Domain auf Xampp Aufschliessen

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Domain auf Xampp Aufschliessen

Postby Cyperdrache » 16. September 2010 08:20

Guten Tag Com,

Ich suche eine Möglichkeit eine Domain (bsp.: http://example.de) auf meinen Xampp Server aufzuschliesen.

Derzeit leitet er die Domain bloß weiter
BSP:
Ich rufe: http://example.de auf. Und nun möchte ich das er http://example.de/index.php im Link anzeigt und nicht http://example.ath.cx/index.php.

Weiß Jemand wie ich man das macht oder ob das überhaupt geht ?

Mit freundlichen Grüßen

Dennis
Cyperdrache
 
Posts: 3
Joined: 11. July 2010 15:57

Re: Domain auf Xampp Aufschliessen

Postby Nobbie » 16. September 2010 09:29

>Derzeit leitet er die Domain bloß weiter

Wer ist "er"?

Außerdem:

a) Um was für eine "Domain" handelt es sich? Wo ist die registriert?

b) Um was für einen "Xampp Server" handelt es sich? Steht der Rechner bei einem Provider und ist mit einer festen IP an das WWW angebunden, oder steht er bei Dir zu Hause?

c) falls der Rechner bei Dir zu Hause steht, wie ist er an das Internet angebunden? Hast Du eine statische IP, oder bekommst (üblicherweise alle 24 Stunden) eine andere IP zugewiesen?

d) falls der Rechner bei Dir zu Hause steht, aus welchem Adressraum ist die IP / sind die IPs, die Dir zugewiesen werden? Wenn Du die Frage nicht verstehst, nenne einfach die aktuelle IP.

e) falls der Rechner bei Dir zu Hause steht, ist er via Router o.ä. an das Internet angebunden oder direkt?
Nobbie
 
Posts: 8759
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Domain auf Xampp Aufschliessen

Postby Cyperdrache » 16. September 2010 10:33

Nobbie wrote:>Derzeit leitet er die Domain bloß weiter

Wer ist "er"?

Der Anbieter

Außerdem:

a) Um was für eine "Domain" handelt es sich? Wo ist die registriert?

Strato

b) Um was für einen "Xampp Server" handelt es sich? Steht der Rechner bei einem Provider und ist mit einer festen IP an das WWW angebunden, oder steht er bei Dir zu Hause?

Steht bei mir Zu hause

c) falls der Rechner bei Dir zu Hause steht, wie ist er an das Internet angebunden? Hast Du eine statische IP, oder bekommst (üblicherweise alle 24 Stunden) eine andere IP zugewiesen?

Lan, Dynamische IP, Ist bei DynDNS.Org angemeldet

d) falls der Rechner bei Dir zu Hause steht, aus welchem Adressraum ist die IP / sind die IPs, die Dir zugewiesen werden? Wenn Du die Frage nicht verstehst, nenne einfach die aktuelle IP.

Habe ich nicht drauf geachtet, derzeitige IP: 91.62.110.97

e) falls der Rechner bei Dir zu Hause steht, ist er via Router o.ä. an das Internet angebunden oder direkt?

Per Router (Speedport W 503)


Ich weiß nicht wie ich das genau anstelle.

Liebe Grüße

Dennis
Cyperdrache
 
Posts: 3
Joined: 11. July 2010 15:57

Re: Domain auf Xampp Aufschliessen

Postby Nobbie » 16. September 2010 12:07

D.h. Du hast Deinen Rechner schon erfolgreich im Netz via DynDNS.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die example.de mit Deinem Rechner zu Hause zu verbinden, wobei aber keine davon richtig sinnvoll ist (außer der letzten, s.u.)

1) Bei Strato kannst Du (vielleicht) statt Weiterleitung die Option "Frame" wählen (manche Provider bieten das an). Das bedeutet aber nur, dass keine Weiterleitung geschaltet wird, sondern dass einfach ein FRAME gezeigt wird und darin als Inhalt Deine DynDNS Domain. Das hat zur Folge, dass in der URL immer nur www.example.de zu lesen ist, egal welches Dokument angezeigt wird.

2) Du musst Apache auf Deinem Strato Server so konfigurieren, dass Du einen sog. "Reverse Proxy" betreibst, der die Daten von Deinem Rechner zu Hause abholt. Technisch bedeutet das, dass nicht direkt der Xampp Server die Seiten ausliefert, sondern der Strato Server, der sich dazu quasi im Hintergrund die Seiten von Deinem Xampp Rechner holt und durchleitet. Das ist zwar besser als die erste Lösung, aber immer noch nicht perfekt und geht vor allem sowieso nur dann, wenn Du Zugriff auf die Apache Konfigurationsdatei httpd.conf hast.

3) Du musst für Deinen Xampp Rechner zu Hause statt einer dynamischen IP eine statische IP beantragen (es gibt Provider, die ermöglichen das) und dann die Domain example.de direkt mit dieser IP verdrahten, d.h. Du brauchst den Strato Server gar nicht, sondern nur den Domain Namen und den entsprechenden DNS Eintrag. Ich habe mal gesehen, dass bei 1&1 so etwas angeboten wurde, ob es das noch gibt bzw. ob Strato auch so etwas anbietet, weiß ich nicht. Frage am besten Strato danach, wobei Du natürlich auch Deinen Provider zu Hause befragen musst (bei 1&1 hat es den Vorteil, dass die beides anbieten, sowohl DSL Internet wie Server Hosting).

Das ist also alles nicht so ganz einfach.

Last not Least könntest Du natürlich auch bei DynDNS anfragen, was es kostet, dort eine bestimmte Domain zu beantragen (anstelle der momentanen kostenlosen Variante example.ath.cx). Das wäre auch eine sehr gute Lösung. Alle anderen Umgehungslösungen (Frame, ReverseProxy) sind eben nur Umgehungslösungen.
Nobbie
 
Posts: 8759
Joined: 09. March 2008 13:04


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests