Apache segmentation fault

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Apache segmentation fault

Postby RobertKararic » 18. April 2010 06:52

Guten Morgen,

ich hab ganz merkwürdige Abstürze bei meinem Apache.

Das Core Dump gibt keinen Aufschluß über das betroffenen Lib:

Program terminated with signal 11, Segmentation fault.
#0 0x00928e8c in ?? ()

Ich kann das Web immer einmal nach einem Apache Restart normal öffnen,
jeder weitere reload führt zu einer weissen Seite -> segmentation fault.

Ich arbeite auf Windows 7 mit Ubuntu 10.04 LTS in einer VM.
In der VM läuft der Webserver und MySQL, weil ich unter Windows 7
das PHP mit xdebug nicht funktionierend bekomme.
Und in der VM läufts auch wesentlich schneller

Apache:
Server version: Apache/2.2.14 (Ubuntu)
Server built: Apr 13 2010 19:28:27

PHP:
PHP 5.3.2-1ubuntu4 with Suhosin-Patch (cli) (built: Apr 9 2010 08:23:39)
Copyright (c) 1997-2009 The PHP Group
Zend Engine v2.3.0, Copyright (c) 1998-2010 Zend Technologies
with Xdebug v2.0.5, Copyright (c) 2002-2008, by Derick Rethans

MySQL: Ver 14.14 Distrib 5.1.41, for debian-linux-gnu (i486) using readline 6.1

Ich benutze MySQL / APC / Memcache mit Zend in einem Projekt und in einem anderen nur MySQL ohne Zend

Könnte vieleicht an der MySQL Verbindung liegen, aber alle apt-get install --reinstall bringen nichts.

Hat evtl jemand weitere Ansatzpunke wo ich Fehler suchen (finen) könnte?

Vielen Dank und
viele Grüße,

Robert
RobertKararic
 
Posts: 2
Joined: 18. April 2010 06:33

Re: Apache segmentation fault - workaround found -

Postby RobertKararic » 18. April 2010 07:26

Es ist verrückt...

Es liegt am APC

Ich muss das APC Modul für PHP laden, sonst schmeisst das Projekt Exceptions.
Rausnehmen will ichs nicht, weil ichs evtl. commite und dann das production nicht funktioniert.

Aber ich kann in der apc.ini die von der php.ini geladen wird
das apc zwar laden und aber dann abdrehen. Sinn ist mir unklar, aber
jetzt funktioniert es -> keine segmentaion faults mehr.

extension=apc.so
[apc]
apc.enabled = 0

ich würd aber dennoch gern den APC benutzen, ich hab paar konfigurationen durchprobiert,
aber es schmiert immer ab.

Kann ich auf dem Server ein downgrade auf APC 2 durchführen, und wenn ja wie?

Lg.,

Robert
RobertKararic
 
Posts: 2
Joined: 18. April 2010 06:33

Re: Apache segmentation fault

Postby Nobbie » 18. April 2010 12:49

RobertKararic wrote:weil ich unter Windows 7
das PHP mit xdebug nicht funktionierend bekomme.


Warum nicht?

RobertKararic wrote:Und in der VM läufts auch wesentlich schneller


Das klingt aber eigenartig, ich habe selbst mal Benchmarks durchgeführt, eine VirtualBox VM ist beispielsweise ca. um den Faktor 5 langsamer als eine native Installation. Aber vielleicht ist ja die Linux Installation dafür so viel schneller, dass es diesen Nachteil wettmacht.

Deswegen gleich die nächste Frage: wieso betreibst Du dann Apache/PHP usw. nicht auch direkt auf einem PC, statt via VM? Ist sicherlich nochmal erheblich performanter und vielleicht fällt dann auch der Fehler weg, denn hier spielen nun so viele Komponenten zusammen, dass "der Schuldige" nur sehr schwer auszumachen ist.

Rein von der sehr abstrakten Beschreibung habe ich aber sowieso das Gefühl, als wenn die Anwendung ohnehin hoffnungslos "über-cached" ist - was soll das ganze Caching? Die VM cacht auch, das Betriebssystem cacht auch, Apache cacht auch, die Festplachen cachen auch - man kann sich auch todcachen und irgendwann (die Schwelle ist hier sicherlich lange überschritten) wird es von der vielen Cacheverwaltung eher langsamer als schneller.

Bevor Du jetzt als in "blinden Aktionismus" verfällst und irgendwelche Downgrades durchführst, würde ich eher eine bessere Infrastruktur zur Verfügung stellen. Vielleicht (aber nur vielleicht) hat ja auch nur die VM zu wenig Speicher zugeordnet bekommen und/oder in php.ini zu wenig Speicher zugewiesen. Natürlich sollte dann kein Segmentation Fault auftreten - aber der soll ja sowieso nicht auftreten.

Apache:
Server version: Apache/2.2.14 (Ubuntu)
Server built: Apr 13 2010 19:28:27

PHP:
PHP 5.3.2-1ubuntu4 with Suhosin-Patch (cli) (built: Apr 9 2010 08:23:39)
Copyright (c) 1997-2009 The PHP Group
Zend Engine v2.3.0, Copyright (c) 1998-2010 Zend Technologies
with Xdebug v2.0.5, Copyright (c) 2002-2008, by Derick Rethans

MySQL: Ver 14.14 Distrib 5.1.41, for debian-linux-gnu (i486) using readline 6.1

Ich benutze MySQL / APC / Memcache mit Zend in einem Projekt und in einem anderen nur MySQL ohne Zend

Könnte vieleicht an der MySQL Verbindung liegen, aber alle apt-get install --reinstall bringen nichts.

Hat evtl jemand weitere Ansatzpunke wo ich Fehler suchen (finen) könnte?

Vielen Dank und
viele Grüße,

Robert[/quote]
Nobbie
 
Posts: 7035
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Apache segmentation fault

Postby phpguy » 21. November 2011 22:30

Also, ich hatte auch segmentation faullts, aber nur im zusammenhang mit APC.
Habe das Problem gelöst indem ich Apache mit "prefork" anstelle von "worker" compiliert habe.
Habe alle Details hier beschrieben: http://www.blah-blah.ch/it/webserver/php-acceleration-for-apache/
Bye
phpguy
 
Posts: 1
Joined: 21. November 2011 22:20
XAMPP Version: 1.8.3-1
Operating System: Gentoo Linux


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests