Apache2: verdeckte Weiterleitung auf TomCat-Anwendung

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Apache2: verdeckte Weiterleitung auf TomCat-Anwendung

Postby itsbrody » 10. December 2009 18:35

Hallo allerseits,
ich habe nun schon so einiges ausprobiert mit mod_jk, mod_proxy, RuleRewrite etc., stoße allerdings auf ein Problem, was ich bisher nich gelöst bekommen habe.

Die Sachlage ist, dass ich auf einem TomCat eine dynamische Applikation habe, die ich über ein Frontend-Apache http-Server (der hat noch andere Anwendungen drauf) verdeckt aufrufen möchte, d.h. die URL, die ich auf dem Frontend eingebe soll im Browser immer erhalten bleiben und auch bei Links in den dynamischen Seiten nicht zerstört werden.

Was ich bisher erfolgreich geschafft habe, ist:
a) Die Anwendung läuft auf dem Tomcat und läßt sich unter seinem namen mit Parametern aufrufen
b) Die Anwendung kann auf dem Apache unter dem gleichen Namen aufrufen (realisiert durch mod_jk incl. Konfiguration auf dem Apache)
Apache und Tomcat laufen auf der selben Maschine

Nun wollte ich die verdeckte URL verwenden, habe dazu mit RewriteRules herumexperimentiert mit dem Erfolg, dass die Anwendung nicht mehr startet, sondern eine Exception wirft, dass die Session nicht verfügbar oder abgelaufen ist. Meine Vermutung, dies mit Proxy bzw. ReverseProxy lösen zu können, hat sich bisher nicht bestätigt (oder ich habe irgendetwas übersehen oder falsch konfiguriert im Apache)

Bin nun ziemlich ratlos und bitte um Hilfe.
Gruß,
Wolfgang
itsbrody
 
Posts: 1
Joined: 10. December 2009 18:21

Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests