ReverseProxy auf FritzBox 7270

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

ReverseProxy auf FritzBox 7270

Postby Bretterl » 05. May 2011 21:21

Hallo zusammen,

ich habe ein HowTo für nginx gefunden, um damit vom Webserver via ReverseProxy auf eine FritzBox zu kommen. Nun möchte ich das mit Apache umsetzen, scheitere aber an der Konfiguration. Das HowTo findet ihr unter http://umija.org/20110002. Kann mir das wer übewrsetzen, so das ich die nötigen Directiven für einen Apache Virtual Host erhalte? Ich kenne mich mit mod_rewrite absolut nicht aus. Ziel soll es ein die Fritzbox mit https://myserver.de/fritzbox/ zu erreichen. Kann mir da wer helfen?
Bretterl
 
Posts: 6
Joined: 02. July 2005 13:37
Operating System: f

Re: ReverseProxy auf FritzBox 7270

Postby Nobbie » 06. May 2011 21:59

bilbo_b wrote:Ziel soll es ein die Fritzbox mit https://myserver.de/fritzbox/ zu erreichen. Kann mir da wer helfen?


Wozu dann mod_rewrite? Ich würde es ungefähr so versuchen:

Code: Select all
<VirtualHost ....>
ServerName myserver.de
ProxyPass /fritzbox http://fritz.box
ProxyPassReverse /fritzbox http://fritz.box
</VirtualHost>


Das Problem dabei ist allerdings, dass ein Pfad /fritzbox auf einen anderen Pfad / gemapped wird. Das kann zu verschiedenen Problemen führen, wie beispielsweise in diesem Tutorial vollständig abgehandelt wird: http://www.apachetutor.org/admin/reverseproxies

Da für viele die notwendigen Lösungsansätze zu kompliziert sind, empfiehlt es sich ggf., diese Probleme von vorneherein zu umgehen, indem man einen eigenen VirtualHost nur für die FritzBox definiert, wo man dann nicht einen Unterordner auf das Root Verzeichnis mappen muss. Das sieht dann so aus:

Code: Select all
<VirtualHost ....>
ServerName fritzbox.myserver.de
ProxyPass / http://fritz.box/
ProxyPassReverse / http://fritz.box/
</VirtualHost>


Du siehst den entscheidenden Unterschied - anstelle von http://myserver.de/fritzbox lautet der Link für die Fritzbox hier nun http://fritzbox.myserver.de - das würde für Dich möglicherweise vieles vereinfachen.
Nobbie
 
Posts: 8768
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: ReverseProxy auf FritzBox 7270

Postby Bretterl » 09. May 2011 08:25

Du hast recht, mit einer Subdomain würde das leichter gehen. Leider handelt es sich um einen DynDNS Account. Ich erreiche den Server also nur unter https://meinname.dyndns.org/. Deinen ersten Ansatz habe ich versucht, das klappt bis zum Startverzeichnis. Leider ruft die GUI der Fritzbox aber eigene Links incl. JavaScript Links auf, diese weisen immer zum / Verzeichniss, es kann also die Links nicht öffnen. Ich habe nicht die Möglichkeit virtuell das Unterverzeichniss "anzuhängen". Für den Webmin ist das einfacher.
Bretterl
 
Posts: 6
Joined: 02. July 2005 13:37
Operating System: f

Re: ReverseProxy auf FritzBox 7270

Postby Nobbie » 09. May 2011 22:44

bilbo_b wrote:Leider handelt es sich um einen DynDNS Account.


Ja und? Auch (und gerade!) bei DynDNS werden auch Subdomains angeboten.

bilbo_b wrote:Leider handelt es sich um einen DynDNS Account. Ich erreiche den Server also nur unter https://meinname.dyndns.org/.


Weil Du es so willst - s.o.

bilbo_b wrote:Deinen ersten Ansatz habe ich versucht, das klappt bis zum Startverzeichnis. Leider ruft die GUI der Fritzbox aber eigene Links incl. JavaScript Links auf, diese weisen immer zum / Verzeichniss, es kann also die Links nicht öffnen.


Dann mußt Du das Tutorial durcharbeiten und die dort vorgestellten Lösungen implementieren. Es werden dort de fakto alle denkbaren Probleme abgehandelt.
Nobbie
 
Posts: 8768
Joined: 09. March 2008 13:04


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests