Doppelt loggen ( Allgemein+VirtualHost )

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Doppelt loggen ( Allgemein+VirtualHost )

Postby daether » 27. October 2010 11:28

Moin Moin,
ich habe hier einen Apache ( Debian : 2.2.9 ) Server mit mehreren ( über 100 ) Domains.
Jede Domain hat einen eigenen Virtualhost mit eigenem Log.

Der Server selbst hat ab und an etwas viel Traffic und ich würde nun gerne herausfinden, welche Domain dies verursacht.

Meine Idee war nun "mod_logio" zu verwenden auf einer großen Logdatei, die alle VirtuellenHosts abdeckt und den jeweiligen Host mit notiert.
Das Ganze sollte dann so aussehen :
Datum - vhost - bytes-outbound

Das Problem ist, dass ich wenn ich ein allgemeines Log in der apache2.conf installiere, dieses nicht mit den Daten aus dem VirtuellenHost gefüllt wird.

Hat jemand eine Idee, wie ich das hinkriege ?
Oder eine alternative, herauszufinden welcher Host den Traffic verursacht ?
daether
 
Posts: 4
Joined: 28. July 2010 07:19

Re: Doppelt loggen ( Allgemein+VirtualHost )

Postby Nobbie » 27. October 2010 13:37

daether wrote:Das Ganze sollte dann so aussehen :
Datum - vhost - bytes-outbound


Du kannst doch nachher die einzelnen Logdateien immer noch zusammenführen, schreibe die Daten einfach so hinein und am Ende des Tages fügst Du die Dateien ineinander. Man könnte die Daten auch in eine MySQL Datenbank schreiben, dann stehen Dir SQL Funktionen zur Verfügung (Max(), Sum(), Avg() usw.).
Nobbie
 
Posts: 8770
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Doppelt loggen ( Allgemein+VirtualHost )

Postby daether » 27. October 2010 14:28

Moin,
leicht problematisch sind dabei nur folgende Dinge :
1. Es gibt sehr viele Logs. Die Orte derer müsste ich mir erst mühsam aus den VirtualHosts raussuchen.
2. Es fehlt Logrotate oder ähnliches. Heißt stellenweise sind die alten Logs 1GB oder größer.
3. In den Logs selber steht nicht die Domain, welche aufgerufen wurde.
daether
 
Posts: 4
Joined: 28. July 2010 07:19

Re: Doppelt loggen ( Allgemein+VirtualHost )

Postby Nobbie » 27. October 2010 14:50

daether wrote:1. Es gibt sehr viele Logs. Die Orte derer müsste ich mir erst mühsam aus den VirtualHosts raussuchen.


Ist auch nicht schwieriger als alles weitere, grep und sed oder auch awk führen da schnell zum Ziel.

daether wrote:2. Es fehlt Logrotate oder ähnliches. Heißt stellenweise sind die alten Logs 1GB oder größer.


Und?

daether wrote:3. In den Logs selber steht nicht die Domain, welche aufgerufen wurde.


Dann schreib sie doch hinein. Wobei Du auf Grund der Analyse der VirtualHosts den Namen kennst.

Natürlich ist das etwas für geübte Linux Anwender, aber machbar ist das. Alternativ könnte man probieren, bei allen VirtualHosts den gleichen Logfile-Namen anzugeben - aber ich bin nicht sicher, ob man damit nicht das Logging kaputt schießt.
Nobbie
 
Posts: 8770
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Doppelt loggen ( Allgemein+VirtualHost )

Postby daether » 27. October 2010 15:45

Hi,
natürlich ist das Ganze machbar.
Allerdings recht aufwändig, im Vergleich zu nem Einzeiler, durch den ein weiters Log erzeugt wird ( wenn es diese Möglichkeit gibt ).
Die größe ist halt in der Hinsicht ein Problem, als dass ein entsprechendes Such/Arbeitsskript lange laufen würde.
daether
 
Posts: 4
Joined: 28. July 2010 07:19

Re: Doppelt loggen ( Allgemein+VirtualHost )

Postby daether » 01. November 2010 09:01

Hat niemand eine Idee, für eine weniger aufwändige Lösung in Hinblick auf Arbeitszeit und Rechenleistung ?
daether
 
Posts: 4
Joined: 28. July 2010 07:19


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests