htc Dateien aktivieren

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

htc Dateien aktivieren

Postby sprint » 05. June 2010 11:50

Hallo zusammen,

auch wenn die User-Zahlen immer mehr sinken, muß der IE doch immer noch beachtet werden. Darum muß ich verschiedene htc Dateien auf einer Seite verwenden. Die jedoch werden konsequent ignoriert. Vom Server bekomme ich regelmäßig diese Fehlermeldung

File does not exist: /var/www/vhosts/domain.de/subdomains/sub/httpdocs/none

Von einer MS Supportseite bekam ich den Hinweis, daß die evtl. dem Server erst noch bekannt gemacht werden müssen. Also habe ich diese Zeile

AddType text/x-component htc

in die httpd.conf eingefügt. Als das nichts half, habe ich auch noch die entsprechende Zeile in die mime.types eingetragen. Hat aber alles nichts gebracht. Danach habe ich auch noch zwei verschiedene Einträge in einer .htaccess Datei ausprobiert - wieder nichts.
Was also muß ich machen, daß die htc Dateien endlich ausgeliefert werden?

Sprint
sprint
 
Posts: 7
Joined: 05. June 2010 11:37

Re: htc Dateien aktivieren

Postby Nobbie » 05. June 2010 12:56

sprint wrote:File does not exist: /var/www/vhosts/domain.de/subdomains/sub/httpdocs/none


Die Fehlermeldung passt aber nicht zu Deinem Problem - da scheint etwas anderes schief zu gehen.

Welche Datei (ganzer Name) liegt auf dem Server, wie ist sie verlinkt bzw. welche URL gibst Du im Browser ein? Ich würde ja erwarten, wenn eine Datei beispiel.htc heißt, dass dann auch die URL ungefähr so aussieht: http:/www.domainname.de/ordner/beispiel.htc - und eine entsprechende Fehlermeldung hätte auch "beispiel.htc" im Fehlertext.
Nobbie
 
Posts: 8768
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: htc Dateien aktivieren

Postby sprint » 05. June 2010 13:21

Das ist mir auch schon aufgefallen, aber wenn der Pfad NICHT stimmt, lautet die Fehlermeldung

File does not exist: /var/www/vhosts/domain.de/subdomains/sub/httpdocs/border-radius.htc

Im CSS Script habe ich sowohl relative als auch absolute Pfade ausprobiert. Im akuten Fall handelt es sich um Script, das dem IE runde Ecken beibringt. http://www.impressivewebs.com/css3-rounded-corners-in-internet-explorer/ Ich habe auch schon diese Seite auf unseren Server kopiert und auch schon die htc Datei von deren Server direkt abgerufen. Es ist immer das gleiche.
sprint
 
Posts: 7
Joined: 05. June 2010 11:37

Re: htc Dateien aktivieren

Postby Nobbie » 05. June 2010 14:01

Auf dem Link sehe ich keine .htc Dateien und das Beispiel kann ich nicht nachvollziehen, weil ich hier unter Linux mit Firefox surfe.

Zeige doch mal Deinen Code und was Du wo und wie aufrufst.
Nobbie
 
Posts: 8768
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: htc Dateien aktivieren

Postby sprint » 05. June 2010 14:32

Recht viel gibt es da nicht herzuzeigen. Das ist der Ausschnitt aus dem CSS, in dem die Datei aufgerufen wird:
Code: Select all
.teaserbox {
   color:black;
   text-align: center;
   width: 170px; height: 175px;
   z-index:1;
   float: left;
   margin-right: 30px; margin-bottom: 35px;
   border: solid 1px #c50419;
   -webkit-border-radius: 6px;
   -moz-border-radius: 6px;
   -khtml-border-radius: 6px;
   border-radius: 6px;   
   behavior: url(http://mampa.4dpi.de/border-radius.htc);
   -moz-box-shadow: 2px 2px 3px #969696;
   -webkit-box-shadow: 2px 2px 3px #969696;
   filter: progid:DXImageTransform.Microsoft.Shadow(color='#969696', Direction=145, Strength=3);
   background-image: -moz-linear-gradient(top, #81a8cb, #4477a1);
   background-image: -webkit-gradient(linear,left bottom,left top,color-stop(0, #4477a1),color-stop(1, #81a8cb));
   filter:  progid:DXImageTransform.Microsoft.gradient(GradientType=0,startColorstr='#81a8cb', endColorstr='#4477a1'); /* IE6 & IE7 */
   -ms-filter: "progid:DXImageTransform.Microsoft.gradient(GradientType=0,startColorstr='#81a8cb', endColorstr='#4477a1')"; /* IE8 */
}

In dem Beispiel wird hier die htc Datei aufgerufen:http://www.impressivewebs.com/wp-content/themes/iw_2009/ie-stuff.css
Und das ist die Datei selbst: http://www.impressivewebs.com/border-radius.htc
sprint
 
Posts: 7
Joined: 05. June 2010 11:37

Re: htc Dateien aktivieren

Postby Nobbie » 05. June 2010 16:00

Was sofort auffällt, ist die Tatsache, dass der MIME-Type nicht bekannt ist (obwohl Opera als einziger Browser text/x-component angibt). Dennoch weiß kein Browser was damit anzufangen.

Zum einen wundert es mich, dass Deine falsche AddType-Anweisung dennoch funktioniert, es fehlt dort ein Punkt vor dem "htc", es muss richtig so aussehen:

Code: Select all
AddType text/x-component .htc


Andererseits kann ich das sowieso nicht testen, weil ohnehin nur IE6, IE7 und IE8 diese .htc Dateien angeblich verarbeiten können. Selbst unter Windows habe ich die nicht mehr. Dennoch würde ich an Deiner Stelle mal versuchen, statt text/x-component den wert text/plain oder text/html anzugeben. denn letztendlich ist es ja zu interpretierender JavaScript-Code.
Nobbie
 
Posts: 8768
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: htc Dateien aktivieren

Postby sprint » 06. June 2010 07:23

Die AddType Anweisung hatte ich für das Posting hier aus einer anderen Seite rauskopiert. In der httpd.docs steht richtig .htc . Ich hab es jetzt auch mit plain bzw. html probiert, sowohl in der httpd.conf als auch in der mime.types. Nützt alles nichts. Egal was ich eintrage, ich bekomme immer noch diese Meldung:

File does not exist: /var/www/vhosts/domain.de/subdomains/sub/httpdocs/none

Und natürlich wird die htc Datei vom IE nicht ausgeführt. So langsam komme ich zu der Überlegung, auf die IE Nutzer einfach zu sch... . Selbst schuld, wenn sie so einen Mist benutzen. Nur muß ich das noch meinem Auftraggeber beibringen. :-)
sprint
 
Posts: 7
Joined: 05. June 2010 11:37

Re: htc Dateien aktivieren

Postby Nobbie » 06. June 2010 10:00

Die Dateien, die Du mir da oben zeigst, sind aber nicht die, die Du selbst testest. Da stimmen die Domainname usw. nicht.

Wenn Du wirklich Hilfe haben willst, musst Du schon zu 100% genau zeigen, was Du machst. Nicht "so ungefähr". Ich vermute immer noch, dass es möglicherweise richtig installiert ist, aber Du irgendwelche falschen Pfade benutzt.
Nobbie
 
Posts: 8768
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: htc Dateien aktivieren

Postby sprint » 06. June 2010 10:52

Sorry, ich hatte mir irgendwann mal angefangen, hauptsächlich symbolische Pfade bzw. Domains zu verwenden. Muß ich endlich wieder abgewöhnen.
Die vollständige Fehlermeldung lautet

File does not exist: /var/www/vhosts/4dpi.de/subdomains/mampa/httpdocs/mampa/none

Die Fehlermeldung hat aber definitiv mit der htc Datei zu tun, denn wenn ich die Aufrufe in der CSS Datei auskommentiere, kommt diese Fehlermeldung nicht. Trotzdem ist merkwürdig, daß der Pfad in der Fehlermeldung nicht zum aufrufenden Pfad paßt. Der geht ja direkt ins Hauptverzeichnis der Subdomain:

http://mampa.4dpi.de/border-radius.htc

Der Pfad muß aber eigentlich stimmen. Denn falls die Datei nicht gefunden würde, käme der Dateiname aber auch in der Fehlermeldung von. Hab ich durch Umbenennen der Datei schon provoziert.
sprint
 
Posts: 7
Joined: 05. June 2010 11:37

Re: htc Dateien aktivieren

Postby Nobbie » 06. June 2010 11:28

Und wo wäre nun das komplette Beispiel, dass ich die Fehlermeldung auch mal selbst live sehen kann? Ich sehe ja immer noch nur Fragmente.

Ich habe auch inzwischen hier ein Notebook mit WindowsXP und einem IE8, könnte also auch testen.

P.S.: Ich habe noch eine Idee - bei mampa.4dpi.de ist bestimmt irgendein Redirect oder Rewrite aktiviert und da geht irgendwas in dem htc-File in die Hose, weil der damit nicht rechnet. Das sieht mächtig danach aus.

Du solltest den Krempel mal lokal testen, auf einer "cleanen" Apache Installation. Ich denke nämlich nach wie vor, dass Du an der komplett falschen Stelle suchst. Die AddType Angabe bzw. der MIME-Type kommt nämlich richtig im HTTP Header an (habe ich getestet).
Nobbie
 
Posts: 8768
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: htc Dateien aktivieren

Postby sprint » 06. June 2010 12:09

Die Fehlermeldung kannst du nicht sehen. Die ist aus der Log-Datei unseres Servers. Und mehr als diese eine Zeile kommt da nicht.
Die Testseite liegt hier: http://mampa.4dpi.de
Redirects oder Rewrites gibt es nicht. Lokal testen geht nicht, da ich auf Mac arbeite und das Win zum testen nur eine winzige VMware Testumgebung ist.

Inzwischen hat sich aber eine völlig neue Situation ergeben. Die htc Datei selbst funktioniert jetzt. Ich hatte die org. Demoseite von Impressive Webs kopiert und nur den Aufruf der htc Datei geändert. Anfangs funktionierte das auch nicht, bei einem neuen Test jetzt gerade geht es plötzlich. Beide Seiten greifen auf die gleiche htc Datei zu. Die Fehlermeldung wird aber auch da ausgegeben!?

http://mampa.4dpi.de/mampa/corner.html

Hier ist nochmal der relevante Bereich aus der CSS und der HTML:
Code: Select all
.teaserbox {
   color:black;
   text-align: center;
   width: 170px; height: 175px;
   z-index:1;
   float: left;
   margin-right: 30px; margin-bottom: 35px;
   border: solid 1px #c50419;
   -webkit-border-radius: 6px;
   -moz-border-radius: 6px;
   -khtml-border-radius: 6px;
   border-radius: 6px;   
   behavior: url(/border-radius.htc);
   -moz-box-shadow: 2px 2px 3px #969696; /* for Firefox 3.5+ */
   -webkit-box-shadow: 2px 2px 3px #969696; /* for Safari and Chrome */
   filter: progid:DXImageTransform.Microsoft.Shadow(color='#969696', Direction=145, Strength=3);
   background-image: -moz-linear-gradient(top, #81a8cb, #4477a1); /* Firefox 3.6 */
   background-image: -webkit-gradient(linear,left bottom,left top,color-stop(0, #4477a1),color-stop(1, #81a8cb)); /* Safari & Chrome */
   filter:  progid:DXImageTransform.Microsoft.gradient(GradientType=0,startColorstr='#81a8cb', endColorstr='#4477a1'); /* IE6 & IE7 */
   -ms-filter: "progid:DXImageTransform.Microsoft.gradient(GradientType=0,startColorstr='#81a8cb', endColorstr='#4477a1')"; /* IE8 */
}
.boxtitel { font-size: 11px; font-weight: bold; vertical-align: middle; width: 100%; height: 20px; margin:0; padding-top: 4px; padding-left: 2px; }
.boxbild { text-align: center; position: relative; width: 170px; height: 120px; overflow: hidden; }
.boxcont { font-size: 11px; line-height: 100%; vertical-align: top; margin: 0; padding-top: 2px; width: 160px; height: 27px; overflow: hidden; padding-left: 2px; }

Code: Select all
<div class="teaserbox">
   <div class="boxtitel">Traumhaus in Irland</div>
   <div class="boxbild"><a href="rinhalt.php?rnr=80"><img src="thumb.php?bildnr=1250438275-0.jpg&pfad=artpix&maxb=180&maxh=120" border="0"></a></div>
   <div class="boxcont">Paradies auf der Grünen Insel</div>
</div>
sprint
 
Posts: 7
Joined: 05. June 2010 11:37

Re: htc Dateien aktivieren

Postby Nobbie » 06. June 2010 13:12

sprint wrote:Die Testseite liegt hier: http://mampa.4dpi.de
Redirects oder Rewrites gibt es nicht.


Selbstverständlich gibt es dort einen Redirect, wenn man http://mampa.4dpi.de klickt, wird man auf http://mampa.4dpi.de/mampa/index.php umgeleitet.

sprint wrote:Lokal testen geht nicht, da ich auf Mac arbeite und das Win zum testen nur eine winzige VMware Testumgebung ist.


Na und? Außerdem könntest Du Xampp auch direkt auf dem Mac einrichten und weiterhin könntest Du als Webserver auch einen eigenen Rechner (Linux vorzugsweise) betreiben. Komplette Rechner mit hinreichender Hardware gibt es bei ebay ab 40,-€

sprint wrote:Inzwischen hat sich aber eine völlig neue Situation ergeben. Die htc Datei selbst funktioniert jetzt. Ich hatte die org. Demoseite von Impressive Webs kopiert und nur den Aufruf der htc Datei geändert. Anfangs funktionierte das auch nicht, bei einem neuen Test jetzt gerade geht es plötzlich. Beide Seiten greifen auf die gleiche htc Datei zu. Die Fehlermeldung wird aber auch da ausgegeben!?


Na also - da lag ich ja gar nicht so daneben, das hat offensichtlich gar nichts damit zu tun.

P.S.: Wenn ich Deinen Test anklicke, wird in IE8 das Rechteck ausgeblendet(!) - es verschwindet vollkommen. Das ist aber auch wirklich Mist was Du da veranstaltest, ich bekomme dort die komplette Seite von Impressive Webs angezeigt - so könnte ich nicht arbeiten (und Du offensichtlich auch nicht). Trenne doch mal vernünftig nur den Code heraus, auf den es ankommt. Wahrscheinlich rührt die Fehlermeldung irgendwo anders her, weil Du das riesige HTML Document von Impressive Webs einfach kopiert hast und vielleicht irgendetwas vergessen oder übersehen hast. Da kannst Du lange suchen, wenn Du das nicht sauber trennst.
Nobbie
 
Posts: 8768
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: htc Dateien aktivieren

Postby sprint » 06. June 2010 14:01

Nobbie wrote:Selbstverständlich gibt es dort einen Redirect, wenn man http://mampa.4dpi.de klickt, wird man auf http://mampa.4dpi.de/mampa/index.php umgeleitet.

Stimmt, den hatte ich vergessen.
Nobbie wrote:P.S.: Wenn ich Deinen Test anklicke, wird in IE8 das Rechteck ausgeblendet(!) - es verschwindet vollkommen. Das ist aber auch wirklich Mist was Du da veranstaltest, ich bekomme dort die komplette Seite von Impressive Webs angezeigt - so könnte ich nicht arbeiten (und Du offensichtlich auch nicht). Trenne doch mal vernünftig nur den Code heraus, auf den es ankommt. Wahrscheinlich rührt die Fehlermeldung irgendwo anders her, weil Du das riesige HTML Document von Impressive Webs einfach kopiert hast und vielleicht irgendetwas vergessen oder übersehen hast. Da kannst Du lange suchen, wenn Du das nicht sauber trennst.

Das ausblenden betrifft nur den IE 8, im 6er und 7er funktioniert es einwandfrei. Den Mist mußt du dann Impressive Webs erzählen. Es war ja Absicht, die komplette Seite zu kopieren um zu sehen, ob das auf unserem Server funktioniert. Und das tut es ja großteils. Und um so etwas zu testen, übernehme ich die Seite so original wie möglich. Warum es jetzt beim 8er nicht geht, wissen die Götter.

Du hattest mich aber auf eine Idee gebracht, die die Sache nun endgültig geklärt hat. Der Explorer kann scheinbar keine zwei Filter auf einmal verarbeiten. Der Farbverlauf überlagert das Ganze mit einem Rechteck. Allerdings war das auch nur der zweite Fehler. Der erste hatte tatsächlich mit dem Server zu tun, da bis Gestern der rote Rahmen auch rechteckig umlief, die htc Datei also definitiv nicht korrekt ausgeliefert wurde. Woran es jetzt gelegen hat, kann ich nicht mehr nachvollziehen. Ist aber auch egal. Auf jeden Fall vielen Dank für deine Hilfe, wenn sie auch ganz anders ausfiel als ursprünglich erwartet.
sprint
 
Posts: 7
Joined: 05. June 2010 11:37


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests