Lampp - Keine Rechte im www Verzeichnis bei neuen Dateien!?

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Lampp - Keine Rechte im www Verzeichnis bei neuen Dateien!?

Postby Timoo » 19. February 2010 18:01

Hallo

Habe mir nen Lampp Server auf Debian 32 Bit installiert.
Alles klappt einwandfrei, bis auf so ne kleine Rechtesache.
Beispiel:

Cms-Installation:

CHMOD wird gesetzt..
Nicht beschreibbar!
....

nachdem ich www-data die Rechte von neuem gegeben hat, ging es. ("chown -R www-data /var/www")

Sobald ich den Ordner z.B. neu erstelle ist es wieder wie vorher, ohne Rechte.
Dies geschah bisher bei allen CMS auf ähnliche Weise.

Meine Frage ist jetzt logischerweise, wie behebe ich das?


Über Hilfe wäre ich sehr erfreut

Mfg

Timo
Timoo
 
Posts: 4
Joined: 19. February 2010 17:30

Re: Lampp - Keine Rechte im www Verzeichnis bei neuen Dateien!?

Postby Timoo » 20. February 2010 20:05

//Push

Weiß wirklich niemand ne Lösung?
Ist sicher recht simpel?!....
Timoo
 
Posts: 4
Joined: 19. February 2010 17:30

Re: Lampp - Keine Rechte im www Verzeichnis bei neuen Dateien!?

Postby Nobbie » 20. February 2010 22:19

Timoo wrote:CHMOD wird gesetzt..


Was heißt das?

Timoo wrote:Nicht beschreibbar!


Was heißt das?

Timoo wrote:nachdem ich www-data die Rechte von neuem gegeben hat


Völliger Bahnhof - einmal mehr: was heißt das?

Timoo wrote:Sobald ich den Ordner z.B. neu erstelle ist es wieder wie vorher, ohne Rechte.


Was heißt "ich"? GIbt es einen User "ich"? Was heißt "ohne Rechte"? Für wen? Für alle? Welche Rechte genau?

Timoo wrote:Dies geschah bisher bei allen CMS auf ähnliche Weise.


Was heißt das?

Timoo wrote:Meine Frage ist jetzt logischerweise, wie behebe ich das?


Wie behebst Du was?

Timoo wrote:Weiß wirklich niemand ne Lösung?
Ist sicher recht simpel?!....


Bei einer vernünftigen Beschreibung mit allem drum und dran wäre "eine Lösung" sicherlich "recht simpel". Aber Deine Beschreibung ist so dermaßen chaotisch, dass niemandem irgendetwas dazu einfällt. Aber ich will es mal versuchen, vielleicht gelingt es Dir ja doch noch, die Problematik mit allem drum und dran so zu beschreiben, dass man auch als Außenstehender versteht, was Du da machst. Im Moment sind wir noch weit davon entfernt.
Nobbie
 
Posts: 8762
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Lampp - Keine Rechte im www Verzeichnis bei neuen Dateien!?

Postby Timoo » 20. February 2010 22:35

Mit chmod wird gesetzt meine ich die Anzeige während der Cms-Installation.

Gilt auch für nicht beschreibbar.

Sprich die php Dateien im Ordner /var/www/cms/
haben keinerlei berechtigungen.
Nachdem ich dem Webserverbesitzer (www-data) per chown -R www-data /var/www
sein Verzeichnis neu zugeordnet habe, geht alles einwandfrei.

Wie soll ich bitteschön mein Problem beschreiben, wenn ich noch nichteinmal richtig diese kenne?
Ich habe das Problem jetzt vorübergehend mit einem Script überbrückt, dass alle
10 Sekunden "chown -R www-data /var/www" ausführt und komme mir dabei aber sehr dämlich vor.

Wenn diese Lösung keine Risiken birgt, könnte ich damit leben nur habe ich jetzt ein Problem mit dem Ftp-Upload, welches ich aber auch nicht genau beschreiben kann, da ich auch nur sehr komische Rechte besitze.

Auch wenn das vielleicht für manche immernoch nicht einleuchtend ist, bitte ich dennoch um Antworten.

Mfg
Timoo
 
Posts: 4
Joined: 19. February 2010 17:30

Re: Lampp - Keine Rechte im www Verzeichnis bei neuen Dateien!?

Postby Nobbie » 20. February 2010 22:59

Timoo wrote:Mit chmod wird gesetzt meine ich die Anzeige während der Cms-Installation.


Tja, kann ich nur weiter fragen: was heißt das?

Timoo wrote:Gilt auch für nicht beschreibbar.


Was heißt das?

Timoo wrote:Sprich die php Dateien im Ordner /var/www/cms/
haben keinerlei berechtigungen.


Aha, die erste verwertbare Aussage. Nur: ich glaube das nicht. Keinerlei Berechtigungen ist sehr wenig (gelinde ausgedrückt).

Timoo wrote:Nachdem ich dem Webserverbesitzer (www-data) per chown -R www-data /var/www
sein Verzeichnis neu zugeordnet habe, geht alles einwandfrei.


Aha, auch verwertbar. Nur: mit "chown" wird nur der Besitzer neu festgelegt. Wenn aber eine Datei "keinerlei Berechtigung" hat, dann spielt es keine Rolle, wer der Inhaber der Datei ist, es bleibt bei "keinerlei Berechtigung". Berechtigungen kann man mit "chmod" festlegen, mit "chown" wird nur der Eigentümer festgelegt.

Timoo wrote:Wie soll ich bitteschön mein Problem beschreiben, wenn ich noch nichteinmal richtig diese kenne?


Das ist das Grundproblem: Du hast nicht den geringesten Schimmer, wie das Dateirechtesystem unter Linux funktioniert. Wie wäre es, wenn Du erst einmal entsprechende Dokumentation liest, die Dir das Rechtekonzept unter Linux erklärt? Das ist nicht so schwer wie Du im Moment wahrscheinlich glaubst (eigentlich ist es sogar ziemlich einfach), aber man muss es wenigstens einmal irgendwann gelernt haben. Wenn Du es gelernt hast und verstanden hast, wie die Rechte in Relation zu Inhaber, Gruppe und "Rest der Welt" stehen, dann wirst Du auch verstehen, warum Deine Beschreibung absolut chaotisch ist.

Da kann Dir auch niemand bei helfen, ich kann lediglich noch den Hinweis geben, dass ich vermute, dass der FTP Server mit einer anderen UserID läuft als Apache. Und außerdem glaube ich, dass Du evtl. noch einen ssh-Zugang o.ä. zu Deinem Server hast - aber mangels Beschreibung muss ich eben raten, was natürlich fehleranfällig ist.

Timoo wrote:Ich habe das Problem jetzt vorübergehend mit einem Script überbrückt, dass alle
10 Sekunden "chown -R www-data /var/www" ausführt und komme mir dabei aber sehr dämlich vor.


Das ist auch dämlich, aber mich wundert schon noch, dass Du überhaupt geschafft hast, so Script zu bauen und zu aktivieren, was so etwas tut. Viel besser und sinnvoller wäre, wenn Du sauber analyisierst, wie die Dateien angelegt werden (durch FTP?) und welche UserIDs dabei beteiligt sind. Und wenn Du dann noch verstanden hast, wie die Rechte verwaltet werden, brauchst Du wahrscheinlich nicht einmal mehr hier zu fragen.
Nobbie
 
Posts: 8762
Joined: 09. March 2008 13:04

Re

Postby Timoo » 21. February 2010 13:15

Ich dachte zumindest dass ich das Rechtesystem einigermaßen kenne...
Danke dass du mir das "zugetraut" hast so ein script zu basteln.
Die Doku zum Rechtesystem werd ich mir wohl mal einsichtigerweise durchlesen.
Dass der besitzer mit chown neu festgelegt wird weiß ich auch!?daher habe ich es auch gemacht..
und da scheinbar ein neu erstelltes verzeichnis diesem besitzer nicht zugeordnet wird, hab ich es wie gesagt mit den script überbrückt, was das webserverproblem "behoben" hat.
lediglich das problem mit dem ftp upload taucht neu auf bzw. ist mir erst jetzt aufgefallen...
Timoo
 
Posts: 4
Joined: 19. February 2010 17:30


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests