Benutzerdefinierte Verzeichnisse

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Benutzerdefinierte Verzeichnisse

Postby rammie » 25. August 2010 14:33

Hallo zusammen
Ich habe 6 verschiedene Rechner(Arbeitsstationen) und möchte diesen Rechnern auf dem Webserver ihr eigenes Directory zuweisen. Also z.B. Rechner 1 wählt sich auf dem Webserver ein und kommt aufs Directory ../a . rechner 2 wählt sich ein und kommt aufs Directory ../b usw.
Das ganze sollte ohne zusätzliche Authentifizierung funktionieren.
Könnt ihr mir weiterhelfen ?

Danke im Voraus

mfg.: Thomas
rammie
 
Posts: 11
Joined: 10. September 2003 20:01

Re: Benutzerdefinierte Verzeichnisse

Postby Altrea » 25. August 2010 15:07

Kleine Hilfestellung:
- Welche Möglichkeiten hast du, einen Rechner der sich mit dem Webserver verbindet einwandfrei zu identifizieren und an Hand welcher Merkmale?
- Welche Möglichkeiten haben die User auf dem Directory? Wofür soll es da sein? Ist es ein lokales reelles Verzeichnis, oder ein vurtuell simuliertes? Werden darauf Dateioperationen durchgeführt, oder nur Webpages ausgeliefert?
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8294
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: Benutzerdefinierte Verzeichnisse

Postby rammie » 25. August 2010 16:48

Hai ho
Welche Möglichkeiten hast du, einen Rechner der sich mit dem Webserver verbindet einwandfrei zu identifizieren und an Hand welcher Merkmale?

Ich denke über TCP/IP , Mac-Adr. oder Rechnername. Oder ist VPN die Lösung ?

Welche Möglichkeiten haben die User auf dem Directory?

Die User sollen nur lesen können. Es handelt sich um Zeichnungen/Stücklisten/Montagebeschreibungen.

Wofür soll es da sein?

Es soll so eine Art Dokumentenablage sein die Arbeitsplatzabhängig ist. (in meinem Fall 6PC = 6Arbeitsplätze)

Ist es ein lokales reelles Verzeichnis, oder ein vurtuell simuliertes?

Die Frage verstehe ich jetzt nicht ganz. Es ist ein/mehrere Verzeichnis/se das unter ../htdocs liegt.
Also 6 Verzeichnisse für jeden Arbeitsplatz eines.

Werden darauf Dateioperationen durchgeführt, oder nur Webpages ausgeliefert?

In dem Verzeichnis wird nur gelesen. Es liegt ein PHP-Script (directory-listing) ab das dann per index.php gestartet wird.

Vielleicht nochmal eine kurze Erklärung zu dem Umfeld.

Hierbei handelt es sich um einen Webserver (im Moment mit XAMPP) wird aber ein Linux-Server werden.
Dann gibt es 6 Acer-Clients pro Arbeitsplatz einer. Die per Browser auf den Webserver zugreifen und die für den jeweiligen Arbeitsplatz die Beschreibungen angezeigt bekommen. Die Beschreibungen werden wohl alle im pdf-Format vorliegen.
rammie
 
Posts: 11
Joined: 10. September 2003 20:01

Re: Benutzerdefinierte Verzeichnisse

Postby Nobbie » 26. August 2010 13:51

Mit mod_rewrite kannst Du die URLs verbiegen, mit der Variablen %{REMOTE_ADDR} steht Dir die Zugriffs-IP des Clients zur Verfügung, abhängig davon kannst Du ja verschiedene URLs ansteuern.
Nobbie
 
Posts: 8775
Joined: 09. March 2008 13:04


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests