgi sieht nach Perl aus

CGI sieht nach garkeiner Programmiersprache aus, es ist nur eine Schnittstelle.

wole wrote:wird kaum noch verwendet.

Gewagte Behauptung. Hast du Quellen dazu, die dies belegen?
Perl ist, im Gegenteil, sogar eine relativ beliebte Programmiersprache, wenn man zum Beispiel den Tiobe Index als Indikator sieht.

wole wrote:Java als Webapplikation - hat Microsoft erfolgreich bekämpft.

Todgesagte leben länger. Java hatte lange Zeit das Image im Webbereich sehr langsam und träge zu sein. Dort hat sich seitdem einiges getan. Ich vermute sogar dass sich dort durch die Übernahme von SUN durch ORACLE noch einiges mehr in Sachen Java @ Web tun wird. Aber das ist nur meine persönliche Einschätzung. Was man definitiv nicht unterschätzen darf ist die Popularität von Java. So eine Sprache hat immer das Potenzial im Web stark an Bedeutung zuzulegen, wenn die Voraussetzungen stimmen.
Microsoft dagegen hat den großen Nachteil der Plattformabhängigkeit, auch wenn vorallem C# in Verbindung mit ASP.NET und schon Charme hat.

wole wrote:Und die Kombination cgi (Perl) mit Java - heute geht es fast nicht exotischer.

Da stimme ich dir zu :D

P.S.: Vergesst alles was ich hier geschrieben habe, ich will keine Grundsatzdiskussion oder gar einen Glaubenkrieg auslösen :D
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8298
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: Htaccess und Applet

Postby GrooveXT » 21. May 2011 10:16

wole wrote:
GrooveXT wrote:Weiß das echt Keiner
Vermutlich nicht.
Außerdem sieht das ganze sehr nach einer kommerziellen Anwendung aus.
Und einige, auch ich, sind der Ansicht wer kommerziell mit sowas hantiert muß eben kommerzielle, professionelle Hilfe gegen Bezahlung in Anspruch nehmen.

GrooveXT wrote:oder bin ich hier falsch
Vermutlich ja, siehe oben

Außerdem, cgi sieht nach Perl aus, wird kaum noch verwendet.
Java als Webapplikation - hat Microsoft erfolgreich bekämpft.
Und die Kombination cgi (Perl) mit Java - heute geht es fast nicht exotischer.


Ein "Nein" hätte gereicht. Wieso muss es kommerziell sein? Nur weil ich nicht will das jeder Hins und Kunz auf ein Programm auf meinem Webserver zugreifen kann?! Ich glaube wohl kaum das ein 8 Jahre altes Java Applet heute noch einen kommerziellen Nutzen haben wird. Hey Das Programm hat Datenhaltung in Dateien und Ordnern....

Na dann. Ich glaube das wird echt schwer im Supportforum eines Webservers kommerzielle und nicht kommerzielle Nutzung zu trennen.....

Naja wenigstens habe ich für Diskussionsbedarf gesorgt! :)
GrooveXT
 
Posts: 3
Joined: 19. May 2011 08:37


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests