Hilfe htaccess

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Hilfe htaccess

Postby hto » 05. March 2011 14:41

Hallo Helfer,
habe folgende Bsp-Ordner:

Ordner1
-datei1
Ordner2
Ordner3
-datei3
Ordner4

Nun möchte ich alles per .htaccess sperren, bis auf den Ordner2.
Der soll für jeden erreichbar sein.

Wer kann mir sagen was ich machen muss. Schon vieles probiert, gegoogelt etc. nur klappt es nicht.

Danke.
gruss hto
hto
 
Posts: 53
Joined: 03. August 2005 09:59

Re: Hilfe htaccess

Postby Nobbie » 05. March 2011 17:07

In jedem Ordner eine .htaccess einstellen mit dem notwendigen Code, nur nicht in den Ordner2
Nobbie
 
Posts: 8768
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Hilfe htaccess

Postby hto » 05. March 2011 20:01

Nobbie wrote:In jedem Ordner eine .htaccess einstellen mit dem notwendigen Code, nur nicht in den Ordner2


Hallo Nobbie, danke für die schnelle Reaktion.
Das leuchtet so wohl ein. Kurz nochmal die Situation:
Habe ein Webspace und 2 Domains. Die eine Domain ist Unterordner (Bsp: /home/www/Ordner2) und genau auf diese soll der Zugriff gestattet sein.
Auf die andere ("/home/www/") soll der Zugriff nur über Benutzername und Kennwort möglich sein.

Die Datei sieht z.Zt. so aus:
AuthUserFile /home/www/.htpasswd
AuthType Basic
AuthName "Erwin - geschützter Bereich - Anmeldung"

ErrorDocument 400 /error/400.html
ErrorDocument 401 /error/401.html
ErrorDocument 403 /error/403.html
ErrorDocument 404 /error/404.html
ErrorDocument 405 /error/405.html
ErrorDocument 500 /error/500.html
ErrorDocument 503 /error/503.html

<LIMIT GET POST>
require user erwin
</LIMIT>

damit ist aber Ordner2 auch geschützt.

Und nun stelle ich mir vor:
in der bestehenden htaccess kommt vorweg so etwas ähnliches wie
... /home/www/ordner2 ... (Allow from All)

Bin wohl irgendwie auf dem falschen Dampfer.

gruss hto
hto
 
Posts: 53
Joined: 03. August 2005 09:59

Re: Hilfe htaccess

Postby Nobbie » 06. March 2011 00:13

hto wrote:Habe ein Webspace und 2 Domains. Die eine Domain ist Unterordner (Bsp: /home/www/Ordner2) und genau auf diese soll der Zugriff gestattet sein.


Es ist natürlich äußerst ungeschickt, den DocumentRoot der zweiten Domain unterhalb des DocumentRoot der ersten Domain zu legen. Wenn Du die "nebeneinander" legst, sind die Probleme sofort erledigt.

Ansonsten wäre die einzig sinnvolle Möglichkeit, die Authorisierung nicht in .htaccess auzulagern, sondern direkt in den Code für den VirtualHost für die einzelnen Subdomains. Das funktioniert immer, egal ob die DocumentRoots untereinander liegen oder nicht.
Nobbie
 
Posts: 8768
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Hilfe htaccess

Postby hto » 06. March 2011 09:53

Nobbie wrote:
hto wrote:Habe ein Webspace und 2 Domains. Die eine Domain ist Unterordner (Bsp: /home/www/Ordner2) und genau auf diese soll der Zugriff gestattet sein.


Es ist natürlich äußerst ungeschickt, den DocumentRoot der zweiten Domain unterhalb des DocumentRoot der ersten Domain zu legen. Wenn Du die "nebeneinander" legst, sind die Probleme sofort erledigt.

Ansonsten wäre die einzig sinnvolle Möglichkeit, die Authorisierung nicht in .htaccess auzulagern, sondern direkt in den Code für den VirtualHost für die einzelnen Subdomains. Das funktioniert immer, egal ob die DocumentRoots untereinander liegen oder nicht.



Hallo Nobbie,

ist so vom Provider gemacht und geht wohl nicht anders, wie man mir mitteilte.
Den anderen Vorschlag probiere ich mal. Danke.

gruss hto
hto
 
Posts: 53
Joined: 03. August 2005 09:59

Re: Hilfe htaccess

Postby Nobbie » 06. March 2011 11:54

hto wrote:ist so vom Provider gemacht und geht wohl nicht anders, wie man mir mitteilte.


Das glaube ich nicht. Wenn Du ggf. an den htdocs Ordner gebunden bist (was wahrscheinlich gemeint ist), kannst Du sicherlich dennoch für die erste Domain ebenso einen Unterordner dort anlegen (statt htdocs selbst zu nehmen) und für die zweite Domain einen Unterordner daneben anlegen.

hto wrote:Den anderen Vorschlag probiere ich mal. Danke.


Das wird wohl nicht gehen, wenn Du bei so einem Massenhoster bist, hast Du keinen Zugriff auf die httpd.conf.

Natürlich kannst Du auch den Provider wechseln, wenn die skizzierte Lösung nicht umsetzbar ist, die Domains in verschiedenen Unterordnern anzulegen. Bei den meisten (mir bekannten) Providern geht das problemlos. Oder Du holst Dir gleich einen kleinen vServer (die fangen bei ca. 9€ pro Monat an), da kannst Du alles so einrichten, wie Du es gerne hättest.
Nobbie
 
Posts: 8768
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Hilfe htaccess

Postby hto » 06. March 2011 12:56

Nobbie wrote:
hto wrote:ist so vom Provider gemacht und geht wohl nicht anders, wie man mir mitteilte.


Das glaube ich nicht. Wenn Du ggf. an den htdocs Ordner gebunden bist (was wahrscheinlich gemeint ist), kannst Du sicherlich dennoch für die erste Domain ebenso einen Unterordner dort anlegen (statt htdocs selbst zu nehmen) und für die zweite Domain einen Unterordner daneben anlegen.

hto wrote:Den anderen Vorschlag probiere ich mal. Danke.


Das wird wohl nicht gehen, wenn Du bei so einem Massenhoster bist, hast Du keinen Zugriff auf die httpd.conf.

Natürlich kannst Du auch den Provider wechseln, wenn die skizzierte Lösung nicht umsetzbar ist, die Domains in verschiedenen Unterordnern anzulegen. Bei den meisten (mir bekannten) Providern geht das problemlos. Oder Du holst Dir gleich einen kleinen vServer (die fangen bei ca. 9€ pro Monat an), da kannst Du alles so einrichten, wie Du es gerne hättest.


Hi Nobbie,
an die httpd.conf komme ich ran. Dort stehen auch beide Domains als VirtualHost drin.
Könnte ich dann da entsprechend etwas machen, wie z.B.:
<Location />
Order Allow,Deny
Deny From All
</Location>?

gruss hto
hto
 
Posts: 53
Joined: 03. August 2005 09:59


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests