VHost Subdomain Weiterleitung

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

VHost Subdomain Weiterleitung

Postby ccino » 09. December 2010 15:11

Hi! Zunächst einmal danke für das Forum!

Zu meiner Frage bzw. meinem Problem:

Ich habe einen Server, welcher hauptsächlich für eine Tomcat App benutzt wird aber davor steht ein Apache HTTP Server für die Config. Nun möchte ich Anfragen auf bestimmte VHosts an diese App weiterleiten und das funktioniert per AJP Connector auch ohne Probleme. Diese VHosts haben nun mehrere subdomain und eine Weiterleitung anhand der subdomains soll dynamisch geschehen. Also kurz ausgedrückt soll sowas passieren:

subdomain.domain.de/foo

auf

ajp://localhost:8009/subdomain/foo

Das ganze wird per ProxyPass weitergegeben. Ich wollte dafür ProxyPassMatch nutzen um die subdomain herauszufinden aber anscheinend erlaubt ProxyPass als ersten Wert keine URL. Dann dachte ich mir machste das mit Rewrite aber die Eingangs-URL soll erhalten bleiben und sobald ich bei Rewrite im zweiten Wert mit URLs arbeite, schreibt er komischerweise auch im Browser die URL um. Bei direkt lokalen Ordner Zugriffen nicht aber das ist bei meinem Servlet ja nicht möglich. Am Ende dachte ich mir machste eine Env Variable aber auf diese kann ich nur im Rewrite zugreifen, wenn ich mich nicht irre.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Danke schön im voraus!
ccino
 
Posts: 3
Joined: 09. December 2010 00:16

Re: VHost Subdomain Weiterleitung

Postby Nobbie » 09. December 2010 15:26

Und warum schreibst Du den ProxyPass nicht einfach in den VirtualHost Container für sudomain.domain.de??
Nobbie
 
Posts: 8779
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: VHost Subdomain Weiterleitung

Postby ccino » 09. December 2010 15:33

Nobbie wrote:Und warum schreibst Du den ProxyPass nicht einfach in den VirtualHost Container für sudomain.domain.de??


Na es steht schon in dem VHost Container. Die subdomain soll jetzt aber nicht fix sein, sondern dynamisch, soll heissen ich will nicht für hunderte von subdomains diese jedes Mal erstellen müssen. Alles was nach dem Host kommt ist kein Problem aber mit der subdomain, die ja davor steht, haut es nicht hin.
ccino
 
Posts: 3
Joined: 09. December 2010 00:16

Re: VHost Subdomain Weiterleitung

Postby Nobbie » 09. December 2010 16:07

ccino wrote:Die subdomain soll jetzt aber nicht fix sein, sondern dynamisch


Ich vermute, Deine Applikation hat ein fehlerhaftes Design. Subdomains sind eigentlich nicht "dynamisch", sondern ganz normale Domains.

ccino wrote:soll heissen ich will nicht für hunderte von subdomains diese jedes Mal erstellen müssen.


Auf irgendeine Weise wirst Du nicht darum herumkommen, irgendwo irgendwie anzugeben, für welche subdomains (egal wie dynamisch) ein ProxyPass gelten soll und wo nicht. Ob das nun in einem VirtualHost Container oder in einem RewriteCond oder ähnliches steht, ist doch gehupft wie gesprungen - rein auf "MetaMetaMeta" Basis geht es eben nicht. Irgendwann MUSS man das Kind beim Namen nennen.
Nobbie
 
Posts: 8779
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: VHost Subdomain Weiterleitung

Postby ccino » 09. December 2010 16:17

Nobbie wrote:
ccino wrote:Die subdomain soll jetzt aber nicht fix sein, sondern dynamisch


Ich vermute, Deine Applikation hat ein fehlerhaftes Design. Subdomains sind eigentlich nicht "dynamisch", sondern ganz normale Domains.


Naja es geht ja eigentlich nur darum sich Arbeit zu vereinfachen. Die Subdomains sind ja im Endeffekt wirklich nicht dynamisch, sondern es wird schon klar sein, wenn da eine neue hinzukommt. Es wäre halt schick, wenn man den Apache dafür nur einmal konfigurieren müsste und von meinem rein logischen und theoretischen Wissen über die apache.conf wäre es möglich aber ich komme nicht vorwärts.

Ich probier gerade mit Rewrite und [PT] rum, ka ob mich das weiterbringen wird.
ccino
 
Posts: 3
Joined: 09. December 2010 00:16

Re: VHost Subdomain Weiterleitung

Postby Nobbie » 09. December 2010 17:14

Probiere es doch mal mit mod_vhost_alias (VirtualHost Massenhosting). Aber das kennt eigentlich nur die Schlüsselworte VirtualDocumentRoot usw., aber vielleicht werden die Platzhalter %0 usw. (s. Doku) auch in einer ProxyPass Anweisung expandiert. Versuch macht kluch... (es wäre genau das, was Du suchst).
Nobbie
 
Posts: 8779
Joined: 09. March 2008 13:04


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests