utf-8 Problem

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

utf-8 Problem

Postby stbenne » 10. November 2009 15:00

Hallo Forum,

ich probiere mal mein Problem zu umreißen:
Ich habe einen Debian Server mit einem Apache2 alles soweit Standart.

Mein Problem ist, dass ich keine UTF-8 Inhalte ausliefern kann.
Ich wollte eine Seite mit Russischem Inhalt (auf einen 1und1 Server gab es keine Probleme mit der Seite) auf meinen Server überspielen, aber mir wird nur Zeichensalat dargestellt.

Die Metaangabe:

<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" />

Scheint meinen Server nicht zu interessieren.

Was allerdings funktioniert ist, wenn ich meinen Texteditor auf UTF-8 einstelle (und so die html Datei speicher) wird diese im IE richtig dargestellt –
im Firefox allerdings nicht (hier wird ein  an den Anfang der Seite gesetzt – Probleme bleiben aber).

Weiß jemand Rat – braucht Ihr mehr Informationen?

Viele Grüße
Stefan
stbenne
 
Posts: 2
Joined: 10. November 2009 14:49

Re: utf-8 Problem

Postby Nobbie » 11. November 2009 14:02

stbenne wrote:Die Metaangabe:

<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" />

Scheint meinen Server nicht zu interessieren.


Natürlich nicht, diese Angabe ist ja auch für den Browser, nicht für den Server.

stbenne wrote:Weiß jemand Rat – braucht Ihr mehr Informationen?


Allerdings. Was ist der generelle Unterschied zwischen "Seiten aus dem Editor mit utf8" und den Seiten, wo Buchstabensalat ankommt?

Übrigens diese komischen Zeichen  am Anfang einer Datei wird das sog. "BOM" (Byte Order Mark) sein, das ist eine Unicode-Kennung, siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Byte_Order_Mark
Nobbie
 
Posts: 8767
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: utf-8 Problem

Postby stbenne » 25. November 2009 13:58

Hallo, und danke für die Antwort.

Was der generelle Unterschied ist - eben keiner - bis auf dieses "BOM".
Aber wie gesagt, auch die Dateien die Probleme machen (also ohne BOM) tun dies nur auf meinem Server, nicht auf anderen (1und1 oder ähnliches),
daher muss das doch irgendeine Servereinstellung sein?!?

Gruß
Stefan
stbenne
 
Posts: 2
Joined: 10. November 2009 14:49


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests