Multidomains

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Multidomains

Postby Ian9276 » 04. July 2009 13:13

Hallo!

Wie kann ich mehrere Domains auf einer Joomlaplattform zum Laufen bringen?
Das heißt, dass wenn der Benutzer wwww.domainA.de eingiebt auch bei dieser Domain in der Browseradresszeile bleibt. Bebenso bei allen anderen Domains. Was oder wie kann ich das in Apache einstellen? Über eine normale Weiterleitung gehts nicht...
Ian9276
 
Posts: 6
Joined: 04. July 2009 13:11

Re: Multidomains

Postby Nobbie » 04. July 2009 13:31

>Das heißt, dass wenn der Benutzer wwww.domainA.de eingiebt auch bei dieser Domain in der Browseradresszeile bleibt.

Wieso sollte diese Domain nicht in der Browseradresszeile bleiben?

>Was oder wie kann ich das in Apache einstellen?

Einfach nichts einstellen.

>Über eine normale Weiterleitung gehts nicht...

Wozu eine Weiterleitung? Da wird in der Tat die URL geändert - das willst Du ja nicht.
Nobbie
 
Posts: 8762
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Multidomains

Postby Ian9276 » 04. July 2009 13:43

Ich habe 6 verschiedene Domains. Auf einem phsikalischen Host ist das CMS (Joomla) installiert. Alle anderen 5 Domains (CO-Domains) werden derzeit in Plesk direkt umgeleitet auf die Hauptdomain (Physikalischen Host). Wenn nun jemand im Browser eine Co-Domain eingibt, dann wird er auf die Hauptdomain weitergeleitet. Im Grunde erst mal eine feine Sache. Ich jedoch möchte aber gerne, dass in der Adresszeile die Co-Domain drinnen stehen bleibt - auch in dem Moment wo der Besucher innerhalb der Homepage surft (sprich auf Links innerhalb der Seite klickt).

Rein theoretisch könnte ich ja nun alle Co-Domains zu Hauptdomains machen inkl. physikalischen Host und alle CMS auf eine Datenbank leiten. Das find ich jedoch sehr aufwendig, mal vom Nachhaltungsaufwand abgesehen.

Warum das Ganze?!
Es gibt Bürger, die fühlen sich verletzt, wenn ihre Ortsbezogene Seite auf einem anderen Ort weitergeleitet werden.
Nun hab ich mir überlegt, dass es im technischen zeitalter doch bestimmt eine Möglichkeit gibt dem Apache zu erklären, dass es auch anders gehen können muss?!
Die Jommalinstallation (mit Zusatzmodul) kann dies scheinbar im Grunde. Dieses CMS stellt die kommende CO-Domain des Besuchers fest und überschreibt die entsprechende Variable. Nach meinen Recherchen im Net shceint es ja auch einige Nutzer zu geben die dies schon realisiert haben. Im Joomlaforum komme ich nicht weiter. Ich vermute, dass ich noch irgendwas im Apache einstellen muss, sodass die CO-Domain in der Adresszeile erhalten bleibt?!

Wenn mir jemand helfen könnte. Ich weiß nicht wonach ich im Internet suchen soll...
Da bin ich hier gelandet.
Ian9276
 
Posts: 6
Joined: 04. July 2009 13:11

Re: Multidomains

Postby Xardas der Dunkle » 04. July 2009 13:54

Wenn eine Seite hingegen unter mehreren Domains erreichbar (ohne das eine Umleitung stattfindet), fühlen sich aber die Suchmaschinen verletzt.
Diese erkennen das es sich um sogenannte Mirrors handelt und diese mögen Suchmaschinen nicht besonders, da du damit quasi versuchst diese hinters Licht zu führen um mehrfach in deren Ergebnissen aufzutauchen.

Unter Umständen kann es sogar passieren das du komplett aus ihrem Index verschwindest.
User avatar
Xardas der Dunkle
 
Posts: 482
Joined: 09. March 2008 19:40
Location: /var/www

Re: Multidomains

Postby Ian9276 » 04. July 2009 14:03

Och, dann reich ich den Suchmaschinen ein Tempo. Vielleicht sind sie dann ja nicht mehr so traurig....
Scherz beiseite. Das kann man in den Griff kommen.
Hatte auch schon überlegt das mit nem Frame zu machen. Find ich persönlich aber nicht sehr professionell.

Als, hat jemand eine Idee. Sowas dürfte doch nicht neu sein?!
Mir fehlen die Begriffe nach denen ich im Net fahnden muss.
Ian9276
 
Posts: 6
Joined: 04. July 2009 13:11

Re: Multidomains

Postby Nobbie » 04. July 2009 14:13

Die einzig sinnvolle Lösung wäre, die anderen Domains alle mit dem Joomla-Host zu verknüpfen (DNS Server), so dass alle Domains dieselbe IP besitzen.

Wenn das nicht geht, mußt Du auf allen Domains, wo nicht Joomla läuft, einen Apache installieren und dort einen einen ReverseProxy einrichten, der auf den Joomla-Host zugreift.
Nobbie
 
Posts: 8762
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Multidomains

Postby Ian9276 » 04. July 2009 14:22

Moment, da komme ich nicht mit.
Dachte das sei nicht wichtig, aber alle Domains laufen auf einem V-Server, der eine IP Adresse hat...
Macht es das dann nicht etwas einfacher?

Verwaltet werden die Domains alle mit Plesk, welches auf dem V-Server läuft.
Ian9276
 
Posts: 6
Joined: 04. July 2009 13:11

Re: Multidomains

Postby Nobbie » 04. July 2009 14:35

>Dachte das sei nicht wichtig, aber alle Domains laufen auf einem V-Server, der eine IP Adresse hat..

Naürlich ist das wichtig, noch wichtiger als wichtig. Wie sollen wir das denn wissen. Das ist das Problem, wenn man in homöopatischen Dosen Informationen preisgibt.

>Macht es das dann nicht etwas einfacher?

Deutlich. Offensichtlich sind das alles VirtualHost o.ä.

Entweder wirfst du die VirtualHosts alle raus, oder richtest sie alle gleich ein (ist ggf. etwas sauberer wegen des Servernamens), d.h. sie bekommen alle den gleichen DocumentRoot (nämlich den gleichen wie die Hauptdomain, wo wahrscheinlich Joomla läuft, wie ich erneut raten muss). Ob Du das mit Plesk machst (was ich nicht kenne) oder direkt die httpd.conf usw. bearbeitest, mußt du selbst wissen.
Nobbie
 
Posts: 8762
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Multidomains

Postby Ian9276 » 04. July 2009 14:42

Sorry, ich dachte, dass wäre der Standardfall gewesen. Konnte ja nicht ahnen, ...

Nobbie wrote:Entweder wirfst du die VirtualHosts alle raus, oder richtest sie alle gleich ein (ist ggf. etwas sauberer wegen des Servernamens), d.h. sie bekommen alle den gleichen DocumentRoot (nämlich den gleichen wie die Hauptdomain, wo wahrscheinlich Joomla läuft, wie ich erneut raten muss). Ob Du das mit Plesk machst (was ich nicht kenne) oder direkt die httpd.conf usw. bearbeitest, mußt du selbst wissen.


Was heißt alle VirutalHosts rauswerfen?
Was heißt alle gleich einrichten?
Mit Plesk kann man das bestimmt nicht.
Wie ginge das denn in der httpd.conf? Bisle konkreter bitte. Ich glaub ich sehe Licht am Himmel...


Ergänzung:
Hab gerade mal geschaut. Die httpd.conf liegt bei mir im Pfad etc/apache2. Die Datei hat keinen Inhalt.
Unter dem Pfad /var/www/vhosts/HAUPTDOMAIN.de/conf gibt es die Datei httpd.include
Unter dem Pfad /etc/apache2/conf.d gibts die Datei zz010_psa_httpd.conf mit einigem Inhalt. Da steht beispielsweise drin, dass einige Adressen umgeleitet werden und verweise auf die adresse mit den hysikalischen Hosts auf die httpd.include
Last edited by Ian9276 on 04. July 2009 15:13, edited 1 time in total.
Ian9276
 
Posts: 6
Joined: 04. July 2009 13:11

Re: Multidomains

Postby Nobbie » 04. July 2009 15:11

>Mit Plesk kann man das bestimmt nicht.

Dann geht das eben alles nicht.

>Wie ginge das denn in der httpd.conf? Bisle konkreter bitte

Dazu gibt es tausende von Tutorials im Internet - einfach mal Google bemühen.
Nobbie
 
Posts: 8762
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Multidomains

Postby Ian9276 » 04. July 2009 15:14

Danke für die Hilfe...
Ian9276
 
Posts: 6
Joined: 04. July 2009 13:11


Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests