mod_perl Offline-Installation von den Sources unter windows

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

mod_perl Offline-Installation von den Sources unter windows

Postby monaco05 » 21. June 2009 10:35

Hallo,

folgendes Szenario:
Es muss mod_perl für Apache installiert werden. Der Server hat keinen Zugang zum Internet. Deshalb muss die muss mod_perl manuell aus den Sources kompiliert werden.
Es wird nicht das Xampp-Paket verwendet, sondern folgende einzeln Softwarekomponenten:

Apache 2.2
PHP 5.x
ActivePerl 5.8

folgendes Problem:
Auf der Kommandozeile führe ich das Makefile von mod_perl-2.0.4 mit perl makefile.pl aus. Das läuft fehlerfrei durch. Anschließend muss der Befehl nmake ausgeführt werden

(Hinweiß an dieser Stelle: Da nmake standardmäßig in windows nicht verfügabar ist, habe ich Visual Studio c++ Express installiert. Da ist nmake dabei. Durch einen .bat-Aufruf füge ich nmake zu den Umgebungsvariablen hinzu und mache es dadurch auf der kommandozeile nutzbar.)

Während des Ausführens von nmake läuft zuerst alles fehlerfrei. Aber er bricht dann ab mit der Fehlermeldung, dass bei der Erstellung von mod_perl.so 40 nicht aufgelöste Verweise auftauchen. Das heißt, dass der Linker (link.exe) nicht richtig durchläuft?!

Hier ein Auszug aus der Fehlermeldung, welche die Konsole ausgibt:


modperl_common_log.lo : error LNK2019: Verweis auf nicht aufgelöstes externes Sy
mbol "__imp__isalpha" in Funktion "_modperl_trace_level_set".
LINK : error LNK2001: Nicht aufgelöstes externes Symbol "__DllMainCRTStartup@12"
.
mod_perl.so : fatal error LNK1120: 40 nicht aufgelöste externe Verweise.
NMAKE : fatal error U1077: ""C:\Program Files\Microsoft Visual Studio 9.0\VC\BIN
\link.EXE"": Rückgabe-Code "0x460"
Stop.
NMAKE : fatal error U1077: "cd": Rückgabe-Code "0x2"
Stop.



Man Frage ist nun, was hier falsch läuft, bzw. was ich übersehen habe?
monaco05
 
Posts: 1
Joined: 19. June 2009 12:50

Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests