Subdomains in separates Verzeichnis

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Subdomains in separates Verzeichnis

Postby sansibar » 13. December 2009 12:31

Hi zusammen,

ich habe zwar scon alles mögliche durcgeschaut aber irgendwie nciht so eindeutig das gefunden was ich suche.
Ich wolle fragen ob es möglich ist, dass ich eine Subdomain anlege, die aber nicht als Ordner über die Hauptdomain erreichbar ist?

momentan habe ich es soweit geschafft, dass in meinen Dokumentroot ein extra Verzeichnis für die Hauptdomain ist (da später wohl noch mehrere hinzukommen) indem ich in der http.conf
<VirtualHost *:80>
DocumentRoot "E:/www/example_de"
ServerName example.de
ServerAlias www.example.de
</VirtualHost>

eingetragen habe.
Aber jegliche Versuche zb. 'server.example.de' auf "E:/www/server" zu leiten klappt irgendendwie nicht. Entweder geht es garnicht, oder die Hauptdomain wird weiter auch auf das neue Verzeichnis geleitet.

Hoffe es kann mir jemand helfen. Danke schonmal im vorraus.

Sansibar
sansibar
 
Posts: 2
Joined: 13. December 2009 12:18

Re: Subdomains in separates Verzeichnis

Postby Nobbie » 13. December 2009 22:46

sansibar wrote:ich habe zwar scon alles mögliche durcgeschaut aber irgendwie nciht so eindeutig das gefunden was ich suche.


Hast Du die Apache Dokumentation über "Namebased Virtualhost" gelesen? Wenn nicht, fange dort mal an.
Nobbie
 
Posts: 8759
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Subdomains in separates Verzeichnis

Postby Pitze » 13. December 2009 23:48

Ich wolle fragen ob es möglich ist, dass ich eine Subdomain anlege, die aber nicht als Ordner über die Hauptdomain erreichbar ist?

Fummle das mal veständlich auseinander damit man dir auch folgen kann.
www.example.de bzw example.de

wo kommen die her??
Du kannst nicht ihrgend welche Domainnamen nehmen die kennt niemand im Netzt und deine Maschine auch nicht. Was du machen kannst um Local zu experimentieren die beiden Namen in die host-datei des Rechners unter der IP-Nummer 127.0.0.1 eintragen dann kennt wenigstens dein Rechner die Namen.
Dann Nobbies Ratschlag nachgehen.
Und hier kannst du mal sehen wie ein NameVirtualHost aussehen kann http://zimmsan.mine.nu/wampp unter Vhost anlegen habe ich mal angefangen ein bisschen was zusammen zu stellen. Ist noch nicht ganz fertig aber vielleicht hilft es ja die Symtomatik zu begreifen.
Last edited by Pitze on 14. December 2009 01:16, edited 1 time in total.
Der grösste Vertrauensbruch ist der Blitzableiter auf der Kirchturmspitze
User avatar
Pitze
 
Posts: 210
Joined: 20. November 2003 21:38
Location: Huskvarna-Schweden
Operating System: Windows Vista

Re: Subdomains in separates Verzeichnis

Postby sansibar » 14. December 2009 00:00

Nobbie wrote:
sansibar wrote:ich habe zwar scon alles mögliche durcgeschaut aber irgendwie nciht so eindeutig das gefunden was ich suche.


Hast Du die Apache Dokumentation über "Namebased Virtualhost" gelesen? Wenn nicht, fange dort mal an.


Ja das hab ich, deswegen konnt ich ja auch die Domain in einen anderen Ordner leiten und nicht den Dokumentenroot, aber mein Problem sind ja zur Zeit nicht die TLD, eher dass ich wie gesagt die Subdomain nicht als Verzeichnis meiner TLD haben will. Sprich sub.example.org soll gehen aber nicht example.org/sub/. Dachte ich hätte gelesen das dies möglich ist. Aber find immer nur das gleiche beschrieben wie ich die Virtualhosts einrichte für mehrere Domains oder oder halt Subdomains (=Verzeichnisse der TLD).

------------------
Hallo Pitze

Ich nehm auch nicht irgendwelche Domainnamen wollte nur nicht explizi meinen hier angeben, aber beispielhaft sidn die einträge in der DNS Zone eingetragen, bei dem Anbieter (OVH)wo ich die Domain habe:

[Domain] = mein Domainname

.[Domain].de NS dns14.ovh.net
.[Domain].de NS ns14.ovh.net
.[Domain].de MX 1 redirect.ovh.net

.[Domain].de A 94.xx.xxx.xx
www.[Domain].de CNAME [Domain].de

Deine Adresse funktioniert leider nicht, die du angegeben hast. Und ja Vhost habich schon gelesen, würde auch gehen, will aber halt gern das gewisse Subdomains nicht als Verzeichnisse über TLD erreichbar sind. Und da ist halt meien Frage ob das geht und wenn ja, wie?

Danke

Grüße
sansibar
 
Posts: 2
Joined: 13. December 2009 12:18

Re: Subdomains in separates Verzeichnis

Postby Pitze » 14. December 2009 01:40

:oops: war ein kleiner Fehlerteufel jetzt geht der link.
als erstes solltest du mal einen ordendlichen NameVirtualHost in der entsprechenden conf-datei machen und nicht in der httpd.conf. zu finden im extra Ordner den ohne NameVirtualHost und so einige andere Sachen wird der Server wenn dann überhaupt immer nur auf dem einem Root-Verzeichnis landen. Experimentiere für den Anfang Local wie ich es oben schon erwähnt habe. So kannst du ohne angst vor Attacken in Ruhe testen.
Tue dir selber den gefallen und mach was Nobbie geschrieben hat geh mal in Ruhe die Docu dazu durch auch wenns zum x-ten mal ist nimm dir Zeit so was löst sich nicht zwischen Mittagessen und Kaffeetrinken auch einiges an Literatur kann nicht schaden. Hier findet sich einiges http://www.galileocomputing.de/ gib da mal apache in der Suche ein
Der grösste Vertrauensbruch ist der Blitzableiter auf der Kirchturmspitze
User avatar
Pitze
 
Posts: 210
Joined: 20. November 2003 21:38
Location: Huskvarna-Schweden
Operating System: Windows Vista

Re: Subdomains in separates Verzeichnis

Postby Nobbie » 14. December 2009 10:29

sansibar wrote:[Und ja Vhost habich schon gelesen, würde auch gehen, will aber halt gern das gewisse Subdomains nicht als Verzeichnisse über TLD erreichbar sind. Und da ist halt meien Frage ob das geht und wenn ja, wie?


Das geht ganz einfach, man muss es nur richtig machen. Da Du uns nicht einmal zeigst, wie Du es versuchst, sehen wir den Fehler auch nicht (obwohl ich ziemlich sicher bin, dass Du Doku schlecht gelesen hast und wahrscheinlich keine NameVirtualHost-Direktive drin hast).
Nobbie
 
Posts: 8759
Joined: 09. March 2008 13:04


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests