Apache2 bringt System zum erliegen

Alles, was den Apache betrifft, kann hier besprochen werden.

Apache2 bringt System zum erliegen

Postby DenisKlimek » 23. May 2009 01:15

Moin,

Undzwar habe ich ein massives Performance Problem, wenn ich z.B. mit einem Tool namens "Brutus" meinen eigenen Webserver 'angreife'.
Das ganze System wird dadurch lahmgelegt, der Load-Average steigt auf bis zu 150 und Apache2 nimmt 100% aller meiner CPU-Cores und bearbeitet keine weiteren Anfragen mehr...

Ich habe bereits mod_security und mod_evasive installiert und auch konfiguriert, dass er den Angriff erkennt und auch blockiert, dennoch steigt die CPU Usage vom Apache2 auf's massivste an!


Kurze Systeminfo:
Apache2 läuft als Version 2.2.11 und Linux Kernel 2.6.26-2 (amd64), Dual-Core 2,6GHz, 4GB Ram

Logfiles ergeben keine Fehlermeldung und der "status-server" unter Apache2 hilft auch nicht weiter, er zeigt eben an das jene Anfrage knapp 10% der CPU verbraucht.

Nutze prefork mit folgender Konfiguration, habe bereits mehrere Änderungen durchgeführt fast alle Werte mal hoch und runter.. bin bereits einer einer Woche am verzweifeln.

Code: Select all
<IfModule mpm_prefork_module>
    StartServers                5
    MinSpareServers             5
    MaxSpareServers             5
    MaxClients                  250
    MaxRequestsPerChild         500
    ServerLimit                 15
</IfModule>


Grüße
Denis
DenisKlimek
 
Posts: 1
Joined: 23. May 2009 01:09

Return to Apache

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests